Kreis Schwandorf. Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie mit steigenden Fallzahlen und einer größer werdenden Zahl an notwendigen stationären Betreuungen plant der Landkreis Schwandorf vorausschauend die Einrichtung eines Behelfskrankenhauses in Oberviechtach. Zum Einsatz kommen soll diese Einrichtung erst dann, wenn die Kapazitäten der anderen Krankenhäuser vollständig ausgeschöpft sind und dort weitere Patienten nicht mehr aufgenommen werden können. Errichtet wird das Notkrankenhaus in leerstehenden Stationen der Asklepios Klinik Oberviechtach.

Dürnsricht. Mit 829 Mitgliedern ist die DJK Dürnsricht-Wolfring der größte Verein in der Gemeinde Fensterbach. Nach der sportlichen Talfahrt geht es inzwischen wieder aufwärts. Um diesen Trend zu unterstützen, trafen die Mitglieder bei der Jahresversammlung eine weitreichende Entscheidung.

Fensterbach. Auch im Bereich der Körperpflege taucht immer wieder der Begriff „Mikroplastik" auf. In Wolfring hat Dr. Günther Röska eine Manufaktur aufgebaut, die ein erklärtes Ziel hat: ausschließlich mit natürlichen Ingredienzien zu arbeiten und sich, mit wenigen Ausnahmen wie Honig, Bienenwachs und Milch, auf rein pflanzliche Inhaltsstoffe zu beschränken. Die Öle stammen weitestgehend aus biologisch kontrolliertem Anbau, Düfte bestehen aus 100% naturreinen ätherischen Ölen. Man kann sich das natürlich auch anschauen, der Verbund der Volkshochschulen besucht am 21. März um 15 Uhr die Manufaktur.

Wolfringmühle. Die Feuerwehr wurde am Sonntag, 20.10.2019, gegen 04.45 Uhr zu einem Brand in Fensterbach, Wolfringmühle, gerufen. Gerade noch rechtzeitig.

Fensterbach. Eine 37-jährige Frau aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach fuhr mit ihrem Opel am 13. April 2019 gegen 13.50 Uhr auf der Staatsstraße 2151 bei Fensterbach in östliche Fahrtrichtung. Im Bereich der sogenannten Buchtal-Abzweigung kam die Frau mit ihrem Fahrzeug alleinbeteiligt aus bislang ungeklärter Ursache aufs Bankett

Fensterbach. Am letzten Aprilwochenende hatten Musikvereine und Spielmannszüge aus dem Bezirk in der Sporthalle der Grundschule Fensterbach die Gelegenheit, ihren musikalischen Standort von einer unabhängigen Fachjury bestimmen zu lassen.

Bild:(c) Peter Kirchhoff, pixelio.de. -  Fensterbach. In der Gemeinde Fensterbach war im September 2016 die Amerikanische Faulbrut der Bienen festgestellt worden. Das Landratsamt setzte daraufhin einen Sperrbezirk fest, in dem Einschränkungen für Bienenhalter in den Ortschaften Högling, Jeding, Wolfring, Wolfringmühle und Freihöls galten. Jetzt gibt es Entwarnung.

Symbolbild: (c) Uschi Dreiucker, pixelio.de

Unbekannte Täter hebelten während der Abwesenheit der Hausbewohner in der Nacht von Sonntag 14.08.2016 auf Montag, 15.08.2016 die gekippte Terrassentüre auf der Südseite eines Einfamilienwohnhauses in Wolfring auf.

Der 19-jährige Julian Kemptner aus Fensterbach hat sich in sechs Disziplinen in der Juniorenklasse A zur Deutschen Meisterschaft qualifiziert. Mit der Armbrust wurde er Deutscher Vizemeister in der 10 Meter Disziplin. Serien mit 95, 95, 96 und 96 Ringe (382) reichten zur Silbermedaille. Lisa Forstner (Eching) kam ringgleich auf den dritten Rang. Gold holte Sara Lechner (Röttingen) mit 384 Ringen (alle Bayern).

Symbolbild: (c) Thomas-Max-Müller, pixelio.de

Am Freitag, 2. September von 14.30 Uhr bis Montag, 5. September, 6 Uhr drangen unbekannte Täter durch Aufschneiden des Maschendrahtzaunes auf das Firmengelände in Freihöls ein und entwendeten vier leere Gas-Wertpfandflaschen aus Stahl.

Symbolbild: Klaus Uwe Gerhardt, pixelio.de

In der Gemeinde Fensterbach ist die „Amerikanische Faulbrut“ der Bienen festgestellt worden. Das Landratsamt setzt deshalb einen Sperrbezirk von 2 km um den Weiler Weiherhaus fest. Betroffen davon sind die Ortschaften Högling, Jeding und Freihöls sowie Teile von Wolfring und Wolfringmühle. Die Rechtsverordnung mit den festgelegten Grenzen des Sperrbezirks wird im Amtsblatt des Landkreises veröffentlicht.

Symbolbild: Stihl024, pixelio.de

Ein 21-Jähriger befuhr mit seinem Ford am Sonntag, 00.30 Uhr, die Staatsstraße 2151 und wich nach eigenen Angaben bei Freihöls einem Wild aus. Hierbei kam er bei schneebedeckter Fahrbahn ins Schleudern und überschlug sich im rechten Straßengraben.

Mit Muskelkraft wuchteten die jungen Leute von Wolfring den Maibaum in die Höhe - nur zwei hielten sich beim anstrengenden Part etwas abseits. Unser Moderator Fabian Borkner und Bürgermeister Christian Ziegler unterhielten sich währenddessen, was so alles los ist in der Gemeinde Fensterbach.

Am 14. Mai 2017 um 18.00 Uhr laden die Gemeinde Fensterbach, die Katholische Pfarrei St. Albertus Magnus und das Polizeiorchester Bayern zu einem Benefizkonzert in die Albertus Magnus Kirche in Dürnsricht ein. Der gesamte Erlös wird zugunsten der Ministranten-und Jugendarbeit in der Gemeinde Fensterbach gespendet.

Die Polizei Nabburg ist auf der Suche nach dem Eigentümer eines roten Kinderfahrrades, Marke Arcona, 24 Zoll. Die Polizei stellte das Fahrrad sicher, mit dem ein 24-Jähriger im Bereich Knölling unterwegs war.

Pfreimd/Fensterbach. Julian Kemptner vom Knöllinger Verein Hubertus startete erstmals bei der Weltmeisterschaft im Armbrustschießen in Osijek / Kroatien und belegte in der Einzelwertung einen hervorragenden siebten Platz. Als bester in der Mannschaft fehlten dem Team am Ende 15 Ringe auf den dritten Platz.

Im Laufe der letzten Monate wurden auf einem Grundstück in unmittelbarer Nähe zur Hansenbergstraße in Högling mutwillig Bäume beschädigt.

Ein unbekannter Täter sprühte an eine Feldscheune in Högling zwischen Dienstag und Mittwoch mit oranger Farbe eine beleidigende Äußerung. Die Aufschrift ist von der Kreisstraße 33 (Högling – Etzdorf) gut sichtbar.

In der zweiten Verhandlungsrunde für die Zivilbeschäftigten bei den Stationierungsstreitkräften (SSK) am 29./30. September 2015 in Mainz boten die Arbeitgeber nur eine Erhöhung von 1,3 Prozent an. Damit blieben sie sehr weit hinter der Forderung von ver.di nach einer einheitlichen Erhöhung für Alle um 120 € zurück.

Fensterbach hatte am 4.10. die Aufgabe einen neuen Bürgemeister zu wählen. Nach dem Tod von Bürgermeister Hans Schrott übenahm bislang sein Stellvertreter Josef Sturm alle Aufgaben.