Spatenstich beim Johanniter-Hospiz

1Spatenstich Der offizielle Startschuss ist mit dem Spatenstich gefallen.

Text und Bilder von Hans-Peter Weiß Schwandorf. In der Großen Kreisstadt wird ein Hospiz, das dritte in der Oberpfalz, gebaut. Die Trägerschaft hat die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Ostbayern übernommen. Kooperationspartner für das „Bruder-Gerhard-Hospiz" sind der hiesige Hospizverein. Jetzt erfolgte der Spatenstich für das 4,25 Mill...

Weiterlesen

Otmar Krumpholz ist neuer Präsident der Bayerischen Kameraden- und Soldatenvereinigung

Otmar Krumpholz ist neuer Präsident der Bayerischen Kameraden- und Soldatenvereinigung Otmar Krumpholz (v.re.) führt als neuer Präsident den BKV-Verband. Zu seinen Stellvertretern wurden Gottfried Betz, Josef Hartinger und Ulrich Kosub gewählt.

Text und Bilder von Hans-Peter Weiß Schwandorf. Die Bayerische Kameraden- und Soldatenvereinigung musste sich nach dem unerwarteten Tod ihres Präsidenten Hans Schiener neu aufstellen. Bei der 24. Landesversammlung wurde Stellvertreter Otmar Krumpholz zum neuen Präsidenten gewählt. Hans Schiener wurde posthum zum Ehrenpräsident ernannt. Bereits zum ...

Weiterlesen

Anmeldung zum Kinderferienprogramm - 40 Veranstaltungen werden angeboten

20220217_Sommerferienprogramm Seit Februar suchten Birgit Auburger, Ingrid Schindler und Benjamin Boml nach verschiedenen Programmpunkten für das Sommerferienprogramm. Seitdem sind über 40 Veranstaltungen zusammengekommen. Foto von Alexandra Oppitz

Nittenau. Auch in diesem Jahr dürfen sich die Kinder aus Nittenau über ein umfangreiches Ferienprogramm freuen. Zwischen Juli und September werden über 40 Veranstaltungen von rund 30 Vereinen und Unternehmen angeboten. „Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Sommer ein abwechslungsreiches und vielseitiges Programm anbieten können", betont Ers...

Weiterlesen

Preise an Gewinner vom Ballonwettfliegen am Anger übergeben

IMG_0453 Samuel Kraus (4. Platz), Milan Bezold (4.Platz), Julia Reimgen (3. Platz) und Lili Lehner (1. Platz) mit Lisa Raab (Stadt Schwandorf), 2. Bürgermeister Andreas Wopperer und Festwirt Gerhard Böckl; Foto: Peter Habermeier, Stadt Schwandorf

Schwandorf. Nach zwei Jahren Pandemie hat der 2. Bürgermeister, Andreas Wopperer, die Gewinner des Ballonwettfliegens beim Kindertag am Pfingstvolksfest von 2019 eingeladen und schöne Preise an die Kinder verteilt. Ein Novum bei der Preisverleihung waren zwei vierte Plätze. Anschließend wurden die Luftballons mit den befestigten Kärtchen in den wei...

Weiterlesen

Gold- und Silbermedaille für Kerstin Schmidt beim Target-Sprint in Italien

Schmidt-Kerstin Harte Kämpfe lieferten sich die Athleten in Italien, sie wurden häufig am Schießstand entschieden. Kerstin Schmidt gewann bei den Damen.

Text und Bilder von Ludwig Dirscherl Siegritz/Pfreimd. Die 28-jährige Kerstin Schmidt vom Schützenverein Edelweiß Siegritz war kürzlich beim „ISSF World Tour Target Sprint" in Auer in Italien am Start. Der Target-Sprint ist ein Kurzsprint, dreimal 400 Meter, mit zwei Schießeinlagen. Der Wettbewerb fand im Rahmen eines Weltcups der International Sho...

Weiterlesen

Schülerinnen und Schüler der Realschule Neunburg laufen 2400 Runden für die Ukraine

Bild1_DSC05740 Hr. Birner, Fr. Reichl, Fr. Schmidberger, Hr. Lankes, Simon Skiba, Hr. Hoffmann und Hr. Teplitzky vor dem Startschuss (v. l. n. r.); Bilder von Andrea Rembeck, Realschule Neunburg vorm Wald

Die Schülerinnen und Schüler der Gregor-von-Scherr-Schule haben sich für einen guten Zweck richtig verausgabt und kürzlich einen großen Spendenbetrag erlaufen. Als Organisatoren dieses Tages zeichnete sich die Klasse 9b aus und gab dem Tag einen würdigen Rahmen. Die erlaufene Summe kommt der UNICEF-Organisation für Kinder in der Ukraine zu Gute. In...

Weiterlesen

Pädagogik meets Technik - Einsatz digitaler Medien in Kitas

Reflexion-Mediennutzung Die Gruppe reflektiert ihren täglichen Umgang mit Medien. Foto von Rebecca Zinkl, MINT-Management am Landratsamt Schwandorf

Auf Initiative der Lehrkraft Maria Nutz und des MINT-Managements des Landkreises fand an der Berufsfachschule in Oberviechtach zum ersten Mal ein Projekttag zum Thema „Medien von Anfang an" statt. Dabei schulten Katharina Nierhoff und Angelika Seibold vom Staatsinstitut für Frühpädagogik (IFP) in Amberg die angehenden Kinderpflegerinnen und Kinderp...

Weiterlesen

351 Neu-Infektionen vom 1. bis 7. Juni im Landkreis Schwandorf

Symbolbild-von-Tumisu-auf-Pixabay Symbolbild von Tumisu auf Pixabay

94 Prozent aller aktuellen Impfungen sind Booster-Impfungen In den vergangenen sieben Tagen sind im Landkreis Schwandorf 351 neue Corona-Infektionen festgestellt worden, die sich auf die Gemeinden wie folgt verteilen: GemeindeInfektionen Altendorf 5 Bodenwöhr 11 Bruck 6 Burglengenfeld 52 Dieterskirchen 2 Fensterbach 4 Gleiritsch 0 Guteneck 6 M...

Weiterlesen

21-Jähriger mit Handicap kümmert sich in Teublitz um Pflegebedürftige

220608_Blick-auf-Starken-richten Werben dafür, auch Menschen mit Handicap eine Chance in der Arbeitswelt zu geben (von links): Matthias Schießl (ifd), Jonas Steiner (Haus Phönix Teublitz), Elwira Unger (Haus Phönix Teublitz), Bernhard Lang (Arbeitsagentur) und Stefan Fuchs (Arbeitsagentur). Foto: Andre Stephan-Park/Agentur für Arbeit

Die Stärken und nicht Schwächen von Mitarbeitern sind entscheidend Anderen Menschen zu helfen ist für Jonas Steiner eine Herzensangelegenheit. Der 21-Jährige arbeitet seit rund zweieinhalb Jahren im Seniorenzentrum Haus Phönix in Teublitz. Dort kümmert er sich um demenzkranke Patienten. Dass der junge Mann einen wichtigen Beitrag leisten kann, lieg...

Weiterlesen

Anita Alt feiert das 25-jähriges Dienstjubiläum

Dienstjubilaum-Anita-Alt-quer Das Bild zeigt die Jubilarin Anita Alt (Mitte) zusammen mit dem Ersten Bürgermeister Rudolf Seidl (rechts) und Personalratsvorsitzende Astrid Schmitzberger (links). Foto und Text: Stadt Maxhütte-Haidhof, Angelika Niedermeier

Maxhütte-Haidhof. In einer Feierstunde würdigte Erster Bürgermeister Rudolf Seidl Frau Anita Altanlässlich ihres 25-jährigen Dienstjubiläums im Rathaus zu Maxhütte-Haidhof und dankte in seiner Laudatio für ihren Arbeitseinsatz und ihre Kollegialität. Vor und während Ihres Studiums arbeitete die Diplom-Sozialpädagogin (FH) im Thomas-Wiser-Haus in Re...

Weiterlesen

Neue IP- und LTE-fähige Hausnotrufgeräte der Johanniter erfreuen sich großer Beliebtheit

Neue_HNR_Gerate_Johanniter_Julia_Eisenhut-2 Foto von Julia Eisenhut

Neue IP- und LTE-fähige Hausnotrufgeräte der Johanniter erfreuen sich großer Beliebtheit.  Schwandorf. Die Johanniter in Ostbayern haben seit knapp zwei Jahren neue Hausnotrufgeräte im Einsatz, die bei Kunden vor allem aber Neukunden sehr gut ankommen. Anschlüsse für Neukunden sind kontaktlos und innerhalb weniger Tage problemlos möglich. ...

Weiterlesen

Sperrung der Zeppelinstraße in Schwandorf

IMG_04281 Von links nach rechts: Wolfgang Schatz, Tobias Aurich, Thomas Irlbacher (Fa. Schatz Tiefbau GmbH, Schwarzenfeld), Markus Schindler, Walter Zurek (SWFS), Oberbürgermeister Andreas Feller, Günter Kraus (SWFS),Johann Fersch (Tiefbauabteilung, Stadt Schwandorf), Gabriel Gebhard (Ingenieurbüro Wellnhofer, Schwandorf). Foto: Peter Habermeier, Stadt Schwandorf

Zu einem Ortstermin hat Oberbürgermeister Andreas Feller in der Zeppelinstraße, die Vertreter der Firma Schatz Tiefbau GmbH aus Schwarzenfeld, den Planer vom Planungsbüro Wellnhofer und die Mitarbeiter der Verwaltung begrüßt. Die Stadt Schwandorf hat es sich zur Aufgabe gemacht, Straßenzüge, die in die „Jahre" gekommen sind, nach dem neuesten Stand...

Weiterlesen

Seniorenbeirat Nittenau plant Kaffeenachmittag

20220602_Seniorenbeirat Nach einer coronabedingten Zwangspause plant der Seniorenbeirat wieder unterschiedliche Aktionen. Foto von Alexandra Oppitz

Die Mitglieder des Seniorenbeirates trafen sich am Donnerstag, den 02 Juni 2022, um über wichtige Themen und zukünftige Veranstaltungen zu diskutieren. Nach einer coronabedingten Zwangspause können wieder vorsichtig Projekte durchgeführt werden. Ein geplanter Besuch am Rosenball, der am Sonntag, den 12. Juni 2022 in Maxhütte-Haidhof stattfindet, bi...

Weiterlesen

Ein Tag für das Grüne Band Europas - Kultur- und Naturfreunde feiern am Geotop Hochfels

IMG_9126 Strahlende Gesichter am Europäischen Grünen Band (v. links): CeBB-Mitarbeiter David Veres und Susanne Setzer, Bürgermeisterin Sonja Meier (Winklarn), Staatsminister Albert Füracker, stellv. Umweltministerin Eva Volfová, Bezirkstagspräsident Franz Löffler, Landrat Thomas Ebeling, Regierungspräsident Walter Jonas, Bürgermeister Gerald Reiter (Stadlern), CeBB-Mitarbeiterin Ivana Danisch, CeBB-Leiterin Dr. Veronika Hofinger, Fotos von David Veres, CeBB

Das Grüne Band gleicht einem verborgenen Schatz, den es zu heben gilt. Da setzt das Centrum Bavaria Bohemia (CeBB) an und holt beim 1. Tag des Grünen Bands in Stadlern Natur- und Kulturfreunde zusammen mit Bayerns Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und der stellv. tschechischen Umweltministerin Eva Volfová ins Boot. Es war ein Volltreffer, ...

Weiterlesen

Hotel Wolfringmühle beteiligt sich am „Umwelt + Klimapakt Bayern“ - Familie Auerbach von Landrat Ebeling mit Urkunde geehrt

IMG_5841 Landrat Thomas Ebeling(links) mit Familie Auerbach, die die beiden erhaltenen Urkunden präsentiert. Foto von Matthias Meier, Landratsamt Schwandorf

Dass im familiengeführten Hotel schon lange der Weg in Richtung Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein geebnet wurde, belegen verschiedene Fakten eindrucksvoll: Bereits 1992 wurde eine Energieoptimierungsanlage installiert. 2016 wurde ein neues, hoteleigenes Blockheizkraftwerk auf den Weg gebracht. Außerdem habe man mittlerweile fast 100 Prozent der ...

Weiterlesen

Johann Fischer feierte seinen 85. Geburtstag

PF-85.-Geb.-Fischer-Johann Erster Bürgermeister Rudolf Seidl gratulierte Johann Fischer zum 85. Geburtstag. Foto von Andrea Ederer, Stadt Maxhütte-Haidhof

 voAm 02. Juni feierte Johann Fischer aus dem Ortsteil Roding, Maxhütte-Haidhof, seinen 85. Geburtstag. Geboren wurde der Jubilar 1937 in Meßnerskreith, wo er auch aufwuchs. Er besuchte die Grund- und Hauptschule in Rappenbügl, um danach im Alter von 14 Jahren eine zweijährige Lehre zum Metzger in Maxhütte-Haidhof zu absolvieren. Nachdem er da...

Weiterlesen

Termine für Malen im Park beim Oberpfälzer Künstlerhaus

Malen-Im-Park-cAnjaFrey Malen im Park, Foto von Anja Frey

Montag, 13. Juni bis Sonntag, 19. Juni 2022 jeweils 14:00 bis 18:00 Uhr. Auch an Fronleichnam und am Wochenende wird gemalt! In diesem Jahr findet wieder das beliebte „Malen im Park" im idyllischen Park des Oberpfälzer Künstlerhauses statt. Kinder ab ca. fünf Jahren, Jugendliche, Erwachsene, Eltern und Großeltern sind herzlich Willkommen....

Weiterlesen

Lehrreiches Zeltlager der Fischerjugend des Fischereivereins Neunburg vorm Wald

FV-Zeltlager Zur Ausbildung der Fischerjugend gehörte die waidgerechte Verwertung eines Fisches, hier eines Zanders. Jugendleiter Ludwig Wurmstein (hinten) freute sich über das Engagement des Nachwuchses.

Bilder und Text von Ludwig Dirscherl Neunburg vorm Wald. Ein lehrreiches Zeltlager erlebte die Fischerjugend des Fischereivereins Neunburg am Eixendorfer Stausee. Um faul in der Sonne zu liegen, war keine Zeit, dafür lernte der Angelnachwuchs kräftig dazu. Erfahrene Mitglieder unterstützten Jugendleiter Ludwig Wurmstein bei dem viertägigen Lagerleb...

Weiterlesen

Regional, fair und nachhaltig: Hier kommt nur regional ins Regal!

Hier-kommt-nur-regional-ins-Regal-Foto---Thomas-Stegerer Bürgermeister Thomas Beer und Maria Münz, Werner Förster und Alexandra Zeins von der gemeinsamen Initiative (von links) stöberten im Verzeichnis Regionaler Anbieter unter www.teublitz.de. (Foto: Thomas Stegerer, Stadt Teublitz)

Teublitz. Regional einkaufen ist im Trend. Damit orientieren sich Verbraucher*innen aber nicht nur am Puls der Zeit, sondern stärken die Wertschöpfung vor Ort und schützen Klima und Umwelt. Oftmals ist regional einkaufen aber gar nicht so einfach – dem wird nun Abhilfe geschaffen. Wer bewusst einkaufen möchte, steht oft vor der Herausforderung, sic...

Weiterlesen

Weiterer Meilenstein bei Brückenbaustelle erreicht

Weiterer Meilenstein bei Brückenbaustelle erreicht Foto: Erster Bürgermeister Benjamin Boml machte sich ein Bild von dem aktuellen Baufortschritten. Fotos von Alexandra Oppitz, Stadt Nittenau

Nittenau. Die Arbeiten gehen bei der Regenbrücke weiter gut voran und der Erste Bürgermeister Benjamin Boml machte sich ein genaueres Bild vor Ort. Die Baumaßnahmen gehen bei der Großen Regenbrücke weiterhin in großen Schritten voran. Vor wenigen Tagen wurden die Unterbauten, also die Widerlager und die Stützpfeiler, fertiggestellt. Diesen erreicht...

Weiterlesen
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.