Mann droht Verlust des Augenlichts - Zeugen gesucht

7FEFF9B4-6A1B-41B0-BCC1-D46B30C429FB

Schwandorf. In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in Schwandorf nach einem Diskobesuch zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Beteiligten. Ein 39-Jähriger erlitt dabei erhebliche Verletzungen an einem Auge und wird auf diesem möglicherweise sein Augenlicht verlieren. Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg leitet die Ermittlungen und bittet dringend um Zeugenhinweise.

Weiterlesen
  8 Aufrufe

Auf in die Felsenkeller

Schwandorf. 

Führungen im Felsenkeller-Labyrinth finden in der 30. Woche am Mittwoch, 24.07. um 18 Uhr sowie Freitag, 26.07. und Samstag, 27.07.um 16 Uhr statt. Sie dauern etwa eineinhalb Stunden. Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene € 5, ermäßigt € 3 und für Familien € 12.

Weiterlesen
  23 Aufrufe

Eintagsfliegen bringen Kradfahrer zu Fall

mayfly-1623498_960_720

Schwarzenfeld: Am Montag gegen Mitternacht befuhr ein 16-Jähriger aus Winklarn mit seinem Krad die Neue Amberger Straße in stadteinwärtiger Richtung. Als er die Naabbrücke überquerte, geriet er in einen Schwarm Eintagsfliegen. 


Weiterlesen
  42 Aufrufe

Ferienspaß mit der ganzen Familie: Gäubodenvolksfest

Volksfestplatz_Impressionen_075_Fotowerbung-Bernhard Fotos: Straubinger Ausstellungs- und Veranstaltungs GmbH

Straubing. Zwischen 9. und 19. August locken 130 Attraktionen auf dem Festplatz am Hagen: von der Märchen-Eisenbahn für die ganz Kleinen bis zum Riesenkettenflieger für alle, denen es nicht hoch genug hinaus kann. Neben den Fahrgeschäften gibt es ein tolles Angebot an kostenfreien Events, die kleine und große Besucher täglich unterhalten. Alle Informationen finden Sie auch auf https://gäubodenvolksfest.de/


Weiterlesen
  58 Aufrufe

Schulen für Afrika startet im Kreis Schwandorf

190719-1000-Schulen

Kreis Schwandorf. Zu einer Spendenaktion der besonderen Art hat am Donnerstag der Schwandorfer Landrat Thomas Ebeling aufgerufen. Es geht darum, dass Kommunen als Spendensammler auftreten, um in Afrika Schulen bauen zu können. Eine solche Schule wird immer dann konkret in Angriff genommen, wenn eine Kommune oder ein Landkreis Spendengelder in Höhe von etwa 50.000 Euro zusammenbekommen hat.

Weiterlesen
  45 Aufrufe

Bürgerinitiative Radentscheid Regensburg möchte Bilanz ziehen

Herbert-Baumgartner-Bruckmandl-Foto Symbolisch schauen die Unterstützer des Bürgerbegehrens Radentscheid zum Rathaus und zur Verwaltung und fragen sich wo die sicheren Radwege bleiben. Bild: Herbert Baumgartner

Regensburg. Ende April wurde das Bürgerbegehren Radentscheid Regensburg am Schwanenplatz mit einem symbolischen roten Teppich als Fahrradweg gestartet. Seitdem war das Team mit seinen Helfern sehr aktiv und hat durch gezielte Aktionen auf die Probleme im Alltag der Radfahrer aufmerksam gemacht. Mit der Teddy Lane in der Markomannenstraße wurde gezeigt, wie breit geschützte Radwege sein sollten und das Radwege nur baulich getrennt einen wirklichen Schutz für junge und unsichere Radfahrer bieten.

Weiterlesen
  48 Aufrufe

Autofahrer bringt Radler zu Fall und flieht

driver-3978839_960_720

Regenstauf.  Am frühen Donnerstagabend, 18.07.2019, bog ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer vom Parkplatz des Gesundheitszentrums an den Eckert-Schulen in die Kreisstraße ein und nahm dabei einem Rennradfahrer die Vorfahrt, wodurch dieser zu Sturz kam. Der Autofahrer setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort.

Weiterlesen
  41 Aufrufe

Tierquäler erwischt: Zwei Sechsjährige

cat-4269479_960_720 Symbolbild
Schwandorf.: Die Tierschänder, die Anfang Juni in der Rachelstr. 8 eine Katze mehrmals in die dortige Papiertonne sperrten, konnten nun ermittelt werden. Sie wurden 18.07.2019 gegen Mittag von einem Anwohner auf frischer Tat ertappt, als sie die vor der Haustüre liegende Katze hochhoben und auf den Boden warfen. Bei den Tätern handelt es sich um zwei 6-jährige Kinder.
Weiterlesen
  218 Aufrufe

Johanniter-Kinderkrippe bekommt Besuch vom Landwirt

6E458C61-28CC-46CA-89FB-DE1FAD9CFC67

​Bernhardswald. Die Kinder der Johanniter-Kinderkrippe Bernhardswald unter Leitung von Hanna Werner haben Besuch vom Feld bekommen. Der Landwirt Martin Rehm fuhr mit seinem großen Bulldog beim Krippengarten vor und ließ Kinderaugen strahlen.

Weiterlesen
  51 Aufrufe

Jakobi-Markt in Schwandorf

Schwandorf. Am Sonntag,28. Juli, findet am Marktplatz der traditionelle Schwandorfer „Jakobi-Markt" statt.
Der „Jakobi-Markt" entstand wohl im 14. Jahrhundert anlässlich der Begründung einer eigenen Pfarrkirche „St. Jakob".
Weiterlesen
  41 Aufrufe

Krad auf Gegenfahrbahn: Fahrer (23) stirbt

motorcycle-775666_960_720 Symbolbild
Schorndorf. Ein 23- jähriger Kradfahrer aus Ascha war am Dienstag, den 16.07.2019, gegen 19.00 Uhr, auf der Kreisstraße CHA 11 von Stegmühle in Richtung Knöbling unterwegs. Ca. 500 Meter vor der Einmündung in die Staatsstraße 2146 geriet er mit seinem Motorrad in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Pkw, der von einem 52- jährigen Mann aus Schorndorf geführt wurde. Der Kradfahrer zog sich bei dem Aufprall so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.
Weiterlesen
  51 Aufrufe

Durchs Felsenkeller-Labyrinth

Schwandorf. Führungen im Felsenkeller-Labyrinth finden in der 29. Woche am Mittwoch, 17.07. um 18 Uhr sowie Freitag, 19.07. und Samstag, 20.07.um 16 Uhr statt. Sie dauern etwa eineinhalb Stunden. Die Teilnahmegebühr beträgt für Erwachsene € 5, ermäßigt € 3 und für Familien € 12.
Weiterlesen
  62 Aufrufe

Schmierfink hinterlässt hohen Schaden

image001-1
Burglengenfeld. In der Zeit zwischen Freitag, 10.30 Uhr, und Montag, 09.30 Uhr, wurde sowohl die Kreuzweggrotte mit grüner und weißer Farbe als auch die Mauer am Europaplatz mit blauer Farbe beschmiert.
Weiterlesen
  55 Aufrufe

77-jähriger Manfred Böhm aus Nittendorf vermisst

77-jähriger Manfred Böhm aus Nittendorf vermisst
Gegen 14.30 Uhr am 14.07.2019 teilten Angehörige der Polizei mit, dass Manfred Böhm aus Nittendorf trotz eines vereinbarten Treffens in Regensburg nic...
Weiterlesen
  59 Aufrufe

Klimaforscher in Burglengenfeld: "Die Jugendlichen haben Recht"

Klimawandel_Vortrag-Professor-Foken-1 Prof. Dr. Thomas Foken (2.v.re.) sprach auf Einladung von Markus Bäuml (re.) und Gregor Glötzl (2.v.li) im Bürgertreff am Europaplatz, wo er von Bürgermeister Thomas Gesche begrüßt wurde. Foto: Michael Hitzek

Burglengenfeld. „Die Anliegen der demonstrierenden jungen Menschen sind berechtigt", sagt Klimaforscher Prof. Dr. Thomas Foken über die aktuellen "Fridays For Future"- Demonstrationen. Alle politischen Entscheidungen müssten unter einem „CO2-Vorbehalt stehen", also auf die Folgen für das Klima überprüft werden. Foken sprach auf Einladung des Initiativkreises Energiewende in der Region – Städtedreieck (INKER-S) vor rund 60 Interessierten im Burglengenfelder Bürgertreff.

Weiterlesen
  62 Aufrufe

Tragischer Unfall in der Grundschule

helicopter-3620656_960_720

Gebenbach: Am Montag, gegen 9.15 Uhr kam es in der Grundschule zu einem tragischen Unfall. Eine 8-jährige Schülerin kroch unter einem Schultisch hindurch, hielt sich mit der Hand an der vorderen Tischkante an und wollte sich hochziehen.

Weiterlesen
  71 Aufrufe

Erste-Hilfe-Kurs ab 20. Juli

Wackersdorf. Die Johanniter bieten einen Erste-Hilfe-Kurs an.

Weiterlesen
  48 Aufrufe

Kirchenführung auf dem Kreuzberg

b2ap3_large_300419-Stadtfuhrung-SAD-6
Schwandorf. Das Tourismusbüro bietet am Sonntag, den 21.07.2019, wieder eine Kirchenführung auf dem Kreuzberg an. 
Weiterlesen
  56 Aufrufe

Wohnhausbrand durch Blitzeinschlag

C3808CA0-D49C-4585-BDB0-26073981D6E2 Bild: Polizei

Birgland/Schwend. Am 12.07.2019 gegen Mitternacht herrschte in Schwend ein starkes Unwetter. Plötzlich vernahmen Personen in einem Gasthaus in Schwend einen lauten Knall und einen hellen Lichtblitz. Als sie daraufhin auf die Straße gingen, sahen sie, dass ein kleiner Teil des Dachstuhls des gegenüberliegenden Einfamilienhauses brannte. 

Weiterlesen
  63 Aufrufe

„Bayern-Studien“ in Pilsen ab September

A6C27703-F8F0-4B89-B5EB-6932AD98EDC8

​Pilsen. An der Westböhmischen Universität Pilsen (Tschechien) kann man ab September 2019 den weltweit ersten akademischen Master-Studiengang mit Bayern-Schwerpunkt absolvieren.

Weiterlesen
  51 Aufrufe