Anzeige

Maxhütte-Haidhof. Bürgermeister Rudolf Seidl erhielt von den regionalen Stimmkreisabgeordneten eine frohe Botschaft: Der Bund wird den Breitbandausbau vor Ort mit 580.000 Euro unterstützen.

Weiterlesen

Maxhütte-Haidhof. Zwei Gesellen des Zimmererhandwerks auf der Walz sprachen bei Bürgermeister Rudolf Seidl im Rathaus von Maxhütte-Haidhof vor. Herzlich aufgenommen dankten Felix H. (21) von der Schwäbischen Alb und Sönke O. (23) aus Schleswig-Holstein dem Bürgermeister mit einem Spruch für eine gute Zukunft für die Stadt Maxhütte-Haidhof und deren Bürgerinnen und Bürger. Nach dem Vorsprechen erhielten die Wandergesellen einen amtlichen Stempel in ihr Wanderbuch.

Weiterlesen
Maxhütte-Haidhof. In der Nacht vom 14.06. auf 15.06.2020 wurden in der Hauptstraße vier von fünf Radmuttern an einem Ford C-Max-Rad entfernt.

Weiterlesen

Maxhütte-Haidhof. Gleich drei Kraftradfahrer kamen aufgrund von Rollsplit auf der Fahrbahn, der im Zuge von Teerarbeiten am Kreisel bei der Grundschule aufgebracht wurde, zu Sturz. Den Anfang machte ein 17-jähriger Schüler aus Maxhütte-Haidhof, der mit seinem Leichtkraftrad der Marke Honda Am Freitag gegen 15.16 Uhr unterwegs war.

Weiterlesen

Die Straßensperrung in Deglhof bei Maxhütte-Haidhof wird geändert.

Weiterlesen

Bürgermeister Rudolf Seidl spricht mit Landrat Thomas Ebeling. 

Weiterlesen

Maxhütte-Haidhof. Diese Frage von Bürgerinnen und Bürgern und besonders von Unternehmen stellt sich oftmals: Welche Bandbreite ist bei meiner Adresse verfügbar und welche bekomme ich in Zukunft? Bürgermeister Rudolf Seidl kann nun dank der sogenannten Bitratenanalyse für die Stadt Maxhütte-Haidhof sofort eine Antwort geben.

Weiterlesen

Maxhütte-Haidhof. Die Polizeiinspektion Burglengenfeld hat am Mittwoch zwischen 12 – 14 Uhr die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h auf der Kreisstraße SAD 8 im Ortsteil Meßnerskreith überwacht.

Weiterlesen

Mit Abschluss der Asphaltierungsarbeiten konnte im Ortsteil Pirkensee eine der letzten eigenen Erschließungsmaßnahmen der Stadt Maxhütte-Haidhof im Bereich Trinkwasser und Abwasserbeseitigung fertiggestellt werden.

Weiterlesen

Maxhütte-Haidhof. Vom 2. bis zum 5. Juni finden Asphaltierungs- und Markierungsarbeiten an der Kreisstraße SAD 8 bei Deglhof statt. Die betroffenen Bereiche der Kreisstraße SAD 5 zwischen dem Kreisverkehr und der Regensburger Straße in Maxhütte-Haidhof werden deshalb für den Straßenverkehr komplett gesperrt. In der darauffolgenden Woche vom 8. bis zum 12. Juni wird die Kreisstraße SAD 8 saniert. Davon betroffen sind die zweite Hälfte des Kreisverkehrs und die Nordgaustraße bis zum Neubaugebiet.

Weiterlesen

Maxhütte-Haidhof. Offizieller Start für den neuen Stadtrat: In der konstituierenden Sitzung am Donnerstag in der Stadthalle Maxhütte-Haidhof verpflichtete Erster Bürgermeister Rudolf Seidl die 24 Stadträtinnen und Stadträte, die bei den Kommunalwahlen am 15. März das entscheidende Wähler-Votum bekommen hatten.

Weiterlesen

Maxhütte-Haidhof/Regensburg. Am 13.05.2020, um 12.30 Uhr wurde der Polizei ein massiver sexueller Angriff auf eine Frau im Bereich Leonberg mitgeteilt. Die von der Polizei groß angelegte Fahndung führte zur Festnahme eines Tatverdächtigen. Dieser legte noch am Abend bei der Kriminalpolizeiinspektion in Amberg ein Geständnis ab, wodurch eine weitere Tat in Regensburg geklärt werden konnte.

Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Ab Montag, den 18. Mai 2020 erhalten die Kunden der Sparkasse im Landkreis Schwandorf wieder in 14 Geschäftsstellen den gewohnten mitarbeiterbedienten Service.
Weiterlesen

Maxhütte-Haidhof.  In der Nacht von Freitag, 08.05.2020, auf Samstag, 09.05.2020, besprühte ein bislang unbekannter Täter mit weißer Farbe die beiden Fahrbahnen der Autobahn A 93 in Fahrtrichtung Regensburg sowie die dortige Lärmschutzwand mit Graffitischmierereien.

Weiterlesen

Maxhütte-Haidhof. Zwölf Jahre lang hatte Dr. Susanne Plank (CSU) den Chefsessel im Maxhütter Rathaus inne. Zum 30. April übergab sie ihr Amt an den neuen Bürgermeister Rudolf Seidl.

Weiterlesen

Ein Trend aus dem Internet und vielen anderen Städten Deutschlands soll nun auch Maxhütte-Haidhof erobern. Unter dem Motto „Bunte Steine gegen Corona" sammeln Kinder und Erwachsene zuhause oder beim Spazierengehen Steine und malen sie mit wasserfesten Farben bunt an.

Weiterlesen

Maxhütte-Haidhof. Aufgrund des großen Andranges seit der Öffnung des Recyclinghofes der Stadt Maxhütte-Haidhof an der Carl-Zeiss-Straße 2 wird darauf hingewiesen, dass ein Halteverbot (siehe Skizze) am Straßenrand besteht.

Weiterlesen

Maxhütte-Haidhof. In den letzten Wochen waren die Leonbergerin Jutta Prinz und ihr Team an fleißigen Frauen damit beschäftigt, für die Krankenhäuser, Arztpraxen und Pflegeheime in der Region 3.000 Masken zu nähen. Der Bedarf scheint hier im Moment gedeckt zu sein. Die Näherinnen haben deshalb nun die Möglichkeit, die waschbaren und wiederverwendbaren Behelfsmasken auch für Privatpersonen zu nähen.

Weiterlesen
Maxhütte-Haidhof. 30 Jahre sind vergangen, seit das Eisenwerk Maximilianshütte in Haidhof seine Pforten schloss. Die letzte Schicht nach fast 150 Jahren Stahl-Tradition in der „Maxhütte" endete am 30. Juni 1990.
 Arbeiter warfen ihre Handschuhe in den glühenden Kessel. Sie brauchten sie nicht mehr. Ihre Arbeit im traditionsreichen Oberpfälzer Stahlwerk war endgültig vorbei.

Weiterlesen

​Maxhütte-Haidhof/Teublitz. Bei zwei schweren Unfällen im Städtedreieck musste am Wochenende der Rettungshubschrauber ran.

Weiterlesen

Region Schwandorf

03. Juli 2020
Die coronabedingten schwierigen Umstände haben beim OVIGO Theater e.V. für ein Novum gesorgt. Erstmals wurde eine Jahreshauptversammlung online abgehalten. Dabei kam es am vergangenen Donnerstag (02.07.2020) zu wichtigen Entscheidungen. Die wohl wich...
03. Juli 2020
Schwandorf. Es steht für 2021 wieder ein Bürgertopf mit 100.000 Euro für Wünsche, Ideen und Anregungen der Schwandorfer*innen zur Verfügung. Auch Kinder dürfen und sollen mitmachen! ...
03. Juli 2020
Schwandorf. Eines der berühmtesten Schwandorfer Wahrzeichen trägt seit dieser Woche ein neues kunstvolles Emblem. Auf dem Türmerhaus unterhalb des Blasturms brachte der Malermeister Gerhard Bendl am Dienstag in mühevoller Kleinarbeit einen Schri...
03. Juli 2020
Bruck. Im Zeitraum vom 25.06.2020, 10 Uhr, bis 02.07.2020, 10 Uhr, wurde in einem Waldstück nahe Sankt Hubertus bei Bruck eine Alu-Teleskopleiter von einem Hochsitz entwendet....
02. Juli 2020
Schwandorf. Am Samstag (27. Juni 2020) wurden in der Kreuzfeldstraße zwei Menschen getötet. Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg gründete in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Amberg umgehend die Ermittlungsgruppe „Kreuzfeld", die eine groß ...
02. Juli 2020
Neunburg. Am Mittwoch, den 01.07.2020, gegen 06:30 Uhr stellte eine 14-jährige Schülerin aus Neunburg ihr Fahrrad versperrt am Abstellplatz beim Edeka Markt ab. Als sie um 13:30 Uhr zurückkehrte, stelle sie fest, dass es entwendet worden war. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

02. Juli 2020
Ebermannsdorf/Kümmersbruck: Ein entlaufener Chihuahua sorgte am Montagabend für Aufregung. Bereits zwei Mitteilungen über den Hund gingen bei der Polizei ein, da er in Lengenfeld immer wieder auf der Vilstalstraße umherlief und beinahe überfahren wor...
30. Juni 2020
Sulzbach-Rosenberg: Die Anwohnerin eines Hauses am Luitpoldplatz rief am Dienstagvormittag besorgt bei der Polizei an und bat diese um Hilfe, da es sich ein fremder Schäferhund vor ihrer Haustüre bequem gemacht hatte und keine Anstalten machte, jeman...
29. Juni 2020

Statt sportlich mit dem Auto seine Runden zu drehen ist für Manche nun konventioneller Sport per pedes angesagt. 

29. Juni 2020
Schwandorf. Im Schwandorfer Ortsteil Büchelkühn wurden am Montag gegen Mittag zwei Personen in einem Einfamilienhaus tot aufgefunden. Die umfangreichen und internationalen Fahndungsmaßnahmen der Kriminalpolizeiinspektion Amberg (Ermittlungsgrupp...
28. Juni 2020

Amberg. Gleich mehrere Anrufer teilten am Freitag, gegen 20 Uhr mit, dass im Bereich der Bayreuther Straße in Emu herumläuft.

23. Juni 2020
Schnaittenbach. Da ging die Unkrautentfernung aber mal gründlich schief! Einen Gasbrenner setzte ein 61-Jähriger ein, um das Unkraut auf seiner gepflasterten Hoffläche zu entfernen und brannte es gründlich ab. Nach vollendeter Arbeit zog er sich in s...

Für Sie ausgewählt