Anzeige
Anzeige
Anzeige
Symbolbild von Ingo Kramarek auf Pixabay

Mann attackiert zwei Schüler in Maxhütte-Haidhof

Am Freitag, gegen 12.15 Uhr, befanden sich zwei zwölfjährige Schüer im Bereich der Friedrich-Ebert-Straße auf dem Nachhauseweg, als sie feststellten, dass sie von einem älteren Mann verfolgt wurden. Aus Angst sperrten sich die beiden zunächst in einer öffentlichen Toilettenanlage ein.

Symbolbild von skeeze auf Pixabay

Mehrere Tiere sterben bei Scheunenbrand in Ebermannsdorf

Am Samstagmorgen, gegen 06:30 Uhr, wurden mehrere Feuerwehr- und Polizeieinheiten zu einem Brand in einem Schweinestall nahe Ebermannsdorf gerufen. Vor Ort konnte durch die eingesetzten Kräfte nur noch der ausgebrannte Schweinestall festgestellt werden. Wann und warum der Brand ausgebrochen ist, ist bislang unklar.

Symbolbild von Lukas Becker, pixabay.com

UPDATE: Kellerbrand in Schierling: Verletzter verstorben

Schierling. Am Freitag, 13.02.2020, gegen 19.45 Uhr, brach in einem Keller eines Mehrfamilienhauses in Schierling ein Brand aus (wir berichteten). Der 69-jährige Bewohner der Kellerwohnung wurde mit schwersten Verletzungen von der Feuerwehr aus dem Keller geborgen. Er wurde unter laufender Reanimation in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert. Nach erfolgreicher Reanimation erfolgte eine Weiterverlegung in eine Fachklinik für Brandversorgung in Mittelfranken. Der Mann verstarb einen Tag später im Klinikum.

Symbolbild von Christine Schmidt auf PixabaySymbolbild von Lars Forseth auf Pixabay

Inkasso-Dienst will für Parkverstöße abkassieren

Sulzbach-Rosenberg. Dieser Tage flatterte einer Sulzbach-Rosenberger Bürgerin der Brief eines Inkasso-Unternehmens aus Nordrhein-Westfalen ins Haus. Darin wurde die Frau aufgefordert, im Rahmen eines „außergerichtlichen Vergleichsangebotes" einen Betrag in Höhe von mehr als einhundert Euro auf das Konto des Unternehmens zu überweisen, weil sie angeblich vor dem Zugang zu einem Privatgelände im Stadtgebiet verbotswidrig geparkt, vermeintlich juristisch formuliert „Besitzstörung und verbotene Eigenmacht" ausgeübt haben soll.

Fotos von Florian Toperngpong

„Position R9 – Florian Toperngpong“ und „100 Fundstücke, die die Welt erklären“

Regensburg. Florian Toperngpong ist ein echtes künstlerisches Allroundtalent. Seit fast zwei Jahrzehnten ist er schon im kulturellen Sektor aktiv und wurde deshalb 2018 mit dem Kulturförderpreis der Stadt Regensburg ausgezeichnet. Dabei fällt immer wieder durch seine Kreativität auf, mit der er seine unterschiedlichsten Projekte gestaltet.

Symbolbild von Pexels auf Pixabay

Pferd verletzt aufgefunden

Sattelpeilnstein. Im Zeitraum von 09.02., 11:00 bis 10.02.2020, 10:00 Uhr verletzte sich in der Flurstraße, in Sattelpeilnstein, im Gemeindebereich Traitsching ein Pferd, indem es sich ein Stück Draht einbiss. Ein zugezogener Veterinär konnte die Haflinger Stute von dem ihm Zungengrund steckenden Fremdkörper befreien.

Bildnachweis (v.l.): Johanniter-Pressesprecher Andreas Denk, Sandy Cleghorn vom VKKK, Johanniter-Regionalvorstand Martin Steinkirchner, Markus Denecke, Dr. Hans Brockard von KUNO und Werner Kammermeier von der DLRG, Foto von Julia Eisenhut

Vorbereitungen für den Benefiztriathlon laufen auf Hochtouren

Regensburg. In fünf Wochen schon ist es soweit: Markus Denecke bringt eine noch nie dagewesene Veranstaltung nach Regensburg: Er tritt einen Double-Ultra-Indoor-Triathlon an. Das heißt Markus wird 7,6 km im Westbad schwimmen, sich dann mit dem Fahrrad auf den Weg ins DEZ machen, um dort 360 km auf der Rolle Fahrrad zu fahren und 84,4 km auf dem Laufband zu laufen. Und das alles am 20. März, ab 7 Uhr bis zum 21. März, am Nachmittag – ohne Pause.

19 neue Schulweghelfer erhielten an der Sophie-Scholl-Mittelschule ihre Schulwegpässe. Es gratulierten Polizeioberkommissar Stefan Hannig, Josef Hofrichter von der Gebietsverkehrswacht, Lehrerin Stephanie Jobst und Rektor Michael Chwatal. Foto: Michael Hitzek

Prüfung bestanden: 19 neue Schulweghelfer an der Mittelschule

Burglengenfeld. 19 neue Schulweghelfer nehmen ab sofort ihre Tätigkeit an der Sophie-Scholl-Mittelschule auf. Nach umfangreicher Schulung in Theorie und Praxis von Polizeioberkommissar Stefan Hannig erhielten die Schülerinnen und Schüler nun ihre Schulwegpässe. Bemerkenswert: Ohne jeglichen Fehler absolvierte Timo Berger die Prüfung.

Krippenkinder lernen Instrumente kennen. Foto von Rosi Jaugstetter

Krippenkinder werden zur „Rassel“-Bande

Tegernheim. Da staunten die Kleinen aus der Johanniter-Kinderkrippe „Wiesenzwerge" in Tegernheim nicht schlecht, als „Teddy" Braun in seinen mittelalterlichen Gewändern vor ihnen stand. Zum Abschluss ihres Projekts „Wir lernen verschiedene Instrumente kennen", war er extra aus München angereist. Mit im Gepäck: Allerlei zum Teil historische Musikinstrumente.

Symbolbild von falco auf Pixabay

50-jähriger Sulzbacher bittet um Einlass in JVA

Amberg. Freiwillig möchte dort keiner rein, einer schon. Am Mittwochabend (12.02.2020, 21 Uhr) klingelte es an der Pforte der Amberger Justizvollzugsanstalt. Ein für die Wachbeamten noch Unbekannter bat um Einlass, da er seine Haft antreten wollte. Zu erkennen gab er sich mit einer innerhalb der JVA vergebenen Nummer aus einer vergangenen Haftsache.

Symbolbild von Susan Cipriano auf Pixabay

Das „Schwandorfer Hilfswerk“ dankt

Viele Bürger und Betriebe der Stadt Schwandorf zeigten sich auch im Jahr 2019 wieder hilfsbereit und spendeten eine beträchtliche Summe für die Weihnachtsaktion des Schwandorfer Hilfswerks.

161 Schwandorfer Kinder sowie acht Heim- und Pflegekinder durften sich deshalb zu Weihnachten über die Unterstützung durch das Schwandorfer Hilfswerk freuen.

In der ersten Sitzung des neuen Naturschutzbeirats verabschiedete Landrat Thomas Ebeling (links) die langjährigen Beiräte Anton Obendorfer (rechts) und Jürgen Gehrmann (dritter von rechts). Foto von Hans Prechtl, Landratsamt Schwandorf

Erste Sitzung des neuen Naturschutzbeirats im Landkreis Schwandorf

Der Landkreis Schwandorf hat turnusgemäß einen neuen Naturschutzbeirat zur wissenschaftlichen und fachlichen Beratung berufen. Der aus sachverständigen Personen bestehende ehrenamtliche Beirat ist an behördlichen Entscheidungen im Naturschutz beteiligt. Dadurch wird das bei den jeweiligen Vertretern vorhandene spezielle Fachwissen nutzbar gemacht.

Symbolbild von www-erzetich-com auf Pixabay

Bei Brennholzsägearbeiten Daumen und Zeigefinger angesägt

Perschen. Der Rettungsdienst wurde am Mittwoch, 12.02.2020, um 10.05 Uhr, zu einem landwirtschaftlichen Anwesen in Perschen bei Nabburg gerufen.
Ein 60-jähriger Landwirt war bei Brennholzsägearbeiten mit der rechten Hand in das Sägeblatt der Wippkreissäge geraten. Dabei wurden der Daumen und der Zeigefinger angesägt. Mit dem Rettungsdienst wurde der Verletzte zur Handchirurgie verbracht.

Symbolbild von René Fischer auf Pixabay

Brand in Wohnhaus im Landkreis Cham – Senior tot aufgefunden

Neukirchen(Landkreis Cham). In einer Wohnung in Neukirchen b.Hl.Blut wurde, am Dienstag, ein 78-Jähriger tot in seiner teilweise verbrannten Wohnung entdeckt. Die Kriminalpolizei Regensburg hat den Fall übernommen und eine vorläufige Brandursache ermittelt.

Foto von Julia Eisenhut

Feuerwehr Lappersdorf macht Fortbildung bei den Johannitern

In insgesamt 48 Unterrichtsstunden haben sich zwölf Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren des Marktes Lappersdorf bei den Johannitern zu „Sanitätshelfern" ausbilden lassen. In dieser Fortbildung frischten sie nicht nur ihre Kenntnisse in Erster-Hilfe auf, sondern erlernten Grundkenntnisse in der Notfallmedizin. Ausbilderin Heide Sieber ist voll und ganz zufrieden: „Alle haben die Prüfung gut gemeistert."

Faschingszug 2019. Foto von Thomas Kneitschel

Diesenbach wird zur Faschingshochburg - Programm zum Umzug

Zu Tausenden werden am Faschingssonntag (23.2.) wieder Maschkerer aus der ganzen Region erwartet, denn der Regenstaufer Ortsteil Diesenbach lädt zum traditionellen Faschingszug. Um 13 Uhr beginnt bei guter Witterung bereits das Bühnenprogramm, der Gaudiwurm selbst setzt sich ab 14 Uhr in Bewegung. Knapp 40 Teilnehmergruppen haben sich angemeldet und versprechen wieder einen bunten Faschingszug.

Symbolbild von Gerd Altmann auf Pixabay

Faschingskonzert „Kunterbunt im neuen Jahr 2020“

Regenstauf. Der Musik Treff des Marktes Regenstauf lädt zum Faschingskonzert „Kunterbunt im neuen Jahr 2020" am 20.02.20, um 18 Uhr, im Saal des Musik Treffs (Werner-von-Siemens-Str. 3a, 93128 Regenstauf) ein. Es musizieren Schülerinnen und Schüler des Musik Treffs.

Foto von PP Oberpfalz

Man sieht sich immer zweimal…

Waidhaus. Großer Erfolg für die Fahnder der Grenzpolizeiinspektion Waidhaus, die in den frühen Morgenstunden des Sonntags, 09.02.2020, drei rumänische Staatsbürger auf der BAB A6 kontrollierten und Diebesgut feststellten.

Symbolbild von Ingo Kramarek auf Pixabay (2)

Bauarbeiter auf Baustelle verletzt

Winklarn. Ein 49-jähriger Bauarbeiter hat sich bei Arbeiten auf einer Baustelle in Winklarn mit einem Druckluftschussapparat am Oberschenkel verletzt. Beim Aufheben des Werkzeugs geriet er mit dem Finger in den Abzug, so dass der Mechanismus auslöste. Der Mann wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert.

Bilder von Michael Welnhofer

Deutsch-Tschechischer Repräsentationsball in Pilsen

Mit der AWO Tanzgruppe Grün-Weiß aus Oberviechtach und 400 Faschingskrapfen im Gepäck zeigte das Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) beim Traditionsball ins Pilsen, was ein treuer Partner ist.

Region Schwandorf

04. Juli 2020
Guteneck. Am Freitagvormittag gegen 9.40 Uhr befuhr ein 33-Jähriger aus Neukirchen mit seinem Pkw die Staatsstraße 2156 aus Unteraich kommend in Richtung Nabburg. Im Bereich der Einmündung nach Eckendorf wollte er offenbar auf den...
03. Juli 2020
Die coronabedingten schwierigen Umstände haben beim OVIGO Theater e.V. für ein Novum gesorgt. Erstmals wurde eine Jahreshauptversammlung online abgehalten. Dabei kam es am vergangenen Donnerstag (02.07.2020) zu wichtigen Entscheidungen. Die wohl wich...
03. Juli 2020
Schwandorf. Es steht für 2021 wieder ein Bürgertopf mit 100.000 Euro für Wünsche, Ideen und Anregungen der Schwandorfer*innen zur Verfügung. Auch Kinder dürfen und sollen mitmachen! ...
03. Juli 2020
Schwandorf. Eines der berühmtesten Schwandorfer Wahrzeichen trägt seit dieser Woche ein neues kunstvolles Emblem. Auf dem Türmerhaus unterhalb des Blasturms brachte der Malermeister Gerhard Bendl am Dienstag in mühevoller Kleinarbeit einen Schri...
03. Juli 2020
Bruck. Im Zeitraum vom 25.06.2020, 10 Uhr, bis 02.07.2020, 10 Uhr, wurde in einem Waldstück nahe Sankt Hubertus bei Bruck eine Alu-Teleskopleiter von einem Hochsitz entwendet....
02. Juli 2020
Schwandorf. Am Samstag (27. Juni 2020) wurden in der Kreuzfeldstraße zwei Menschen getötet. Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg gründete in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Amberg umgehend die Ermittlungsgruppe „Kreuzfeld", die eine groß ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

02. Juli 2020
Ebermannsdorf/Kümmersbruck: Ein entlaufener Chihuahua sorgte am Montagabend für Aufregung. Bereits zwei Mitteilungen über den Hund gingen bei der Polizei ein, da er in Lengenfeld immer wieder auf der Vilstalstraße umherlief und beinahe überfahren wor...
30. Juni 2020
Sulzbach-Rosenberg: Die Anwohnerin eines Hauses am Luitpoldplatz rief am Dienstagvormittag besorgt bei der Polizei an und bat diese um Hilfe, da es sich ein fremder Schäferhund vor ihrer Haustüre bequem gemacht hatte und keine Anstalten machte, jeman...
29. Juni 2020

Statt sportlich mit dem Auto seine Runden zu drehen ist für Manche nun konventioneller Sport per pedes angesagt. 

29. Juni 2020
Schwandorf. Im Schwandorfer Ortsteil Büchelkühn wurden am Montag gegen Mittag zwei Personen in einem Einfamilienhaus tot aufgefunden. Die umfangreichen und internationalen Fahndungsmaßnahmen der Kriminalpolizeiinspektion Amberg (Ermittlungsgrupp...
28. Juni 2020

Amberg. Gleich mehrere Anrufer teilten am Freitag, gegen 20 Uhr mit, dass im Bereich der Bayreuther Straße in Emu herumläuft.

23. Juni 2020
Schnaittenbach. Da ging die Unkrautentfernung aber mal gründlich schief! Einen Gasbrenner setzte ein 61-Jähriger ein, um das Unkraut auf seiner gepflasterten Hoffläche zu entfernen und brannte es gründlich ab. Nach vollendeter Arbeit zog er sich in s...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

03. Juli 2020
Kommunikativ, offen und gesellig: Die offene Wohnküche bildet in vielen Haushalten den Mittelpunkt des Familienlebens. Hier wird gemeinsam gekocht, gespielt und gelacht. Bei Neubauten ist es heute schon fast üblich geworden, die Küche offen und mit f...
28. Juni 2020
Der Digitalisierung gehört die Zukunft. Was schon vorher in aller Munde war, wird in Zeiten der weltweiten Pandemie deutlicher denn je. Wenn vor allem Social Distancing die Verletzlichsten in unserer Gesellschaft schützen kann, sind kontaktlose Servi...
19. Juni 2020
Der Sommer ist da und somit auch die Blütezeit der Dahlien. Jedes Jahr aufs Neue beeindrucken die eleganten Knollengewächse mit ihren imposanten Blüten. Ihre Farb- und Formenvielfalt ist enorm: von einfach bis gefüllt, einige ähneln einer Seerose, an...

Wer ist online?

Aktuell sind 2519 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies