Freitag, 14. Dezember 2018

ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

Mit dem Oldtimer nach Kirgistan

Team-Scherer-4-66 Foto: Berit Hüttinger

Das tun, wovon andere nur träumen: Berit Hüttinger und Ehemann Heppo aus Regensburg sind mit Freund und Hund in einen alten, umgebauten Mercedes-Benz-Rundhauber, den sie „Frau Scherer" nennen, zu einer Reise durch Kasachstan bis nach Kirgistan aufgebrochen. Über ihre Abenteuer berichtet Berit Hüttinger am 31.01. um 20 Uhr im Oberpfälzer Künstlerhaus. Das dazu entstandene Buch „Roadtrip mit Frau Scherer" erfreut sich bereits großem Zuspruch. Das Oberpfälzer Künstlerhaus stellt sein Programm für das 1. Halbjahr 2019 vor.

Weiterlesen

Praxisklasse Kreuzberg-Mittelschule: ein Erfolgsmodell sagt Danke

131218-Praxisklasse-SAD OB Andreas Feller mit der diesjährigen Praxisklasse der Schwandorfer Kreuzberg-Mittelschule und den von den Schülerinnen und Schülern hergestellten Handwerksstücken.

Die Schüler der 9. Klasse an der Schwandorfer Kreuzbergschule können seit mittlerweile einem Jahrzehnt in eine so genannte Praxisklasse gehen. Diese Form des Unterrichts beinhaltet in einer Woche drei Praxistage, wo nicht gebüffelt, sondern geschraubt, gekocht, frisiert oder geschneidert wird. Ziel der Aktion ist, den Heranwachsenden der Mittelschule Anerkennung für ihre Fähigkeiten sowie eine gute Perspektive auf einen Ausbildungsplatz zu geben. 

Weiterlesen

Jahresrückblick im Stadtrat

UNADJUSTEDNONRAW_thumb_14b Die letzte Sitzung des Jahres findet traditionell im Elisabethenheim statt - sogar mit weihnachtlicher Dekoration (c) by Johannes Hartl

Schwandorf. Zum Jahresende hat der Stadtrat auf ein ereignisreiches Jahr 2018 zurückgeblickt. Es sei wieder vieles erreicht worden, lobte Oberbürgermeister Andreas Feller – auch dank eines konstruktiven Miteinanders im Stadtrat.

Weiterlesen

Geld für Afrika und für Schulbienen

Benefizspiel-Scheckubergabe2 Generalsekretär Rainer Hahn (Zweiter von rechts) überreichte Oberbürgermeister Andreas Feller (rechts) einen Scheck über 8500 Euro. Das Geld soll für die Bienenzucht verwendet werden. Darüber freuen sich die Vertreter des Imkervereins, Johann Kagerer und Konrad Grauvogl (von links). Foto: Hirsch

Schwandorf. Die Beteiligten waren sich einig: „Das Benefizspiel zwischen dem FC Global United und einer Schwandorfer Stadtauswahl war ein voller Erfolg". Stars zum Anfassen, gute Stimmung und ein satter Erlös. Das Ergebnis des Spiels am 15. September im Sepp-Simon-Stadion war zweitrangig. Die Begegnung endete mit einem 11:5-Sieg von Global United.

Weiterlesen

Aufruf zu Toleranz, Integration und Menschlichkeit

712907_original_R_B_by_Bernd-Kasper_pixelio.de Symbolbild: (c) by_Bernd Kasper_pixelio.de

Aufruf des Oberbürgermeisters zum Brandanschlag vom 17.12.1988 


Schwandorf. Am Montag jährt sich der Brandanschlag auf das ehemalige „Habermeier-Haus", bei dem am 17. Dezember 1988 eine dreiköpfige türkische Familie und ein 47-jähriger Schwandorfer ihr Leben lassen mussten. Vor 30 Jahren geschah das Unfassbare - wir haben den unbegreiflichen Anschlag nicht vergessen. Wir haben vor allem die Opfer, Osman, Fatma und Mehmet Can und Herrn Jürgen Hübener, die bei dem hinterhältigen Verbrechen ums Leben kamen, nicht vergessen.

Weiterlesen

Schwandorf Freizeit-Viertel kommt voran

DSC_1853 Auf diesem Areal soll das Freizeit-Viertel entstehen (c) by Johannes Hartl

Schwandorf. Das Freizeit-Viertel beim Globus soll Schwandorfs Aushängeschild werden, ja die Attraktivität und Familienfreundlichkeit deutlich steigern. Im Planungsausschuss wurde jetzt der Weg geebnet, um in die Detailplanung einzusteigen.

Weiterlesen

Stadt schafft Waffengleichheit mit TenneT

UNADJUSTEDNONRAW_thumb_148 Rechtsanwalt Wolfgang Baumann präsentierte eine vernichtende Kritik. (c) by Johannes Hartl

​Schwandorf. Lange stieß die Stadt Schwandorf auf taube Ohren, wollte sie ihre Forderungen zum Ostbayern-Ring anbringen. Jetzt hat die Stadt mit einer renommierten Anwaltskanzlei eine Liste von Einwendungen erarbeitet, die TenneT ein fatales Zeugnis ausstellen.

Weiterlesen

Pistolen im Darknet gekauft: Ein Jahr auf Bewährung

sichergestelle_Waffen Diese Waffen stellte das Zollfahndungsamt im März 2018 sicher. (c) by Zollfahndungsamt Frankfurt am Main

​Schwandorf. Über das Darknet orderte ein Landkreisbewohner drei Schusswaffen – weil er sich für deren Technik begeisterte. Vor dem Amtsgericht Schwandorf erhielt er für diese „Narretei" eine einjährige Freiheitsstrafe, die zur Bewährung ausgesetzt wird.

Weiterlesen

Friedrich-Ebert-Straße für den Verkehr wieder freigegeben

DSC_2045 (c) by Johannes Hartl
Schwandorf. Sieben Monate mussten sich Autofahrer gedulden, jetzt war es endlich soweit: Am Montag wurde die neue Friedrich-Ebert-Straße für den Verkehr wieder freigegeben.
Weiterlesen

Austauschschüler aus Italien

Austauschschueler-Italien_Gubbio_031218_04 Oberbürgermeister Andreas Feller begrüßte die italienischen Schüler im Rathaus und wünschte ihnen einen angenehmen Aufenthalt.(c) by Stadt Schwandorf
Schwandorf  Seit 2007 wird am Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium (CFG) in Schwandorf Italienisch als spätbeginnende Fremdsprache unterrichtet. Die Sprache erfreut sich inzwischen großer Beliebtheit. Seit diesem Schuljahr wird italienisch doppelzügig in den 10. Klassen unterrichtet.
Weiterlesen

Der „Stern von Bethlehem“ schlägt die Brücke von der Oberpfalz zum Morgenland

_22C3962b (c) by Peter Neff

Schwandorf. Das Weihnachtskonzert der Musikakademie Schwandorf, am 16.Dezember, steht unter dem Titel „Der Stern von Bethlehem". Über 100 Schülerinnen und Schüler werden in verschiedenen Vokal- und Instrumentalensembles mit einem bunten Mosaik weihnachtlicher Melodien auf das Fest einstimmen.

Weiterlesen

Konzert im Felsenkeller: Richie Necker & Friends

Richie-Necker-and-Friends-2018-2-MB Richie Necker and Friends 2018, (c) by Michael Übler

Schwandorf. Richie Necker & Friends treten am Freitag, den 14.12.2018, um 20 Uhr, im Kultur-Felsenkeller an der Fronberger Straße 8b, Schwandorf, auf.

Weiterlesen

Thematische Stadtführungen in Schwandorf

Stadtfhrungen-neu Der Leiter des Tourismusbüros, Johannes Lohrer, OB Andreas Feller und Kulturamtsleiterin Susanne Lehnfeld (von links) stellten den neuen Flyer für die thematischen Stadtführungen vor. (c) by Rudolf Hirsch

Schwandorf. „Sie suchen nach einem passenden Geschenk für Weihnachten?" fragt Johannes Lohrer und hat einen Vorschlag:. „Wie wäre es mit einem Gutschein für eine thematische Stadtführung". Früher als sonst brachte der Leiter des städtischen Tourismusbüros deshalb die Broschüre 2019 heraus. Bei der Präsentation im Rathaus stellte er neben Bewährtem auch Neues vor.
Erstmals im Angebot ist die Wanderung auf dem Oberpfälzer Jakobsweg nach Naabsiegenhofen. Dort erwartet Rita Mulzer auf ihrem „Heidelbeerhof" die Gäste mit einem Begrüßungsgetränk und lädt sie zu einer „beerigen Erlebnisführung" ein.

Weiterlesen

Felsenkellerführungen in der 50. Kalenderwoche

Peter-Hofmann (c) by Peter Hofmann
Schwandorf. Führungen im Felsenkeller-Labyrinth finden in der 50. Woche am Mittwoch, 12.12. um 18 Uhr sowie Freitag, 14.12. und Samstag 15.12. um 16 Uhr statt. Sie dauern etwa eineinhalb Stunden. Die ...
Weiterlesen

Bei Kontrolle Ausweis aufgegessen

480094_r_by_mieter_pixelio.de Foto: (c) by mieter/pixelio.de

Nach einer Verkehrsordnungswidrigkeit - während des Fahrradfahrens hatte er mit dem Handy telefoniert - wollte eine Streife der PI Schwandorf die Personalien des Radfahrers feststellen. 

Weiterlesen

Schlägerei zwischen mehreren Personen

Insgesamt sechs Personen lieferten sich am Samstag, 08.12.2018, 03.20 Uhr, auf dem Adolf-Kolping-Platz in Schwandorf eine körperliche Auseinandersetzung. Drei Ausländer werden beschuldigt, mit ihren Gürteln drei Deutsche angegriffen und verletzt zu haben. 

Weiterlesen

Räuber stürmen mit Masken in Getränkemarkt in Schwandorf

694265_original_R_by_Peter-Hebgen_pixelio.de Foto: (c) by Peter Hebgen/pixelio.de

Am frühen Samstagabend verübten zwei Männer einen Raubüberfall auf einen im Gewerbegebiet „Am Brunnfeld" gelegenen Getränkemarkt. Die Täter erbeuteten mehrere Tausend Euro und konnten unerkannt entkommen.

Weiterlesen

„Ambergs oberster Rauschgiftermittler" in den Ruhestand verabschiedet

KPI-Amberg Foto: KPI: Amberg

Mit Bernhard Kelsch verließ Ende November nach fast 42 Dienstjahren und über 31 Jahren Kriminaldienst ein „alter Kriminaler" und Urgestein die Kriminalpolizeiinspektion Amberg. Für Bernhard Kelsch begann die dienstliche Laufbahn 1977 mit der Einstellung in den mittleren Polizeivollzugsdienst. Nach bestandenem Anstellungslehrgang leistete der gebürtige Franke zunächst fünf Jahre Dienst bei der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost.

Weiterlesen

Dankeschön für Ehrenamtliche

Tag-des-Ehrenamtes Von links: Charlotte Pelka, Tanja Schlehuber, Hermann Duscher, Veronika Gruber, Maria Dirnberger. Foto: Doris Dürr

Schwandorf. Am 5. Dezember findet jährlich der Internationale Tag des Ehrenamtes statt. Der Tag wurde 1985 von den Vereinten Nationen beschlossen und hat als Ziel die Anerkennung und Förderung des ehrenamtlichen Engagements. Generell ist das Ehrenamt von großer Bedeutung für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und für das Funktionieren des Gemeinwesens. 

Weiterlesen

Sexualdelikt in Schwandorf: Zeugenaufruf

694265_original_R_by_Peter-Hebgen_pixelio.d_20181205-103848_1 (c) by Peter Hebgen/pixelio.de

Schwandorf. Bereits in den frühen Abendstunden des Mittwoch, 21.11.2018, soll sich ein bislang unbekannter Mann an einem 18-Jährigen sexuell vergangen haben. Die Kriminalpolizei Amberg ermittelt und bittet auch um Hinweise aus der Bevölkerung.

Weiterlesen

Aktuell

02. Dezember 2018
Regensburg
Region
​Regensburg. Regensburg feiert den 7.000.000 BMW mit einem großen Fest. Zum dritten Mal hielt die Mittelbayerische Zeitung zusammen mit dem BMW Group Werk Regensburg ihre Gala mit dem Motto „Menschen, die bewegen" ab. Am Samstagabend traf man si...

Anzeige

_________________

2018 11 26 Banner WeihnachtsNeujahrsgruesse 175x90px 1

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok