Freitag, 14. Dezember 2018

ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

Fackelwanderung der KLJB Süssenbach

fackelwanderung Foto: fackelwanderung: Das Ziel der Fackelwanderung war das Heilig Bründl bei Süssenbach. Foto: Hirschberger

Am vergangenen Freitag veranstaltete die KLJB Süssenbach eine Fackelwanderung mit anschließender Andacht an der Kapelle Heilig Bründl in Süssenbach. Trotz schlechtem Wetter nahmen sehr viele Jugendmitglieder und Pfarrangehörige an der Wanderung teil. Nachdem alle an der Kapelle angekommen waren, trug die KLJB eine Adventsgeschichte und die Fürbitten vor.

Weiterlesen

Adventskränze zum Start in die Weihnachtszeit

11_12_2018_Adventskranze_Rewe_Kinderhaus_Brandlberg_Johanniter_Julia_Eisenhut-1 Rewe spendete Adventskränze. Foto: Eisenhut

Weihnachtssterne, Mistelzweige und Christbäume – dieser Schmuck sorgt bei uns für die richtige Weihnachtsstimmung. Was dabei auf keinen Fall fehlen darf, ist ein schön geschmückter Adventskranz. Über diese durfte sich nun das Johanniter-Kinderhaus Brandlberg freuen. Großzügiger Spender der Adventskränze ist der benachbarte REWE-Markt am Brandlberg.

Weiterlesen

Seniorin beinahe auf falsches Gewinnversprechen reingefallen

Seniorin beinahe auf falsches Gewinnversprechen reingefallen

Wie der Polizei am gestrigen Montag, 10.12.2018, bekannt wurde ist eine 71-jährige Frau Ende letzter Woche beinahe Opfer von Telefonbetrügern geworden. Am Telefon versprach man ihr einen hohen Geldgewinn und bat zugleich um finanzielle Vorleistung. Dank eines Hinweises konnte der Betrug vereitelt werden.

Weiterlesen

Boogie-Babies beim SAP Final World Cup 2018

JoKer-29 Johannes Hien und Kerstin Engel.

Kerstin Engel und Johannes Hien, Ralf Mader und Karin Daller hatten nach einer Woche Wettkampfpause bereits den Höhepunkt des laufendes Sportjahres im Fokus. Bei der Europameisterschaft in Schaffhausen am 1.12. konnten Kerstin Engel und Johannes Hien in der Main Class einen guten 18. Platz belegen. Karin Daller und Ralf Mader erreichten bei dieser Veranstaltung den 17. Platz. Beide Paare zeigten sich mit Ihren erreichten Ergebnissen zufrieden, wollten sich jedoch eine Woche später, am 8.12. beim Saisonhöhepunkt in Ljubljana noch einmal so richtig ins Zeug legen.

Weiterlesen

Krankenpflegeverein löst sich auf

Rollator1 Foto: Weiß

Steinberg am See. Bei der jüngsten Jahreshauptversammlung des Krankenpflegevereins fand sich bei den Neuwahlen keine neue Vorstandschaft. Die anwesenden Mitglieder beschlossen daher den seit 1982 existierenden Verein aufzulösen und das restliche Vermögen an die Kirchenverwaltung zu geben.

Weiterlesen

Bürgermeister würdigt Erfolge des Boxclub Burglengenfeld

Boxclub_Empfang_Dezember_2018 Bürgermeister Thomas Gesche gratulierte den Talenten Eugen Brack (2. v.l.) und Peter Sidorenko (4.v.l) des Boxclub Burglengenfeld und ihren Trainern Nikolaus Frießen (3.v.l.) und Alexander Brack (5.v.l) zu den kürzlich erzielten Erfolgen. Foto: Pelikan-Roßmann

Burglengenfeld. Erfolgreicher Jahresabschluss: Trainer und Athleten des Boxclub Burglengenfeld präsentierten Bürgermeister Thomas Gesche am Montag ihre neuesten Medaillen und Pokale. „Ich muss schon sagen, dass mich die sportliche Bilanz eurer Nachwuchsboxer tief beeindruckt", sagte Gesche beim Empfang im Rathaus zu den anwesenden Trainern.

Weiterlesen

Weitere Einbruchserie in Schwandorf aufgeklärt

Taschenlampe Foto: Polizei

Schwandorf. Wegen etwa 10 Fällen des Wohnungseinbruchsdiebstahls ist ein 39-Jähriger aus Schwandorf ins Visier der Ermittler geraten. Durch die intensive Zusammenarbeit der Polizeiinspektion Schwandorf und der Kriminalpolizei Amberg konnte ein Tatverdächtiger Mitte November in Hessen festgenommen werden. Am 21.08.2018 war ein Haus in der Haydnstraße und am 22.08.2018 eines in der Flurstraße in Schwandorf das Ziel eines Einbrechers. 

Weiterlesen

Pistolen im Darknet gekauft: Ein Jahr auf Bewährung

sichergestelle_Waffen Diese Waffen stellte das Zollfahndungsamt im März 2018 sicher. (c) by Zollfahndungsamt Frankfurt am Main

​Schwandorf. Über das Darknet orderte ein Landkreisbewohner drei Schusswaffen – weil er sich für deren Technik begeisterte. Vor dem Amtsgericht Schwandorf erhielt er für diese „Narretei" eine einjährige Freiheitsstrafe, die zur Bewährung ausgesetzt wird.

Weiterlesen

Fred, Weihnachten sowie Katz' und Maus

billionphotos-2128254 Foto: Billionphotos

„Fred, wir müssen"..., an dieser Stelle unterbricht der Chef und geht zum Funktisch, da gerade über den Äther eine Meldung hereinkam. Sofort scharten sich die im Raum befindlichen Kollegen um ihren Vorgesetzten und lauschten der Funkmeldung. Fred, der ebenfalls mit im Raum stand, erinnert sich noch sehr gut, dass in der Vorweihnachtszeit manche Menschen einsam waren. Viele waren manchmal verzweifelt. Manche nahmen sich sogar das Leben. An einen besonderen Fall erinnert sich jetzt spontan. Es war der 24. Dezember. Welches Jahr? Keine Ahnung mehr. Der Winter hatte mit seiner weißen „Armada" Einzug gehalten. Es stöberte und wehte unaufhörlich. Die Räumdienste kamen kaum mehr nach, den Schnee von den Straßen zu bringen. Ein weißes und samtenes, flauschiges Band, das schön anzusehen war, aber eiskalt, legte sich über das Land. Auch die Stadt war schneebedeckt.Es war Weihnachten, weiße, kalte Weihnachten!

Weiterlesen

Friedrich-Ebert-Straße für den Verkehr wieder freigegeben

DSC_2045 (c) by Johannes Hartl
Schwandorf. Sieben Monate mussten sich Autofahrer gedulden, jetzt war es endlich soweit: Am Montag wurde die neue Friedrich-Ebert-Straße für den Verkehr wieder freigegeben.
Weiterlesen

Austauschschüler aus Italien

Austauschschueler-Italien_Gubbio_031218_04 Oberbürgermeister Andreas Feller begrüßte die italienischen Schüler im Rathaus und wünschte ihnen einen angenehmen Aufenthalt.(c) by Stadt Schwandorf
Schwandorf  Seit 2007 wird am Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium (CFG) in Schwandorf Italienisch als spätbeginnende Fremdsprache unterrichtet. Die Sprache erfreut sich inzwischen großer Beliebtheit. Seit diesem Schuljahr wird italienisch doppelzügig in den 10. Klassen unterrichtet.
Weiterlesen

Besinnliche Weihnachtsfeier für Senioren gestaltet

IMG_0009 Bilder von Anita Alt, Stadt Maxhütte-Haidhof
Über 200 Gäste begrüßte Maxhütte-Haidhofs Erste Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank bei der traditionellen Senioren-Weihnachtsfeier der Stadt. „Ich begrüße Sie recht herzlich in der festlich geschmückten Stadthalle in der großen Familie des Seniorenbeirates der Stadt Maxhütte-Haidhof". Zu den Gästen zählten auch die Seniorenbeiräte der Stadt sowie Stadtrat Josef Stadlbauer, denen Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank für ihr ehrenamtliches Engagement zugunsten des Gemeindelebens dankte. „Das ganze Jahr über sind Sie für unsere Senioren Ansprechpartner, Organisator und Akteure, herzlichen Dank dafür", so das Stadtoberhaupt. Dank sagte sie auch den vielen Mitwirkenden, die vor und hinter den Kulissen für eine gelungene Seniorenweihnachtsfeier sorgten.
Weiterlesen

Festliche Konzerte im Barocksaal Kloster Walderbach

Maria-Siebenhaar-Photography-6 (c) by Maria Siebenhaar

Walderbach. 

Mittwoch, 26. Dezember 2018, 20 Uhr

Zweiter Weihnachtstag

Alexander Maria Wagner, Klavier

„Klavierabend – mit klassischen Werken und eigenen Kompositionen"

Am Zweiten Weihnachtstag, den 26. Dezember findet ein Klavierabend des Pianisten Alexander M. Wagnerim Festsaal Walderbach statt. Damit geht das Jahresprogramm 2018 der „Festlichen Konzerte im Barocksaal" zu Ende. Die Konzertreihe wird seit 26 Jahren vom Kulturreferat des Landkreises Cham in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Walderbach und dem Gasthof-Hotel Rückerl organisiert und durch den Bezirk Oberpfalz gefördert.

Weiterlesen

Gegen Gartenzaun gefahren und geflüchtet

444204_r_by_maren-be-ler_pixelio Symbolbild: (c) by_maren-be-ler_pixelio

Oberviechtach. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug stieß, zwischen 30.11., 7 Uhr und 06.12., 16 Uhr, vermutlich beim Rangieren, gegen den Gartenzaun des Hauses Turnerweg 11. Aufgrund der Anstoßhöhe dürfte es sich um einen Lkw handeln. 

Der Fahrer entfernte sich, ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro zu kümmern.

Die Polizei bittet um Hinweise, ob während des o.g. Zeitraums im Schützenring oder Turnerweg eine Lieferung durch einen Lkw erfolgte oder jemand einen Wendevorgang eines Lkws beobachtet hat.

Weiterlesen

Festliche Stimmung beim "Weihnachtszauber am Hammersee"

Weihnachtszauber-2018---Nikolaus-4 Bilder von Randolf Alesch
Bodenwöhr. Zum 4. Mal fand am Sonntag mit dem „Weihnachtszauber am Hammersee" im Kunst- und Kulturgarten ein Christkindlmarkt in Bodenwöhr statt. Initiatorin für die Durchführung dieses Weihnachtsmarktes war die 18-jährige Carina Hoffmann aus Altenschwand, die diese Idee zusammen mit ihrem Vater Georg 2015 erstmals umsetzte. Dass ihr Einfall ein solcher Erfolg werden würde, hätte sie sich nicht träumen lassen.
Weiterlesen

Der „Stern von Bethlehem“ schlägt die Brücke von der Oberpfalz zum Morgenland

_22C3962b (c) by Peter Neff

Schwandorf. Das Weihnachtskonzert der Musikakademie Schwandorf, am 16.Dezember, steht unter dem Titel „Der Stern von Bethlehem". Über 100 Schülerinnen und Schüler werden in verschiedenen Vokal- und Instrumentalensembles mit einem bunten Mosaik weihnachtlicher Melodien auf das Fest einstimmen.

Weiterlesen

Brucker Weihnachtsmarkt: Trotz schlechten Wetters waren die Aussteller zufrieden

Weihnachtsmarkt-Bruck-08-und-09-12-18-1 Bilder von Monika Schächerer

Bruck.  Am vergangenen Samstag und Sonntag fand auf dem Marktplatz in Bruck der traditionelle 21. Brucker Weihnachtsmarkt statt. Am Samstag um 16 Uhr wurde dieser von Bürgermeister Hans Frankl eröffnet.

Weiterlesen

Brand in Bergham

by-THW-Schwandorf (c) by THW Schwandorf

Nittenau. In Bergham brannte am frühen Montagmorgen ein Hackschnitzelspeicher. Drei Feuerwehren und Spezialisten des THW Schwandorf waren mehrere Stunden im Einsatz, um den Brand zu bekämpfen.

Weiterlesen

Konzert im Felsenkeller: Richie Necker & Friends

Richie-Necker-and-Friends-2018-2-MB Richie Necker and Friends 2018, (c) by Michael Übler

Schwandorf. Richie Necker & Friends treten am Freitag, den 14.12.2018, um 20 Uhr, im Kultur-Felsenkeller an der Fronberger Straße 8b, Schwandorf, auf.

Weiterlesen

Kindergartens Regenbogen spendet an Transplant Kids

Spende-Transplant-Kids Zusammen mit dem Elternbeirat und Bürgermeister Thomas Falter übergab der Kindergarten Regenbogen den Spendenscheck über 500 Euro an den Verein Transplant Kids, vertreten durch Katrin Islinger (3. v.l.). (c) by Michael Weiß/VG Wackersdorf

Auch dieses Jahr spendet der Elternbeirat des Wackersdorfer Kindergartens Regenbogen wieder einen Teil des Erlöses des St. Martinsfestes. Rund 500 Euro wurden an den Verein Transplant Kids, der sich für transplantierte Kinder und deren Familien in ganz Deutschland einsetzt, übergeben.


Weiterlesen

Aktuell

02. Dezember 2018
Regensburg
Region
​Regensburg. Regensburg feiert den 7.000.000 BMW mit einem großen Fest. Zum dritten Mal hielt die Mittelbayerische Zeitung zusammen mit dem BMW Group Werk Regensburg ihre Gala mit dem Motto „Menschen, die bewegen" ab. Am Samstagabend traf man si...

Anzeige

_________________

2018 11 26 Banner WeihnachtsNeujahrsgruesse 175x90px 1

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok