// */
Anzeige
Anzeige

Nicht vor der Webcam strippen!

Seit Ende 2012 wurden wiederholt junge Männer aus dem Raum Aschaffenburg Opfer von Kriminellen, die sie mit kompromittierenden Videos erpressten. Die Männer hatten geglaubt, im Internet einen heißen Flirt zu führen, und waren mit allzu viel persönlichem Einsatz an die Sache ran gegangen.

Weiterlesen

Polizei per Anhalter zur Lebensrettung...

Man kennt es ja aus Hollywood-Thrillern - unbeteiligter Passant sitzt im Auto, die Fahrertür wird aufgerissen, jemand schreit "FBI, das Fahrzeug ist beschlagnahmt".... naja, ganz so hat es sich am Freitag in Landshut nicht abgespielt. Die Beamten fragten höflich an, und die 60-Jährige am Steuer ließ sich nicht lange bitten...

Weiterlesen

Bankraub in Niederbayern

Am Mittwoch (29.05.2013) überfiel ein bislang unbekannter Täter die VR-Bank in der Bahnhofstraße in Gottfrieding / Kreis Dingolfing-Landau. Der Mann flüchtete anschließend zu Fuß in unbekannte Richtung.  Gegen 09.25 Uhr ging bei der Einsatzzentrale beim Polizeipräsidium Niederbayern die Mitteilung über den Überfall ein. Sofort wurden mehrere umliegende Streifenbesatzungen nach Gottfrieding beordert. Auch ein Hubschrauber war im Einsatz. Vom Täter fehlt bisher jede Spur.

Weiterlesen

5 Kälber tot und Riesenschaden

In Tannet bei Vilsbiburg geriet am Freitag, gegen 16.50 Uhr, zunächst eine Stallung in Brand. Der Brand brach vermutlich im Dachboden der Kälberstallung eines Bauernhofes aus und griff im weiteren Verlauf auf eine Scheune mit Stroh, die Melkküche und die Werkstatt des Anwesens über. In der Stallung waren 79 Rinder untergebracht. 74 Tiere konnten gerettet werden. Vier Kälber verbrannten in der Stallung. Ein weiteres Kalb musste aufgrund der erlittenen Verletzungen erschossen werden.

Weiterlesen

Schleuser auf A 3 gestoppt

Am Dienstag (21.05.2013) schleuste ein 30-jähriger deutscher Staatsangehöriger mit kosovarischer Abstammung vier Kosovaren illegal ins Bundesgebiet ein. Die Kripo Deggendorf hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weiterlesen

Sommer an der Donau: Was geht?

Die Donau als Naherholungsgebiet wird immer beliebter. Die Wasserschutzpolizei Deggendorf möchte zu Beginn der warmen Jahreszeit auf die Bestimmungen für Lagerfeuer und Camping an der Donau hinweisen. Während den Erholungssuchenden am Donaustrand das Grillen erlaubt ist, sind offene Feuer verboten. Ein wichtiger Grund: Die Grasnabe wird beschädigt und dieser Umstand begünstigt beim nächsten Hochwasser die Bodenerosion. Camping und Zelten ist ebenfalls an der Donau verboten. Erlaubt ist aber den Fischern, sich vor Regen mit Schirmen zu schützen. Unbeanstandet bleibt auch, wenn sich sonnenhungrige Badegäste mit einem Sonnensegel vor Sonnenbrand schützen. Wer ein Zelt aufstellen will, muss auf alle Fälle den Grundstückseigentümer um Erlaubnis fragen.

Weiterlesen

Unfall mit Streifenwagen

Mit Blaulicht und Martinshorn war am Mittwoch (08.05.2013) eine Streifenbesatzung der Landshuter Polizei zu einem Einsatz unterwegs. In der Niedermayerstraße auf Höhe einer Tankstelle kam es zum Zusammenstoß mit einer 21-jährigen Pkw-Fahrerin. Die junge Frau und beide Polizeibeamten erlitten leichte Verletzungen.

Weiterlesen

Über 1000 Ferkel fanden den Feuertod

Ein brennender Stall in Penkhofen / Hohenthann, Kreis Landshut, wurde über 1000 Ferkeln zum Verhängnis. Auch etwa 2000 Schweine im angrenzenden Stall waren vorübergehend in Gefahr.

Weiterlesen

Fische auf Feiertagsausflug

Am Mittwochmorgen, den 01.05.2013, gegen 07.30 Uhr stellte der Besitzer eines Fischteichs in Vilsheim, Kreis Landshut, fest, dass sich keiner seiner kostbaren Koikarpfen mehr in seinem Teich befand. Der Teich befindet sich unmittelbar angrenzend an sein Wohnhaus. Nachdem keine Fische mehr im Teich waren, ging der Eigentümer von einem Diebstahl aus und verständigte die Polizei.

Weiterlesen
Anzeige

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayernkurier.de/

Region Schwandorf

03. Dezember 2021
Schwandorf. Das Landratsamt berichtet: Mit 163 Fällen von gestern, Donnerstag, 2. Dezember, stieg die Gesamtzahl der Infektionen zwar auf 13.823, die Sieben-Tage-Inzidenz sank aber auf 499,1, da mehr Fälle aus dem Sieben-Tage-Zeitraum herausgefallen ...
03. Dezember 2021
Schwandorf. Die Geschichte des Stollens reicht bis ins späte Mittelalter zurück. Der Christstollen war damals eher ein Fastengebäck, welches fast ausschließlich aus Wasser, Hefe und Mehl bestand....
03. Dezember 2021
Teublitz. Nachdem von Seiten der Staatsregierung wieder kostenlose Schnelltests zur Verfügung gestellt werden, öffnet das Schnelltestzentrum in der Teublitzer Dreifachsporthalle wieder. Damit haben Bürger*innen wieder die Gelegenheit, sich auf COVID-...
02. Dezember 2021
Schwandorf. Das Landratsamt berichtet: Aus den gestern, am 1. Dezember, gemeldeten 80 Fällen wurden bis zum Ende der Schicht noch 149. Heute ist dieser Wert schon übertroffen: 159 neue Infektionen sind bereits bekanntgeworden. Die Gesamtzahl liegt da...
02. Dezember 2021
Amberg/Schwandorf. 100.000 Euro spendet der Hospizverein Amberg für den Bau des Bruder-Gerhard-Hospizes in Schwandorf. Die Johanniter-Unfall-Hilfe Ostbayern bedankt sich als Träger des neuen Hospizes für die großzügige Summe, welche der Hospizverein ...
01. Dezember 2021
Schwandorf. Mit der Aktion „verschenkt Sicherheit – Rauchmelder retten leben!" starten die Feuerwehren im Landkreis Schwandorf eine eigenständige Aktion pünktlich zum Niklaus. Denn der kleine Lebensretter passt in jeden „Stiefel" und ist ein Geschenk...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

02. Dezember 2021
Amberg/Schwandorf. 100.000 Euro spendet der Hospizverein Amberg für den Bau des Bruder-Gerhard-Hospizes in Schwandorf. Die Johanniter-Unfall-Hilfe Ostbayern bedankt sich als Träger des neuen Hospizes für die großzügige Summe, welche der Hospizverein ...
29. November 2021
Amberg-Sulzbach. In diesen Tagen erhalten alle Landkreisbewohner über 60 Jahre Post von Landrat Richard Reisinger. Die Corona-Lage im Landkreis Amberg-Sulzbach ist dramatisch und die Infektionszahlen alarmierend. Deshalb wirbt der Landkreischef in de...
26. November 2021
Amberg. Der Wald bietet als naturnaher Lebensraum ruhige Erholung fernab dem hektischen Alltag. Hier begegnen sich Spaziergänger, Radfahrer, Sportler und Naturliebhaber. Gerade während der Corona-Pandemie nahmen viele Bürgerinnen und Bürger diese Mög...
04. November 2021
Schnaittenbach. Im Tatzeitraum vom 26. Oktober bis 2. November entwendeten ein oder mehrere unbekannte Täter auf einem Geflügelhof 120 Gänse. Die Tiere befanden sich in einem abgegrenzten Freigehege abseits Hofes....
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Gartenbauver...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...