Mittwoch, 22. Mai 2019
ANZEIGE
Anzeige
Regensburg/Schwabmünchen. Vor kurzem haben Hundeführer Alois Fink von der Johanniter-Rettungshundestaffel-Ostbayern und seine Wanda, eine deutsche Schäferhündin, in Schwabmünchen die Prüfung zum Rettungshund in der Sparte „Mantrailing" erfolgreich abgelegt.
Schwandorf. Bei der turnusmäßig anstehenden Wahl der Landkreis-CSU in Schwandorf ist die bisherige Vorstandschaft in ihren jeweiligen Ämtern mit großer Mehrheit bestätigt worden. Der alte und neue Kreisvorsitzende heißt Alexander Flierl, der mit 95,7% der Stimmen starken Rückenwind aus seiner Partei bekam.
Obertraubling. Gegen 11.30 Uhr ging bei der Polizei die Mitteilung ein, dass ein Wechselbrückenträger (Container) auf einem Firmengelände in Obertraubling, Am Langwiesfeld, brannte. Es kam zu einer Rauchentwicklung. Das Feuer ist bereits gelöscht. Ein Speditionsangehöriger wurde leicht verletzt.
Schwandorf. „Die Entscheidung, die Zukunft gemeinsam zu meistern, war richtig", betonte Vorstandssprecher Wolfgang Völkl bei der ersten gemeinsamen Vertreterversammlung der Volksbank Raiffeisenbank Regensburg-Schwandorf am Montag im Fortbildungszentrum Charlottenhof. Er zeigte „wenig Verständnis für die Kritik aus der Schwandorfer Bevölkerung zu den geplanten räumlichen Veränderungen der dortigen Geschäftsstelle".
Neunburg. Gut besucht war die diesjährige Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen der Fußballabteilung des FC Neunburg im Sportheim an der Scherrstrasse. Markus Winderl, 1. Vorsitzender der Fußballabteilung, begrüßte alle Anwesenden und bat zu Beginn um eine Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder. 
Schwandorf. Führungen im Felsenkeller-Labyrinth finden in der 21. Woche am Mittwoch, 22.05. um 18.00 Uhr sowie Freitag, 24.05. und Samstag, 25.05. um 16.00 Uhr statt. Sie dauern etwa eineinhalb Stunden. Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene € 5, ermäßigt € 3 und für Familien € 12.
Bernhardswald. Im Kreisverkehr in der Regensburger Straße kam es am Montagnachmittag, 20.05.2019 zum Zusammenstoß eines Leichtkraftrades und eines Pkw, bei dem die Fahrerin des Motorrades verletzt wurde. Aufgrund der bislang vorliegenden Erkenntnisse befand sich die Motorradfahrerin bereits im Kreisverkehr, als sie von einem VW Golf erfasst wurde und stürzte.
Wackersdorf. Die Senioren-Eisstockschützen der Eisstockfreunde Heselbach-Meldau sind schwungvoll in die Saison gestartet. Beim Kreispokal Ü60 setzte sich das Heselbacher Team souverän durch und wurde ungeschlagen Kreispokalsieger 2019. 

Schierling. Am Montagvormittag, 20.05.2019, gegen 09.30 Uhr, entkam einem Bauer aus Schierling, der die Stalltür öffnete, ein junger Stier. Er lief in Richtung Rathausplatz und kreuzte bzw. überquerte dabei mehrere Male die Hauptstraße und den Rathausplatz selbst. 
Wald/Nittenau. Am Samstag fand zum 11. Mal der Oberpfalzcup in Fuhrmannsreuth statt. Die Austragung zum 3. Bayerischen Landespokalwettbewerb wurde ebenfalls durchgeführt. Zusammen mit der Feuerwehr Bergham fuhr die FF Wald in die nördliche Oberpfalz. 
Regenstauf/Regensburg. Der Zusammenstoß eines Reisebusses mit einem Lkw, der große Mengen brennbaren Gefahrguts geladen hatte, war das fiktive Ausgangsszenario der  Katastrophenschutzübung am Sonntag im Landratsamt, an der – die eingesetzten Helfer bei der Örtlichen Einsatzleitung im Feuerwehrgerätehaus Regenstauf mit eingerechnet – 111 Einsatzkräfte mitgewirkt hatten.
Schwandorf. 32 Kommunionkinder traten am Sonntag in der Pfarrkirche Herz-Jesu in Schwandorf erstmals vor den „Tisch des Herrn". Sie waren von Pastoralreferentin Gertraud Schwab auf den Festtag vorbereitet worden. Die Kirchenmusiker Volker Droge und Doris Mandl begleiteten den Gottesdienst instrumental. Beim abschließenden „Segenslied" bat Pfarrer Thomas Senft (rechts) die Kinder noch einmal nach vorne an den Altar. Der scheidende Geistliche freute sich über die besonders große Zahl von Erstkommunionkinder in diesem Jahr.
Regensburg. Auch am zweiten Wochenende der Regensburger Dult kam es wiederum zu einigen tätlichen Auseinandersetzungen zwischen mehreren Dultbesuchern in Regensburg. In den meisten Fällen standen die Beteiligten unter erheblichem Alkoholeinfluss.
Hirschau: Eine 29-Jährige zeigte am Wochenende die Misshandlung ihres Streichelhasen an, die für Entsetzen sorgte. Der Hase wurde in einem Anwesen in der Klaus-Conrad-Straße gehalten und hatte regelmäßig tagsüber Freilauf in der Nachbarschaft. Laut den Angaben der Anzeigeerstatterin kam er immer gegen 16 Uhr wieder nach Hause, aber nicht so am Dienstag, 14.05.2019. 
Schwandorf. Bunt gemischt waren die Beiträge der Schwandorfer „Sonntagsdichter" bei ihrer Lesung im Pfarrheim in Fronberg. Veranstalter war die „Katholische Arbeitnehmerbewegung" der Pfarrei St. Andreas. KAB-Sprecher Fridolin Gans hatte die Hobby-Dichter erstmals für einen Auftritt gewinnen können. 
Steinberg am See. Zwischen zwei meteorologische Tiefs schob sich am Wochenende ein Hoch. „Wir haben die Wetternische erwischt", freute sich Peter Neumeier. Bei Kälte und Regen hätte der KJR-Vorsitzende den Kreisjugendtag ausfallen lassen. So aber tummelten sich am Samstag Hunderte von Kindern und Jugendlichen mit ihren Eltern auf einer Wiese am Ufer des Steinberger Sees und feierten zusammen mit dem Veranstalter 70 Jahre Kreisjugendring.
Deining. Am Sonntag, 19.05.2019, gegen 12.40 Uhr, kam es auf einem Campingplatz in Deining, Gemeindeteil Sippelmühle, zu einer Bedrohungslage. Ein 47-Jähriger, mit Meldeanschrift in München, stand offenbar massiv unter dem Einfluss von Medikamenten, weshalb eine besorgte Person den Rettungsdienst alarmierte. 
Sulzbach-Rosenberg. Im Tatzeitraum von 16.05.2019, 20:30 Uhr bis 17.05.2019, 07:00 Uhr wurden zwei Zwergkaninchen in der Wilhelm-Busch-Straße aus einem Garten in Sulzbach-Rosenberg entwendet, obwohl das Gehege zweifach umzäunt sowie mit einem Netz abgedeckt war.
Illschwang. In der Nacht zum 17.05.2019 wurden in einem Waldstück in der Nähe von Bachetsfeld ca. 25 asbesthaltige Eternitplatten unberechtigt entsorgt. 
Wald. Am Sonntag feierten zwölf Mädchen und Jungen ihre Erstkommunion in der Pfarrkirche St. Laurentius in Wald. Gemeinsam zogen sie mit Pfarrer Ralf Heidenreichen, Pfarrer Johann Götz, Gemeindeassistent Florian Buchdrucker und den Ministranten zu Beginn des Gottesdienstes in die Kirche ein. 

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok