Müllsack vor fahrendes Auto geworfen

car-1281640_1280 Symbolbild

Maxhütte-Haidhof. Am Donnerstag, 26.03.2020 gegen 07:08 Uhr, fuhr eine junge Verkehrsteilnehmerin von Pirkensee über Almenhöhe in Richtung St2397. In etwa auf Höhe Almenhöhe 21 warf ihr ein bislang unbekannter Täter einen Müllsack vor den Pkw.

Weiterlesen

Kreis Schwandorf: Behelfskrankenhaus in Oberviechtach geplant, Fallzahl steigt auf 57

nurse-587924_1280

Kreis Schwandorf. Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie mit steigenden Fallzahlen und einer größer werdenden Zahl an notwendigen stationären Betreuungen plant der Landkreis Schwandorf vorausschauend die Einrichtung eines Behelfskrankenhauses in Oberviechtach. Zum Einsatz kommen soll diese Einrichtung erst dann, wenn die Kapazitäten der anderen Krankenhäuser vollständig ausgeschöpft sind und dort weitere Patienten nicht mehr aufgenommen werden können. Errichtet wird das Notkrankenhaus in leerstehenden Stationen der Asklepios Klinik Oberviechtach.

Weiterlesen

Corona: Neue Fälle in Schwandorf, Nittenau, Maxhütte-Haidhof und Wernberg-Köblitz

coronavirus-4924022_1280

Kreis Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf sind am Montag vier neue Fälle einer Infektion mit dem Coronavirus bestätigt worden. Die Zahl der positiv getesteten Personen ist damit auf 43 angestiegen.

Weiterlesen

Kreis Schwandorf: Neue Corona-Fälle in Burglengenfeld und Schwandorf

corona-4899176_1280

Kreis Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf sind am Sonntag bislang sieben weitere Fälle einer Infektion mit dem Coronavirus bestätigt worden. Die Zahl der positiv getesteten Personen ist damit auf 39 angestiegen.

Weiterlesen

UPDATE: Weitere Corona in Nabburg, Schmidgaden, Bodenwöhr, Schwandorf, Wernberg-Köblitz, Schwarzenfeld, Maxhütte-Haidhof

virus-4937553_1280
Kreis Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf sind am Samstag bislang acht weitere Fälle einer Infektion mit dem Coronavirus bestätigt worden. Die Zahl der positiv getesteten Personen ist damit auf 32 angestiegen.

Weiterlesen

Stadtverwaltung koordiniert Hilfsangebote

children-1296800_1280

Maxhütte-Haidhof. Immer mehr Frauen und Männer wenden sich in diesen Tagen an die Stadtverwaltung, weil sie ihren Mitmenschen gern ihre Hilfe (z. B. Einkäufe erledigen) anbieten möchten. Diese Hilfe ist für ältere oder vorerkrankte Bürger/innen gedacht, die aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus ihre Häuser oder Wohnungen nicht mehr verlassen wollen oder dürfen.


Weiterlesen

Zwei weitere Corona-Fälle im Landkreis Schwandorf

D0F82555-7C27-4E68-86CC-EF2FAA963BFE

​Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf ist die Zahl der positiv getesteten Personen am Dienstag auf 15 angestiegen. Bei beiden neuen Fällen sind zahlreiche Kontaktpersonen zu ermitteln.

Weiterlesen

Maxhütte-Haidhof: Stichwahl mit Meier und Seidl

elections-1496436_1280
Maxhütte-Haidhof. Stichwahl auch in Maxhütte-Haidhof. Nachdem Dr. Susanne Plank nicht mehr angetreten war, kamen nun ihr Partei-Kollege Matthias Meier (CSU) und Rudolf Seidl jun. (UWM) in die zweite Runde.
Weiterlesen

Kinder- und Babywaren im Basar

Kinderwarenbasar-Maxhtte Foto: Ob Spielsachen oder Kleidung – alles, was gut erhalten ist, kann beim Kinderwarenbasar verkauft werden. Foto und Text: Stadt Maxhütte-Haidhof (Rebecca Federer)

Maxhütte-Haidhof. Die Mittelschule Maxhütte-Haidhof bietet zusammen mit dem MehrGenerationenHaus (MGH) Eltern am Sonntag, den 15. März 2020, von 14 - 16 Uhr wieder die Möglichkeit an, nicht mehr benötigte Kinder- und Babywaren zu verkaufen. Zur Präsentation und zum Verkauf der Ware können die Tische des MehrGenerationenHauses genutzt werden.

Weiterlesen

Städtisch geprägt in ländliche Gebiete während der Weimarer Republik

Frauengruppe-20er-J.-BUL-Frieda-Strul-Mus-BUL Junge Frauen mit modernen Kleidern und Frisuren in Burglengenfeld, 1920er Jahre, aus dem Nachlass von Friseurmeisterin Frieda Sträußl (Opf. Volkskundemuseum Burglengenfeld)

Am 3. März um 19 Uhr findet ein ​Vortrag von stellvertretendem Bezirksheimatpfleger Florian Schwemin (Regensburg) im Oberpfälzer Volkskundemuseum statt, Thema: „Bauernmagd mit Bubikopf – Alltagskultur in Ostbayern zur Zeit der Weimarer Republik“

Weiterlesen

Innenminister Herrmann verspricht mehr Polizeibeamte für den Landkreis

CSU-Blaulichttag2 Innenminister Joachim Herrmann begrüßte beim Blaulichttag in Maxhütte-Haidhof jeden einzelnen Ehrenamtlichen persönlich.

Maxhütte-Haidhof. Der CSU-Kreisverband würdigte beim Blaulichttag in der Feuerwache Maxhütte-Winkerling die Arbeit der ehrenamtlichen Rettungskräfte im Städtedreieck. Innenminister Joachim Herrmann ließ sich bei seinem Besuch ein Versprechen abringen.

Weiterlesen

Mann attackiert zwei Schüler in Maxhütte-Haidhof

Symbolbild-von-Ingo-Kramarek-auf-Pixabay Symbolbild von Ingo Kramarek auf Pixabay

Am Freitag, gegen 12.15 Uhr, befanden sich zwei zwölfjährige Schüer im Bereich der Friedrich-Ebert-Straße auf dem Nachhauseweg, als sie feststellten, dass sie von einem älteren Mann verfolgt wurden. Aus Angst sperrten sich die beiden zunächst in einer öffentlichen Toilettenanlage ein.

Weiterlesen

Bahnanbindung des Städtedreiecks verbessert

Pressefoto-RVV-1 RVV-Geschäftsführer Josef Weigl,Bürgermeister Thomas Gesche, Bürgermeisterin Maria Steger, Verkehrsunternehmer Oliver Ehrenreich, Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank, der ÖPNV-Beauftragte des Landkreises Dominik Hauser und Landrat Thomas Ebeling freuen sich über die verbesserte Bahnanbindung des Städtedreiecks. Foto von Angelika Niedermeier, Stadt Maxhütte-Haidhof
Der Landkreis Schwandorf hat den Verkehr der Linie 41 im Städtedreieck weiter verdichtet. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Teublitz profitieren, von Montag bis Freitag, von zwei Expressfahrten mit direkter Anbindung an den Bahnhof Maxhütte-Haidhof im morgendlichen Berufsverkehr.
Weiterlesen

Fahrt der Senioren zur Sternwarte nach Dieterskirchen

PF-Fahrt-nach-Dieterskirchen Unser Foto zeigt einen Teil der Seniorinnen und Senioren mit den beiden Seniorenbeirätinnen Elisabeth Neuner (zweite v. l.) und Traudl Heller (zweite v.r.). Bild: (c) Stadt Maxhütte-Haidhof, Angelika Niedermeier

​Auf großes Interesse stieß die Fahrt des Seniorenprogramms in die Sternwarte nach Dieterskirchen. Ein voll besetzter Bus mit Seniorinnen und Senioren machte sich nachmittags auf den Weg.

Weiterlesen

„Gruppe Miteinander“ kürte die besten Schützen

Gruppe-Miteinander-krte-die-besten-Schtzen Die „Gruppe Miteinander“ traf sich zum gemeinsamen Lichtgewehrschießen. Bild: (c) Stadt Maxhütte-Haidhof, Ulrike Mutzbauer

​Bereits zum neunten Mal veranstaltete die „Gruppe Miteinander" am Freitag, den 24. Januar 2020, ein Lichtgewehrschießen für Menschen mit und ohne Behinderung. Bei dem beliebten, jährlich stattfindenden Turnier machten dieses Mal fast 30 Teilnehmer mit.

Weiterlesen

Kinderwarenbasar in MGH und Mittelschule

Kinderwarenbasar-2019 Ob Spielsachen oder Kleidung – alles, was gut erhalten ist, kann beim Kinderwarenbasar verkauft werden. Bild: (c) Stadt Maxhütte-Haidhof (Rebecca Federer)

​Die Mittelschule Maxhütte-Haidhof bietet zusammen mit dem MehrGenerationenHaus (MGH) Eltern am Sonntag, den 15. März 2020, von 14 - 16 Uhr wieder die Möglichkeit an, nicht mehr benötigte Kinder- und Babywaren zu verkaufen.

Weiterlesen

Faustschlag von Unbekanntem

rage-1564031_1280

Maxhütte-Haidhof. Am Freitag, gegen 19.15 Uhr, ging ein 55-jähriger Mann aus dem Stadtgebiet in der Langäckerstraße spazieren.

Weiterlesen

Grundschüler begeisterten sich für Technik

323B0712-E897-4CE6-BC27-16FC2F4A5412 18 Kinder der Maximilian-Grundschule Maxhütte-Haidhof durften an dem Projekt „Schüler entdecken Technik“ teilnehmen. Zum letzten der sechs Kurse lud Rektor Oskar Duschinger alle am Projekt Beteiligten ein. Foto: Rebecca Federer

​Maxhütte-Haidhof. Sechs Nachmittage lang hatten Kinder der Maximilian-Grundschule Maxhütte-Haidhof die Möglichkeit, an dem Kurs „SET – Schüler entdecken Technik" teilzunehmen, erste Erfahrungen in den Bereichen Technik und Elektronik zu machen und dabei viel Neues zu entdecken.

Weiterlesen

UPDATE: Wohnhausbrand am Neujahrstag

692BB53C-2BC7-4A21-A740-8757B321CF6F

​Maxhütte-Haidhof. Um 5 Uhr morgens bemerkte eine Hausbewohnerin, dass der Holzschuppen des Anwesens in der Bannholzstraße im Ortsteil Ziegelhütte brannte. Die beherzten Löschversuche des Hausbesitzers und auch die eintreffenden Feuerwehren konnten nicht verhindern, dass sich das Feuer weiter auf die Garage und das angrenzende Wohnhaus ausbreitete.

Weiterlesen

Neuer Fußgängerweg in Pirkensee

Neuer-Weg-in-Pirkensee Stadtrat Johann Seebauer (1. v. r.) wandte sich mit seiner Idee an Erste Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank (2. v. r.), die zusammen mit Heribert Dächert (2. v. l.) vom technischen Bauamt und Thomas Heider (1. v. l.) vom städtischen Bauhof nach einer Lösung suchten. Bild: (c) Stadt Maxhütte-Haidhof, Rebecca Federer

​ „Warum den langen Weg über die Hauptstraße nehmen, wenn man genauso gut querfeldein gehen kann?" Das haben sich wohl viele Pirkenseer gedacht, die regelmäßig vom Kindergarten „Zum guten Hirten" aus über das Feld zum nächsten Spielplatz liefen.

Weiterlesen

Gruppe Miteinander gewinnt Inklusionspreis

Gruppe-Miteinander-gewinnt-Inklusionspreis Bezirkstagspräsident Franz Löffler (1. v. r.) überreichte 2. Bürgermeister Franz Brunner (3. v. r.), Rebecca Federer (1. v. l.), der Leiterin des MehrGenerationenHauses und Ulrike Mutzbauer (3. v. l.), der Leiterin der Gruppe Miteinander, die Urkunde. Zur Preisverleihung kamen auch Mitglieder der Inklusionsgruppe und neben Bundestagsabgeordneter Marianne Schieder (2. v. l.) zahlreiche weitere Ehrengäste. Bild: (c) Helga Stegner

​Bis zum Weihnachtsfest ist zwar noch ein wenig hin, der Gruppe Miteinander wurde aber trotzdem schon überraschend ein Geschenk gemacht: Sie gewann den Inklusionspreis des Bezirks Oberpfalz 2019 und ein Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro.

Weiterlesen

Erster Vorschlag aus dem Bürgerhaushalt umgesetzt

Brgerhaushalt-Treppe-Dorfweiher-in-Menerskreith Erste Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank (1. v. l.), Heribert Dächert vom Technischen Bauamt (2. v. r.) und Stadtrat Christian Reisinger (3. v. r.) überzeugten sich vor Ort selbst von der guten Arbeit, die Thomas Heider (3. v. l.), Michael Weinfurtner (1. v. r.) und Dashnor Daka (2. v. l.) vom städtischen Bauhof leisteten. Bild: (c) Stadt Maxhütte-Haidhof, Rebecca Federer

​Im Jahr 2019 gab es in Maxhütte-Haidhof erstmals einen Bürgerhaushalt in Höhe von 50.000 Euro. Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt konnten Vorschläge einreichen, über deren Umsetzbarkeit die jeweiligen Fachämter und der Finanzausschuss entschieden.

Weiterlesen

Buchvorstellung: Sagenhafte Weihnachtszeit

Buchvorstellung_Duschinger Bild: (c) Duschinger

​Vor rund 50 geladenen Gästen im Maxhütter Pfarrheim St. Barbara präsentierte der Oberpfälzer Autor Oskar Duschinger sein neues Buch „Sagenhafte Weihnachtszeit". Musikalisch begleitet wurde er von Marco und Christine auf dem Akkordeon und der Geige. Zusammen mit seinem Kollegen Michael Chwatal trug der Autor drei Geschichten aus dem Buch vor: „St. Nikolaus", „Ein kurioser Weihnachtseinkauf" und „Verschwindet aus der Kirche".

Weiterlesen

Honigspende an Dr. Loewsche Einrichtung weitergeleitet

Honigspende-an-Dr.-Loewsche-Einrichtung-2019 Es war ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk: Die Honigspende der heimischen Imker, vertreten durch 1. Vorsitzenden des Imkervereins Michael Schöberl (2te v.re.) und Elfriede Marek (links) reichte 1. Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank (rechts) an Anna Norgauer-Dziuba (2te v. li.), Leiterin der Loewschen Einrichtung in Maxhütte-Haidhof, weiter. Foto: Anita Alt, Stadt Maxhütte-Haidhof

Maxhütte-Haidhof. Die Imker des Imkervereins Burglengenfeld/ Maxhütte-Haidhof e.V. hatten Honig an Erste Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank im Maxhütter Rathaus übergeben. Diese Spende wurde wieder an eine soziale Einrichtung, die Dr. Loew`sche Einrichtung in Maxhütte-Haidhof, weitergeleitet.

Weiterlesen

Jugendliche auf Bildungsfahrt nach Dublin

Jugendbildungsfahrt-Dublin-2019 Mit einer großen, aber zuverlässigen Truppe gingen Kreisjugendpfleger Stefan Kuhn und die Jugendpfleger aus dem Städtedreieck Tina Kolb (Burglengenfeld), Rebecca Federer (Maxhütte-Haidhof) und Benjamin Fremmer (Teublitz) auf Jugendbildungsfahrt in die irische Hauptstadt. Foto von Alex Spitzer

Maxhütte-Haidhof/Dublin. 38 Jugendliche und junge Erwachsene machten sich in den Herbstferien auf den Weg nach Irland, um die quirlige Hauptstadt Dublin zu erkunden und einige der schönsten Seiten der Insel kennenzulernen.

Weiterlesen

Kino und Kickern im MehrGenerationenHaus

Symbolbild-von-Patrick-Khler-auf-Pixaba_20191125-092207_1 Symbolbild von Patrick Köhler auf Pixabay

Maxhütte-Haidhof. In den kommenden Wochen ist im MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof für Kinder wieder einiges geboten. Am 27. November 2019 und am 11. Dezember 2019 findet ab 15:30 Uhr das Kino für Kids statt. Alle Kinder sind herzlich zu dem Kino eingeladen. Eltern von Kleinkindern dürfen gerne mitkommen. Welcher Film gezeigt wird, kann vorab in der Bücherei erfragt werden. Der Vorführung endet je nach Filmlänge gegen 17 Uhr, eine Anmeldung in der Stadtbücherei unter Tel.: 09471/3022-310 ist erforderlich.


Weiterlesen

Vernissage in der Stadthalle in Maxhütte-Haidhof

PF-Vernissage-2019 Erste Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank (links), Brigitta Weigl (Mitte), Danuta Ciolek (rechts), (c) by Angelika Niedermeier, Stadt Maxhütte-Haidhof

Die Stadt Maxhütte-Haidhof lud ein in die Stadthalle zu einer Vernissage der beiden ortsansässigen Künstlerinnen Danuta Ciolek und Brigitta Weigl. Zahlreiche geladene Gäste folgten der Einladung, um die Kunst der beiden Ausstellerinnen zu bewundern.

Weiterlesen

Unfall auf dem Schießstand

702B5B7C-B868-4873-9EF1-C1E884470966

Winkellineal. Am 9 November 2019 nachmittags war ein 48-Jähriger mit zwei Bekannten in einem Schießstand in Winkerling. Als der Mann im Schießstand seine geladene Pistole aus dem Holster zog, kam er versehentlich mit dem Finger an den Abzug und es löste sich ein Schuss.

Weiterlesen

Ausstellung zum Ersten Weltkrieg im MGH Maxhütte-Haidhof

Ausstellung-zum-Ersten-Weltkrieg Dr. Dario Vidojković ist der Geschäftsführer des Bezirksverbandes des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. und brachte die Ausstellung nach Maxhütte-Haidhof. Bild: (c) Stadt Maxhütte-Haidhof

​Ende Oktober wurde im MehrGenerationenHaus Maxhütte-Haidhof ein Vortrag über den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. angeboten.

Weiterlesen

NaturEinklang: Freude am Leben

Natureinklang-2019
Maxhütte-Haidhof. Unter dem Motto  "Wenn Menschen Freude an ihren Leben haben und sich wohl fühlen,
bei dem was sie tun, dann können sie Veränderungen in der Welt bewirken" startete am Samstag zum 10. Mal die Messe für Lebensfreude und Wohlbefinden NaturEinKlang in der Stadthalle Maxhütte-Haidhof.
Weiterlesen