Mittwoch, 12. Dezember 2018

ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

Auto hob ab: Lebensgefährliche Verletzungen

Auto hob ab: Lebensgefährliche Verletzungen

Vier junge Leute verunglückten in der Nacht von Freitag auf Samstag (10./11.01.2014) bei Ergolding bei einem spektakulären Verkehrsunfall. Einer der Insassen erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen.

Weiterlesen

Vorfahrtsfehler endet tödlich

Vorfahrtsfehler endet tödlich

Zu einem Zusammenstoß mit tödlichen Folgen für einen Kradfahrer kam es am Nachmittag des Freitag (10.01.2014) in Adlkofen, Landkreis Landshut. Am Freitagnachmittag gegen 14.00 Uhr bog ein 17-jähriger Mann an der Einmündung zur Kreisstraße 3 in Richtung Landshut nach links ab. Dabei übersah er vermutlich eine aus Richtung Landshut kommende und vorfahrtsberechtigte 19-jährige Pkw-Fahrerin. Bei dem Zusammenstoß erlitt der 17-Jährige so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Weiterlesen

Schulausflug: Bus begann zu brennen

Schulausflug: Bus begann zu brennen

Eigentlich sollte es ein schöner Schulausflug werden, beendet wurde dieser jedoch durch den Brand des Reisebusses auf der Bundesstraße 15 kurz vor Essenbach, Kreis Landshut. Bei dem Vorfall wurden nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei insgesamt vier Kinder leicht verletzt. An dem Bus entstand ein Sachschaden in Höhe von 60.000 €.

Weiterlesen

Pech beim Fensterln

Pech beim Fensterln

Pech für einen 22-jähriger Mann aus Bodenkirchen: In den frühen Morgenstunden des 27.12.2013 wurde er von einer Anwohnerin beobachtet, wie er in Geisenhausen (Kreis Landshut) über eine Mülltonne auf das Dach des Nachbaranwesens kletterte. Diese ging natürlich von einem soeben stattfindenden Einbruch aus und verständigte umgehend die Polizei. Nachdem Streifenfahrzeuge aus Vilsbiburg und Landshut am Einsatzort eingetroffen waren, stellte sich jedoch schnell heraus, dass der Mann auf dem Dach für die Hausbewohnerin kein Unbekannter, sondern ihr glühender Verehrer ist und einen amourösen Besuch bei ihr machen wollte.

Weiterlesen

BMW auf Pendlerparkplatz abgefackelt

BMW auf Pendlerparkplatz abgefackelt

Während der Fahrzeugbesitzer im Urlaub weilte, setzte ein unbekannter Täter einen am Pendlerparkplatz Münchnerau in Landshut abgestellten BMW in Brand. Die Kripo Landshut hat die Ermittlungen wegen vorsätzlicher Brandstiftung übernommen. Der Schaden wird auf 20.000 Euro geschätzt.

Weiterlesen

Hubschrauber stürzt ab: Pilot (73) unverletzt

Hubschrauber stürzt ab: Pilot (73) unverletzt

Am Sonntagnachmittag (08.12.13) gegen 14.15 Uhr stürzte am Flugplatz Ellermühle ein Hubschrauber aus geringer Höhe ab, glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt, der Sachschaden hingegen ist beträchtlich. Die Landshuter Polizei hat in Zusammenarbeit mit dem Luftfahrtbundesamt die Ermittlungen, insbesondere hinsichtlich der Absturzursache, aufgenommen.

Weiterlesen

Balkonszene einmal ganz anders

Balkonszene einmal ganz anders

Zu einem Diebstahl nach einem Bordellbesuch kam es am Montag, 02.12.13 zwischen 1 Uhr und 4 Uhr in Landshut.

Weiterlesen

Tritte gegen den Kopf

Tritte gegen den Kopf

Am frühen Morgen des Sonntages, 17.11.2013, in der Zeit zwischen 02.30 Uhr und 03.00 Uhr, wurde ein 22-jähriger Landshuter bei einer Körperverletzung in einer Diskothek Am Alten Viehmarkt am Kopf verletzt. Bereits in der Diskothek war es zu einer Streitigkeit zwischen dem Geschädigten und drei bis vier weiteren männlichen Diskobesuchern gekommen. Als sich der Streit in den Außenbereich der Disco verlagerte, wurde der 22-Jährige gegen eine Türe geworfen.

Weiterlesen

Gewinnmitteilungen: Betrüger machen Kasse bei älterer Dame

Gewinnmitteilungen: Betrüger machen Kasse bei älterer Dame

Einmal mehr warnt das Polizeipräsidium Oberpfalz vor der perfiden Masche international agierender Banden, die aufgrund fiktiver Gewinnmitteilungen Kasse bei gutgläubigen Bürgern machen. Im aktuellen Fall, der sich am 13.11.2013 im Landkreis Tirschenreuth zutrug, war es der Aufmerksamkeit eines Bankmitarbeiters zu verdanken, dass eine 68-jährige Frau zumindest vor größerem Schaden als er eh schon entstand, bewahrt wurde.

Weiterlesen

Katzenjammer im Kofferraum

Katzenjammer im Kofferraum

Einen nicht alltäglichen Aufgriff verzeichneten die Autobahnfahnder der Autobahnpolizeistation Wörth / Kreis Landshut am Dienstagmittag (12.11.2013). Die zivilen Polizeibeamten kontrollierten in den Mittagsstunden an der Anschlussstelle Wörth/ Isar einen 48-jährigen Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Bobingen. Während die Fahnder den Pkw durchsuchten, vernahmen sie aus dem hinteren Teil des Pkw ein Wimmern. Bei der Nachschau im Kofferraum konnten dort in einer Transportkiste drei etwa zwei Monate alte Birmakatzen aufgefunden werden.

Weiterlesen

Brand im Männerwohnheim

Brand im Männerwohnheim

Am Samstag, 02. November 2013, gegen 10.20 Uhr kam es im 2. Stock eines Wohnheimes in Landshut zu einem Brand. Eine Zimmertür wurde durch in Brand gesetzte Stoffteile beschädigt, glücklicherweise griff das Feuer aber nicht weiter um sich und erlosch wohl von selbst. Die anwesenden Bewohner wurden nicht verletzt. Der Schaden beträgt rund 400 Euro.

Weiterlesen

Defekter Fernseher ruft Rettungskräfte auf den Plan

Defekter Fernseher ruft Rettungskräfte auf den Plan

Am Sonntag, 03.11.2013, gegen 7.40 Uhr, brach in einem Zimmer auf Grund eines defekten Fernsehers ein Brand aus. Über Notruf war den Einsatzkräften ein Wohnungsbrand in der Landshuter Siemensstraße über einer Gaststätte im 2. Stock, mitgeteilt worden. Dabei wurde zwar Rauch festgestellt, jedoch keine Brandstelle. Aus diesem Grund wurden im 2. Stock zwei Türen gewaltsam geöffnet, und im 1. Stock eine. In dem Zimmer im ersten Stock wurde dann die Brandstelle entdeckt.

Weiterlesen

Auto bringt radelnden Jungen (9) zu Fall

Auto bringt radelnden Jungen (9) zu Fall

Am Mittwoch, den 30.10.2013, wurde ein 9-jähriger Junge, der mit seinem Fahrrad in Vilsbiburg (Kreis Landshut) unterwegs war, von einem Auto touchiert und stürzte dabei.

Weiterlesen

Halloween: Polizei passt auf

Halloween: Polizei passt auf

In der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November ist wieder Halloween. Dieser ursprünglich keltische Brauch erfreut sich die letzten Jahre immer größerer Beliebtheit. Kinder gehen von Haus zu Haus und fordern die Bewohner mit dem Spruch: „Süßes oder Saures“ (trick or treat) auf, Süßigkeiten herauszugeben, weil sie ihnen sonst Streiche spielen. Leider zeigen die Bilanzen der letzten Jahre, dass die Halloween Nacht oftmals als Freibrief für Straftaten angesehen wird. So kam es in der Vergangeheit immer wieder vor, dass Briefkästen und andere Behältnisse gesprengt oder Hausfassaden mit rohen Eiern beworfen wurden.

Weiterlesen

Kokain-Deal am Landshuter Bahnhof

Kokain-Deal am Landshuter Bahnhof

Am Sonntag (20.10.2013) stellten die Beamten der Kripo Landshut rund 350 Gramm Kokain sicher. Zwischenzeitlich wurden Haftbefehle gegen zwei Männer im Alter von 28 und 40 Jahren erlassen.

Weiterlesen

Gestürzter Rollerfahrer (55) von Auto erfasst und getötet

Gestürzter Rollerfahrer (55) von Auto erfasst und getötet

Ein getöteter Rollerfahrer sowie eine weitere leicht verletzte Person und rund 6000 Euro Sachschaden, dies ist die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch, 23.10.2013 gegen 06.45 Uhr, auf der Bundesstraße 11 auf Höhe Kronwinkl ereignete.

Weiterlesen

Serie von Minibränden geklärt

Serie von Minibränden geklärt

Die Serie startete am Montag, 21.10.2013 gegen 23.45 Uhr mit der Meldung über einen Containerbrand in der Dirnitzstraße in Landshut. Tatsächlich stand der Container in Flammen, die Löschzüge der Feuerwehren Hofberg, Achdorf und Stadt hatten die Angelegenheit schnell unter Kontrolle. Doch damit nicht genug, es gingen insgesamt vier weitere Alarme ein, die sich leider als richtig erwiesen.

Weiterlesen

Hussitenweg: Einbrecher in Bauhütte

Hussitenweg: Einbrecher in Bauhütte

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 18./19.10.13, wurde im Baugebiet am Hussitenweg in Burglengenfeld von bisher unbekannten Tätern eine Bauhütte aufgebrochen. Der Sachschaden beträgt ca. 200,-- Euro.

Weiterlesen

Zwei Tote bei Unfall

Zwei Tote bei Unfall

Am Samstag gegen 19.10 Uhr kamen bei Vilsbiburg bei einem Unfall zwei Menschen ums Leben. Nach den ersten Feststellungen am Unfallort fuhr ein BMW auf der Baumgartenstraße von Vilsbiburg stadtauswärts und kollidierte bei der Ortschaft Wald mit einem Baum am Fahrbahnrand. Die beiden schwerst verletzten Insassen waren eingeklemmt und mussten mittels Rettungsspreizer geborgen werden.

Weiterlesen

Zwei Verletzte bei Hausbrand

Zwei Verletzte bei Hausbrand

Bei einem Brand in einem Wohnhaus in Velden wurden am Vormittag des Samstag (19.10.2013) zwei Menschen leicht verletzt. Der Sachschaden im Gebäude liegt im sechsstelligen Eurobereich.

Weiterlesen

Aktuell

02. Dezember 2018
Regensburg
Region
​Regensburg. Regensburg feiert den 7.000.000 BMW mit einem großen Fest. Zum dritten Mal hielt die Mittelbayerische Zeitung zusammen mit dem BMW Group Werk Regensburg ihre Gala mit dem Motto „Menschen, die bewegen" ab. Am Samstagabend traf man si...

Anzeige

_________________

2018 11 26 Banner WeihnachtsNeujahrsgruesse 175x90px 1

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok