/** */
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anton Poeplau bekommt von seiner Johanniter-Nachbarin Ramona Fuchs den Notrufknoopf um den Hals gehängt.

Sicher und selbständig - Erfahrungen mit dem Johanniter Hausnotruf

Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir kommt, wenn ich draufdrücke:" An Witz und Lebensfreude fehlt es Anton Poeplau mit Sicherheit nicht. Dafür aber am Herzen.

Landrat Thomas Ebeling, Bezirksvorsitzender Albert Füracker, Ministerpräsident Markus Söder, stellvertretende Bezirksvorsitzende Martina Englhardt-Kopf, Oberbürgermeister Andreas Feller Bild: © Fabian Borkner

Bezirksparteitag CSU Oberpfalz wählt erneut Albert Füracker an die Spitze

Schwandorf. Keine Blasmusik, Coronakontrollen am Eingang, kein gemeinsames Tässchen Kaffee – die Gesundheitslage erforderte in der Tat einen anderen Ansatz beim Bezirksparteitag der Oberpfälzer CSU. Am Samstagmorgen trafen sich dazu gut 160 Delegierte, die einen neuen Vorstand zu wählen hatten.

OB Andreas Feller, Jubilar Gerhardt Heller, Thomas Drachsler (Personalrat), Reinhard Schade (Amtsleiter Planen und Bauen) (von links) Bild: © Fabian Borkner

25-jähriges Dienstjubiläum in Schwandorf für Gerhardt Heller

Schwandorf. Der Bauingenieur Gerhardt Heller ist im Schwandorfer Rathaus anlässlich seines 25-jährigen Dienstjubiläums geehrt worden.

Dritte Bürgermeisterin Marion Juniec-Möller (Mitte), Vorsitzender Stadtverband für Sport Thomas Fink (vorne links kniend) zusammen mit Sponsoren, Organisatoren und Spendenempfängern beim Startschuss im Sepp-Simon-Stadion. Bild: © Fabian Borkner

Startschuss für Schwandorfer Charity-Stadtlauf gefallen

Schwandorf. Im Sepp-Simon-Stadion Schwandorf ist am Samstag der Startschuss für den 15. Charity-Stadtlauf der Großen Kreisstadt gefallen. Die dritte Schwandorfer Bürgermeisterin Marion Juniec-Möller sowie der Vorsitzende des Stadtverbands für Sport, Thomas Fink, hießen dazu zahlreiche Sponsoren und Teilnehmer willkommen.

Bierkönigin Sarah Jäger trägt sich im Beisein von Wolfgang Rasel und OB Andreas Fellner (rechts) ins Goldene Buch der Stadt Schwandorf ein. Bild: © Fabian Borkner

Bayerische Bierkönigin – Eintrag ins Goldene Buch

Schwandorf. Die Biergärten haben wieder geöffnet, und rechtzeitig davor fand im Mai die Wahl zur diesjährigen Bayerischen Bierkönigin statt. Dass Sarah Jäger aus Schwandorf den Bier-Thron erklimmen konnte, erfreut nicht nur die Große Kreisstadt, sondern auch die ganze Oberpfalz. Nun hat sich Sarah Jäger ins Goldene Buch von Schwandorf eintragen dürfen.

Stadtradeln-Beauftragte Vera Dehling (Zweite von links) und Schwandorfs zweite Bürgermeisterin Martina Englhardt-Kopf (Dritte von rechts) mit Vertretern der Gewinnerteams Bild: © Fabian Borkner

Schwandorf erstrampelt fast 70.000 Kilometer beim Stadtradeln

Schwandorf. Die bundesweite Aktion Stadtradeln ist in Schwandorf am Samstag zu Ende gegangen. Bis Samstagabend konnten die Teilnehmer noch Kilometer sammeln. Dabei kamen laut Homepage des Veranstalters 69.451 Kilometer zusammen.

Andrea Süß (Bauamt), Susanne Lehnfeld (Leiterin Kulturamt), Reinhard Schade (Leiter Amt Planen und Bauen), Johannes Lohrer (Leiter Tourismusbüro), Oberbürgermeister Andreas Feller Bild: © Fabian Borkner

Schwandorf hat neues Fußgänger-Leitsystem

Schwandorf. Wie komme ich zu Fuß in Schwandorf zum Türmerhaus, zum Tourismusbüro, zu Volkshochschule? Diese Fragen beantwortet nun das neue Fußgängerleitsystem, welches die Stadtverwaltung am Donnerstag vorgestellt hat.

Die Geehrten zusammen mit Landrat Thomas Ebeling und Bezirkstagspräsident Franz Löffler Bild: © Fabian Borkner

Der Landkreis Schwandorf verleiht in einer Feierstunde Verdienstmedaillen

Schwandorf. In einem Festakt, der bei den niedrigen Infektionszahlen nun wieder in Präsenz gehalten wurde, hat der Landkreis Schwandorf seine Verdienstmedaillen an verdiente Bürger verliehen. Dazu lud Landrat Thomas Ebeling am Freitagabend in die Schwandorfer Oberpfalzhalle, wo man im corona-gerechten, aber dennoch würdigen Rahmen die Feierstunde abhalten konnte.

2. Bürgermeisterin Martina Englhardt-Kopf beim Durschneiden des Startbandes.

Schwandorf macht mit beim Stadtradeln

Schwandorf. Am sehr sonnigen Sonntag fiel in Schwandorf der Startschuss für das Stadtradeln. Dies ist eine bundesweite Aktion, an welcher die Große Kreisstadt in diesem Jahr zum ersten Mal teilnimmt. In den kommenden drei Wochen geht es darum, möglichst viele Alltagskilometer mit dem Rad zurückzulegen und so für Einsparungen bei Verbrennungsgasen, für mehr Fitness und für mehr Über- und Durchblick beim Radwegenetz der teilnehmenden Kommunen zu sorgen.

Zweite Bürgermeisterin Martina Englhardt-Kopf beim Durschneiden des Startbandes Bild: © Fabian Borkner

Schwandorf nimmt zum ersten Mal beim Stadtradeln teil

Schwandorf. Am sehr sonnigen Sonntag fiel in Schwandorf der Startschuss für das Stadtradeln. Dies ist eine bundesweite Aktion, an welcher die Große Kreisstadt in diesem Jahr zum ersten Mal teilnimmt.

Bäderleiter Michael Maget (links) und Oberbürgermeister Andreas Feller Bild: © Fabian Borkner

Das Schwandorfer Erlebnisbad eröffnet als erstes die Badesaison im Landkreis

Schwandorf. Bei derzeit sinkendem Inzidenzwert im Landkreis Schwandorf hat am Freitag das Schwandorfer Erlebnisbad noch vor Pfingsten seine Tore für Badegäste geöffnet.

Bierkönigin 2021: Sarah Jäger aus Schwandorf Bild: © Fabian Borkner

Freude: Schwandorferin Sarah Jäger ist Bayerische Bierkönigin 2021

Schwandorf. Die Große Kreisstadt Schwandorf stellt für die kommende Saison die Bayerische Bierkönigin. Diesen Titel hat die Schwandorferin Sarah Jäger am Donnerstagabend für sich gewinnen können.

Landrat Thomas Ebeling, Martin Ruider (Landratsamt), Andreas Dankerl (Baufirma Dankerl), Peter Wein (Kreisrat), Barbara Dankerl (Baufirma Dankerl), Paul Witt (Landratsamt), stv. Landrat Jakob Scharf, Kreisrat Rudi Sommer, Kreisrat Martin Scharf, 2. Bürgermeisterin Martina Englhardt-Kopf, Kreisrat Armin Schärtl, Oberbürgermeister Andreas Feller (von links nach rechts) Bild: © Fabian Borkner

Baumaßnahme Kreisstraße SAD 5 bei Ettmannsdorf beendet

Schwandorf. Noch vor Ende der geplanten Bauzeit konnte die Sanierung der Kreisstraße SAD 5 bei Ettmannsdorf fertiggestellt werden. Sie stellt eine wichtige Verbindung der Ortschaften Naabsiegenhofen, Gögglbach, Naabeck und Wiefelsdorf sowohl in Richtung Norden nach Schwandorf und Schwarzenfeld, als auch in Richtung Süden nach Teublitz und Burglengenfeld dar.

von links nach rechts: Reinhard Pirner (Direktor Niederlassung Nordbayern der Autobahn GmbH des Bundes), Robert Wutz (2. Bürgermeister Teublitz), stv. Landrat Jakob Scharf, MdB Karl Holmeier, Martina Englhardt-Kopf (2. Bürgermeisterin Schwandorf) Bild: © Fabian Borkner

Die weiteren Bauabschnitte auf der A 93 vorgestellt

Schwandorf. Die Autobahn GmbH des Bundes informierte am Mittwoch in Schwandorf über die derzeitigen und künftig geplanten Baumaßnahmen entlang der A93 im Raum Schwandorf. Der Direktor der Niederlassung Nordbayern, Reinhard Pirner, folgte dazu einer Einladung von MdB Karl Holmeier in die Autobahnmeisterei Schwandorf.

von links nach rechts: 2. Bürgermeisterin Martina Englhardt-Kopf, Polina Danilova (Lehrerin Musikschule Schwandorf), Cornelia Horsch (1. Vorsitzende Musikschule Schwandorf), Jasmin Hartinger (Leiterin Kindergarten Herz Jesu), Peter Neff (Leiter Musikschule Schwandorf), Otto Josef Langenhan (Kreisgeschäftsführer BRK) Bild: © Fabian Borkner

Kooperation der Musikschule Schwandorf mit dem Herz-Jesu-Kindergarten

Schwandorf. Musikalische Früherziehung – wenn man diesen Begriff hört, könnte man denken, es sollten kleine Mozarts und Beethovens herangedrillt werden. Dass nichts weiter wegliegen könnte, stellten die Musikschule Schwandorf am Mittwochmorgen im Kindergarten Herz Jesu bei ihrer neuen Kooperation vor.

Sebastian Bezold (Regierung der Oberpfalz), Annegret Michler (Die Stadtentwickler), Oberbürgermeister Andreas Feller Bild: © Fabian Borkner

Startschuss für Schwandorfer Stadtpark-Rallye

Schwandorf. Die Neugestaltung des Schwandorfer Stadtparks steht bevor, und dabei sollen die Bürger ein großes Wort mitzureden haben. Bürgerbeteiligung ist ein Punkt, der bei allen Maßnahmen für die Stadtverwaltung und die externen Planer sehr wichtig ist.

Bild: © Fabian Borkner

Weltrekordversuch an der Steinberger Holzkugel gelungen

Steinberg am See. Mit einer außergewöhnlichen körperlichen Ausdauerleistung haben am Freitag die Münchner Zwillinge Julia und Stephanie Müller einen Weltrekord gebrochen, und zwar im Dauerrutschen.

Bild: © Fabian Borkner

Schwandorf setzt auf Bürgerideen bei Neugestaltung des Stadtparks

Schwandorf. Der Schwandorfer Stadtpark steht vor einer Neugestaltung, und diese soll breit auf den Ideen und Anregungen der Schwandorfer Bevölkerung aufgestellt werden. Unter dem Stichwort Bürgerbeteiligung stellten Reinhard Schade, Leiter des Amtes Planen und Bauen in Schwandorf, sowie Regierungsbaumeisterin Annegret Michler ihr Konzept zur Umstrukturierung des Stadtparks vor.

(v. l. n. r.) Elke Horsch (3. Vorsitzende Förderverein Oberpfälzer Künstlerhaus), Landrat Thomas Ebeling, Reinhard Roy aus Görlitz, István Haász aus Budapest, 3. Bürgermeisterin Schwandorf Marion Juniec-Möller, Leiterin des Künstlerhauses Dr. Christina Lanzl Bild: © Fabian Borkner

Künstler aus Schwandorfer Partnerlandkreis Görlitz stellen im Künstlerhaus aus

Schwandorf. In diesem Jahr kann die Partnerschaft zwischen den Landkreisen Schwandorf und Görlitz in Sachsen ihr 30. Jubiläum verzeichnen. Aus diesem Anlass hat der Landkreis Schwandorf die Künstler Reinhard Roy aus der Lausitz und István Haász ins Oberpfälzer Künstlerhaus eingeladen, um ihre Werke zu präsentieren.

Martina Englhardt-Kopf wurde mit einem deutlichen Votum zur Direktkandidatin für den Bundestag bestimmt. Bild: Fabina Borkner

Eindeutiges Ergebnis für Martina Englhardt-Kopf zur Bundestagswahl

Schwandorf. Mit einem deutlichen Votum haben sich die CSU-Delegierten des Bundeswahlkreises 234 am Samstagvormittag für Martina Englhardt-Kopf als Direktkandidatin für den Bundestag ausgesprochen.

Region Schwandorf

16. Oktober 2021
Ostbayern. (Advertorial) Das Haus in Sarching liegt etwas zurückgesetzt von der Straße, und schon von weitem lächelt der reife Herr freundlich zu. Im Gespräch meint er schelmisch: „Jetzt habe ich einen Knopf, wo immer sofort eine junge Frau zu mir ko...
15. Oktober 2021
Nittenau. „Gibt es von Ihrer Seite Einwendungen gegen die Tagesordnung?" Dies ist eine der Standard-Fragen zu Beginn einer jeden Stadtratssitzung. ...
15. Oktober 2021
Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf wurden am Mittwoch, 13. Oktober, und Donnerstag, 14. Oktober insgesamt 56 neue COVID-19-Infektionen ausgemacht. Hieraus ergibt sich laut RKI für Freitag, 15. Oktober, eine Inzidenz von 69,4. Die Gesamtzahl der Coro...
15. Oktober 2021
Teublitz. Inzwischen blicken Annemarie und Walter Muck auf ein beständiges 50-jähriges Eheleben zurück. Zu ihrer Goldenen Hochzeit gratulierte Bürgermeister Thomas Beer. ...
15. Oktober 2021
Schwandorf. Fragen rund um Ausbildungsmöglichkeiten am Krankenhaus St. Barbara können Interessierte im Rahmen einer Whatsapp-Schnupperwoche vom 18. bis 22. Oktober 2021 ganz unkompliziert und spontan mit ihrem Smartphone stellen (Advertorial)....
14. Oktober 2021
Sonntag. Am Sonntag, 11. Juli, gegen 17.15 Uhr, war ein grüner Ford Kuga eines 72-jährigen Schwandorfers ordnungsgemäß auf dem Parkplatz des FC Ettmannsdorf, in Schwandorf, geparkt, als ein grauer VW-Passat Variant rückwärts ausparkte und hierbei mit...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Die Grund- und Mittelschule Ursensollen ist nicht auf den Hund, sondern auf das Huhn gekommen. In einer Ecke auf dem Pausenhof wurde eine Großraumvoliere angelegt, in dem seit kurzem drei Hühner untergebracht sind. ...
14. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat seit 1. Oktober einen neuen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege. Markus Fuchs aus Ursensollen wurde von Landrat Richard Reisinger, zugleich Kreisvorsitzender der Obst- und Garte...
11. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Im Landkreis Amberg-Sulzbach wurde der Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten: Samstag, 9. Oktober 2021 (Inzidenzwert 39,8), Sonntag, 10...
10. Oktober 2021
Amberg-Sulzbach. Ab Montag, 11. Oktober sind im Testzentrum auf dem Parkplatz des Gesundheitsamtes Amberg in der Hockermühlstraße keine kostenlosen Jedermann-Testungen mehr möglich. Darüber informiert das Landratsamt Amberg-Sulzbach in einer gemeinsa...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....
08. August 2021
(djd). Muss alles, was nicht mehr ganz taufrisch aussieht, gleich auf den Müll wandern? Lässt sich zum Beispiel das Lieblingsmöbelstück nicht aufbereiten und neu nutzen? Und ob! Upcycling heißt der Trend, der Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständ...