Anzeige
gabd Gleichstellungsbeauftragte Silvia Siegler koordinierte den digitalen Girls Day/Boys Day im Landratsamt. Landrätin Tanja Schweiger war zur Begrüßung zugeschaltet. Bild: © Birgitt Retzer

Digitaler Girls`Day/Boys`Day am Landratsamt mit bundesweiter Beteiligung

2 Minuten Lesezeit (309 Worte)

Regensburg. Am 22. April fand der erste digitale Girls` Day/Boys` Day statt – ein bundesweiter Aktionstag zur Lebens- und Zukunftsplanung für Schülerinnen und Schüler. Junge Menschen aus ganz Deutschland nutzten von ihren PCs zu Hause aus die Gelegenheit, um spannende Berufe kennenzulernen, die das Landratsamt Regensburg anbietet, und in denen sie noch unterrepräsentiert sind.

Die digitale Veranstaltung wurde mit „Cisco Webex-Meetings" als Basisplattform umgesetzt, die auch im virtuellen Bürgerbüro des Landratsamtes in verschiedenen Fachbereichen, wie der Gleichstellungsstelle genutzt wird.

Zum digitalen Girls`Day lud das Webteam der EDV-Abteilung ein und präsentierte eindrucksvoll, wie Webauftritte konzipiert, gestaltet und administriert werden. Die Schülerinnen – überwiegend aus dem Landkreis Regensburg – nutzen die Gelegenheit, um mit den Fachkräften ins Gespräch zu kommen und selbst aktiv zu werden.

Der Boys`Day wurde durch das neue digitale Format vor allem von Schülern aus ganz Deutschland besucht. Alle drei Angebote erfreuten sich großer Resonanz. Im Bereich Suchtprävention erhielten Schüler einen Überblick über die Tätigkeiten und Aufgaben der Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen am Gesundheitsamt für Stadt und Landkreis Regensburg. Anhand ausgewählter präventiver Übungen aus der Praxis erhielten die Teilnehmer Einblicke in Arbeitsweisen, Methoden und Planung von Präventionsveranstaltungen.

Als weitere Tätigkeitsfelder für künftige Sozialpädagogen präsentierte sich die Integrationsstelle am Landratsamt, die Menschen mit Migrationshintergrund in allen Bereichen des täglichen Lebens unterstützt, fördert, berät und begleitet. Darüber hinaus erhielten die Schüler Einblicke in das Tätigkeitsfeld der Jugendsozialarbeit an Schulen.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamtes Regensburg freuten sich über den Austausch und die rege Beteiligung. Und auch die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises und Organisatorin des Digitalen Girls`Day/Boys`Day, Silvia Siegler, zog zufrieden Bilanz: „Das neue digitale Format hat die Beteiligung von jungen Menschen aus ganz Deutschland ermöglicht und Interesse am Landkreis Regensburg über die Grenzen von Bayern hinaus geweckt. Mein besonderer Dank gilt meinen Kolleginnen und Kollegen, die mit großem Engagement ihre Arbeitsbereiche präsentiert und einen wichtigen Beitrag für eine klischeefreie Berufswahl geleistet haben."

Tipps und Trends für Sie

Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayernkurier.de/

Region Schwandorf

25. Juli 2021
Schwandorf. Keine Blasmusik, Coronakontrollen am Eingang, kein gemeinsames Tässchen Kaffee – die Gesundheitslage erforderte in der Tat einen anderen Ansatz beim Bezirksparteitag der Oberpfälzer CSU. Am Samstagmorgen trafen sich dazu gut 160 Delegiert...
24. Juli 2021
Burglengenfeld. Lesen was geht!" ist im Jahr 2021 erneut Motto des Sommerferien-Leseclubs der Stadtbibliothek. Ab Montag, 2. August bis Samstag, 25. September, können Kinder und Jugendliche aus den Klassenstufen eins bis acht teilnehmen, exklusi...
23. Juli 2021
Mit den Bundestagskandidaten ins Gespräch kommen: Dies gelang ganz zwanglos bei einem zweistündigen Beerpong-Spielen, das der Podiumsdiskussion vorausging, ein Spiel mit Bechern und Bällen, bei der Zielgenauigkeit gefragt war. Spannung bei der sportl...
23. Juli 2021
Schwandorf. Mit neun Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Infektionen auf 8.410 und die Sieben-Tage-Inzidenz auf 12,2. Die Inzidenz ist damit erstmals seit dem 14. Juni wieder zweistellig. Damals lag sie bei 11,5. Von heute auf morgen wird ...
23. Juli 2021
Nittenau. Museumsbesucher finden ab sofort im Stadtmuseum Nittenau ein ganz besonderes Ausstellungsstück. Eine Puppe mit Biskuitkurbelkopf und Schlafaugen aus den 1920er Jahren lässt das Herz vieler Spielzeugliebhaber höherschlagen. ...
23. Juli 2021

Schwandorf. Der Bauingenieur Gerhardt Heller ist im Schwandorfer Rathaus anlässlich seines 25-jährigen Dienstjubiläums geehrt worden.

Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

22. Juli 2021
Amberg-Sulzbach. Wie schlimm und zerstörerisch Hochwasser sein kann, mussten auch die Amberg-Sulzbacher Tabler in den letzten Tagen aus den Medien erfahren. Wenn aus Alltag plötzlich Existenzängste werden; wenn Dinge, die eben noch selbstverständlich...
13. Juli 2021
Ensdorf. Naturpark-Ranger Christian Rudolf bietet eine Kanu-Tour im wunderschönen Vilstal von Ensdorf bis Emhof an, bei der die Vils im Naturpark Hirschwald erkundet wird. ...
09. Juli 2021
Oberpfalz. Vom 12. bis 19. Juli überwacht die Polizei in der Oberpfalz verstärkt die gefahrenen Geschwindigkeiten auf den Landstraßen. Mit der Aktionswoche soll insbesondere an Unfallhäufungspunkten auf die Risiken von nicht angepasster Geschwindigke...
09. Juli 2021
Amberg. Der Bedarf an Pflegekräften steigt ständig. Dieser Tatsache wird das Jobcenter mit Qualifizierungs- und Umschulungsmaßnahmen des ISE-Sprach- und Berufsbildungszentrums unter anderem zum/zur Pflegehelfer/-In gerecht. Fünf Frauen und drei Männe...
06. Juli 2021
Amberg. Im Mai 2021 wurde ein Seniorenehepaar Opfer eines Enkeltricks. Polizei und Staatsanwaltschaft fahnden nun öffentlichen nach der unbekannten Geldabholerin. ...
01. Juli 2021
Amberg-Sulzbach. „Der Rückgang der Inzidenzwerte auf 0 sowohl im Landkreis Amberg-Sulzbach als auch in der Stadt Amberg ist sehr erfreulich, eröffnet dies doch Möglichkeiten und Freiheiten, die die Coronapandemie über Monate nicht zugelassen hat", be...

Für Sie ausgewählt