Dank für gute Zusammenarbeit am Impf- und Testzentrum

Landratin-dankt-dem-BRK Landrätin Tanja Schweiger und Mitarbeiter des Landratsamtes verabschiedeten das BRK-Team am Impf- und Testzentrum (von links) Michael Auer (ehemaliger Leiter des Testzentrums), Lothar Walther (Leiter der Abteilung für Öffentliche Sicherheit und Ordnung am Landratsamt), Alexander Damm (Leiter des Sachgebiets für Sicherheitsrecht am Landratsamt), Dr. Andreas Piberger (vormals Ärztlicher Leiter des Impfzentrums am Landratsamt) und Andreas Bauer (ehemaliger Verwaltungsleiter am Impfzentrum). Bild: © Stefan Lex

Regensburg. Der BRK-Kreisverband war bei der Bewältigung des Infektionsgeschehens im Landkreis von Beginn an ein verlässlicher Partner. Seit dem Start des Impfzentrums am Landratsamt Ende Dezember 2020 wurden unter der Leitung des BRK alleine in der Altmühlstraße knapp 92 000 Impfdosen verabreicht. Auch das Konzept des Corona-Testzentrums hatte sich schnell bewährt: So konnten seit September 2020 rund 67 000 PCR-Testungen und etwa 1400 Schnelltests durchgeführt werden. Zum 1. Mai musste der Landkreis nun die Leitung des Impf- und Testzentrums an einen neuen Betreiber abgeben. Grund hierfür war die Notwendigkeit eines neuen Vergabeverfahrens.

Der Landkreis sagt Danke!

Der Landkreis Regensburg dankt dem BRK-Kreisverband Regensburg für die sehr gute und professionelle Zusammenarbeit und das hohe Engagement aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Testzentrum, in den Impfzentren, bei den mobilen Impfteams und in der zentralen Koordinierungsstelle im Landkreis Regensburg.

„In den vergangenen eineinhalb Jahren haben Sie nicht nur Impfstoffknappheiten bewältigt, Sie haben auch auf die oft wechselnden Neuausrichtungen der Impfstrategie rasch reagiert und die Vorgaben des Bundes und des Freistaates Bayern zügig und zuverlässig umgesetzt. Die Covid-19-Impfaktion war von Beginn an eine organisatorische und logistische Herausforderung: Angefangen vom Aufbau einer gut funktionierenden EDV, der Bestellung der richtigen Menge an Impfstoff und dessen Haltbarkeit, bis zur Koordinierung der vor Ort-Impfungen in den Gemeinden und der Zusammenarbeit mit den Hausärzten und den Heimen. Sie waren ein unglaublich tolles Team, das im Hintergrund dafür gesorgt hat, dass wir als Landkreis Regensburg unseren Bürgerinnen und Bürgern stets ein gut organisiertes Impfzentrum anbieten konnten. Unser Dank gilt auch dem Team des Testzentrums für die unzähligen Tests, die Geduld und die Aufmerksamkeit, mit der Sie den Menschen seit Beginn der Pandemie begegnet sind. Es ist wirklich beeindruckend, was Sie alle geleistet haben", so Landrätin Tanja Schweiger gegenüber der scheidenden BRK-Leitung des Impf- und Testzentrums, Dr. Andreas Piberger, Andreas Bauer und Michael Auer.


Versammlung mit Neuwahlen bei der SRK Seebarn
Erste-Hilfe-Kurs der Kelheimer Johanniter
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.