Mittwoch, 12. Dezember 2018

ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

40 Jahre Arbeitskreis für Flur- und Kleindenkmalforschung in der Oberpfalz

40 Jahre Arbeitskreis für Flur- und Kleindenkmalforschung in der Oberpfalz

Kleindenkmäler sind jene, oftmals unscheinbare Wegbegleiter, die wir daran gewöhnt, die Landschaft zu durchrasen, oftmals gar nicht mehr wahrnehmen. Beim Wandern oder Spazierengehen sehen wir sie häufiger und besser. Sie werden auch oft als Wegweiser oder Hinweispunkte wahrgenommen. Durch den Verein sind viele davon wieder in den Vordergrund gerückt worden. Wer mit offenen Augen durch die Ortschaften oder Fluren geht, wird überall solche entdecken. Sie sind Zeitzeugen der Jahrhunderte und sollten deshalb auch erhalten werden 20.000 bis 40.000 Flur- und Kleindenkmäler gibt es in der Oberpfalz. Eine Inventarisierung ist in Arbeit, so Prof. Dr. Morsbach in seinem Rückblick.

Weiterlesen

VIDEO: Oberpfälzer CSU nominiert ihre Kandidaten für den Landtag

VIDEO: Oberpfälzer CSU nominiert ihre Kandidaten für den Landtag

Mit einem stabilen Ergebnis hat die Oberpfälzer CSU am Samstagvormittag ihre Listenkandidaten für die Landtags- und Bezirkstagswahl ausgestattet. Für die Zusammensetzung und Reihenfolge bei den Bewerbern für das Münchner Maximilianeum entfielen 77 von 78 abgegebenen Stimmen auf ja (=98,7%), bei der Bezirkstagsliste waren es gar alle 78.

Weiterlesen

Engagiert – nicht nur an der Pfeife: Ehrungen der Aktion „Danke Schiri“ auf Landesebene

Engagiert – nicht nur an der Pfeife: Ehrungen der Aktion „Danke Schiri“ auf Landesebene

„Danke Schiri“ sagte jetzt der Bayerische Fußball-Verband (BFV) bei der Ehrung auf Landesebene im Rahmen der gleichnamigen DFB-Aktion. Dabei würdigten BFV-Vizepräsident Jürgen Pfau und Verbands-Schiedsrichterobmann Walter Moritz das große, teilweise langjährige und über den Fußballsport hinausgehende ehrenamtliche Engagement der in den sieben bayerischen Bezirken
nominierten Schiedsrichter, die in den drei Kategorien „unter 50 Jahre“, „über 50“ und Schiedsrichterinnen ausgezeichnet wurden.

Weiterlesen

MdB Karl Holmeier wieder im Bundestags-Unterausschuss Wirtschaft vertreten

MdB Karl Holmeier wieder im Bundestags-Unterausschuss Wirtschaft vertreten

MdB Karl Holmeier wieder in den Bundestags-Unterausschuss Regionale Wirtschaftspolitik und ERP-Wirtschaftspläne berufen

Weiterlesen

Jugendarbeitspreis für Demokratie, Partizipation und politisches Handeln

Jugendarbeitspreis für Demokratie, Partizipation und politisches Handeln

Schwandorf. Junge Menschen für Politik begeistern: Das ist das erklärte Ziel des Bezirksjugendrings Oberpfalz und der örtlichen Jugendringe. In Schwandorf ist nun der Startschuss für einen besonderen Wettbewerb gefallen: Bezirkstagspräsident Franz Löffler, Landrat Thomas Ebeling, Bezirkskulturreferent Thomas Gabler und Vertreter des Bezirksjugendrings präsentierten den Jugendarbeitspreis für Demokratie, Partizipation und politisches Handeln. Der Preis wird in diesem Jahr vom Bezirksjugendring zum ersten Mal vergeben. Durch ihn sollen Aktionen oder Projekte gewürdigt werden, die sich mit Demokratie, Partizipation oder politischem Handeln auseinandergesetzt haben.

Weiterlesen

VIDEO: Blitzermarathon - Bilanz

VIDEO: Blitzermarathon - Bilanz

Oberpfalz. In der Zeit von Mittwochmorgen, 18.04.2018 um 06:00 Uhr bis Donnerstagmorgen, 06:00 stand die Verkehrssicherheitsarbeit im besonderen Fokus der Oberpfälzer Polizei. Mit über 190 Einsatzkräften aus der Oberpfalz, die Unterstützung von Kolleginnen und Kollegen der Bayerischen Bereitschaftspolizei erhielten, galt es, Verkehrsteilnehmer für das Thema Geschwindigkeit zu sensibilisieren und Verstöße zu ahnden.

Weiterlesen

Tierschutzbund: Aufnahme des Wolfs ins Jagdrecht nicht akzeptabel

Tierschutzbund: Aufnahme des Wolfs ins Jagdrecht nicht akzeptabel

Eine Aufnahme des Wolfs ins Jagdrecht wäre weder zielführend noch sinnvoll, erklärt der Deutsche Tierschutzbund anlässlich aktueller Äußerungen des Deutschen Jagdverbandes (DJV). Dieser hatte in einem Papier die Aufnahme des großen Beutegreifers in das Bundesjagdgesetz gefordert. Auch weitere, vom DJV erhobene Forderungen weisen die Tierschützer zurück.

Weiterlesen

Warnstreiks legen öffentliche Einrichtungen lahm

Warnstreiks legen öffentliche Einrichtungen lahm

Regensburg/Weiden. „Die Stimmung ist großartig!“ berichtet Alexander Gröbner (Geschäftsführer ver.di Bezirk Oberpfalz) „Wir waren mit 15 Bussen in Nürnberg und können aus allen betroffenen Dienststellen und Betrieben berichten, dass die Beschäftigten bereit sind, für ihre Interessen einzutreten und zu streiken. Öffentliche Einrichtungen sind in der Oberpfalz durch die ganztägigen Warnstreiks stark beeinträchtigt. Die Weidener Thermenwelt hatte geschlossen. "Die Beschäftigten sind sauer über die öffentlichen Arbeitgeber. Anstatt Wertschätzung für die Arbeit der Beschäftigten mit einer vernünftigen Lohnerhöhung zu honorieren, spielen sie auf Zeit und mauern“ so Gröbner weiter.

Weiterlesen

Warnstreiks im öffentlichen Dienst in weiten Teilen der Oberpfalz

Warnstreiks im öffentlichen Dienst in weiten Teilen der Oberpfalz

Oberpfalz. „Nach einem erfolgreichen Auftakt im Bezirk Oberpfalz in den Regensburger Kitas, Horten, Krabbelgruppen und Mittagsbetreuungen am Dienstag mit weit über 150 Kolleginnen und Kollegen setzen wir die Warnstreiks im Bezirk Oberpfalz in anderen Dienststellen am Mittwoch fort!“, erklärt Alexander Gröbner (Geschäftsführer ver.di Bezirk Oberpfalz).

Weiterlesen

120 Millionen Euro für neue Schulbaumaßnahmen

120 Millionen Euro  für neue Schulbaumaßnahmen

Immer mehr Menschen wollen in Bayern leben. Das führt auch zu steigenden Schülerzahlen. „Der Freistaat Bayern ist ein starker Partner seiner Kommunen und unterstützt sie beim Aus- und Neubau von Schulen. Wir wollen, dass die Kommunen mit ihren Baumaßnahmen für Schulen möglichst schnell beginnen können“, teilte Finanz- und Heimatminister Albert Füracker mit.

Weiterlesen

Johanniter in Bayern erhalten erneut TÜV-Siegel

Johanniter in Bayern erhalten erneut TÜV-Siegel
Schwandorf/Regensburg.  Kunden sind bei den Johannitern in guten Händen – flächendeckend und in allen Dienstleistungsbereichen der Hilfsorganisat...
Weiterlesen

Tschechischer Autoaufbrecher in Haft

Tschechischer Autoaufbrecher in Haft

Symbolbild: © Rike, pixelio.de

OBERFRANKEN / OBERPFALZ. Ein tschechischer Autoaufbrecher, der am Donnerstag in Oberfranken sein Unwesen trieb, konnte nach umfangreichen Fahndungsmaßnahmen kurz vor seiner Flucht in die Tschechische Republik in Waidhaus festgenommen werden. Nach Ermittlungen der Kriminalpolizei Bayreuth sitzt der Tatverdächtige nun auf Veranlassung der Staatsanwaltschaft Bayreuth in Untersuchungshaft.

Weiterlesen

Ostbayernrunde informiert sich über Straßenbauprojekte

Ostbayernrunde informiert sich über Straßenbauprojekte
Auf Einladung des Vorsitzenden der Ostbayernrunde und CSU-Bundestagsabgeordneten für den Bundeswahlkreis Schwandorf/Cham MdB Karl Holmeier, trafen sich Mitglieder der Ostbayernrunde bei
der Autobahndirektion Süd in Regensburg, um sich über die umfangreichen und aktuellen Straßenbauprojekte in Ostbayern und den Stand der Errichtung der Autobahn-Infrastrukturgesellschaft zu
informieren.
Weiterlesen

Start in die Motorradsaison – die Oberpfälzer Polizei informiert Biker

Start in die Motorradsaison – die Oberpfälzer Polizei informiert Biker

Die Polizei in der Oberpfalz sucht wie bereits im Vorjahr verstärkt den Kontakt zu Motorradfahrern, um ein entsprechendes Gefahrenbewusstsein zu schaffen und die „Biker“ zu sensibilisieren.

Weiterlesen

Vier beeindruckende Tage in Berlin

Vier beeindruckende Tage in Berlin

MdB Karl Holmeier lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger nach Berlin ein.

Weiterlesen

CHRIS TALL mit neuem Programm „UND JETZT IST PAPA DRAN!“

CHRIS TALL mit neuem Programm „UND JETZT IST PAPA DRAN!“

Am 31.5.2018 präsentiert CHRIS TALL in der Hofer Freiheitshalle sein neues Solo-Programm "Und jetzt ist Papa dran!“ Nach der erfolgreichen „Selfie von Mutti“- Tour 2016/2017, als der preisgekrönte Shootingstar der Comedyszene reihenweise die Arenen der Republik füllte, knöpft er sich diesmal seinen werten Herrn Papa vor - und das wilder, schneller und lustiger als je zuvor! Darf er das? Und ob! Er muss sogar! – Denn was ist krasser als eine fürsorgliche Mutter? Genau: die männliche Variante! Der Papa.

Weiterlesen

Begegnung und Austausch unter dem Motto „Psychohygiene“

Begegnung und Austausch unter dem Motto „Psychohygiene“

Am 23. und 24. März 2018, trafen sich erfahrene Hospizbegleiterinnen der „Hospizinitiative der Caritas für den Landkreises SAD“ im Schloss Spindlhof in Regenstauf. Am Samstag trafen die 8 neuen Hospizbegleiterinnen dazu, die gerade Ihren Hospizbegleiter Kurs beendet haben. Unter der Leitung von Heike Kilian (Diplompädagogin und Religionspädagogin), die auch Supervisorin für die Hospizinitiative ist, ging es um Strategien der Psychohygiene. Wie sorge ich gut für mein Selbst in bestimmten Situationen? Wie gehe ich mit Unsicherheiten und Ängsten um, mit verworrenen Strukturen, die Klärung, vielleicht sogar Abgrenzung erfordern?

Weiterlesen

Abschluss Landwirtschaftsschule Nabburg

Abschluss Landwirtschaftsschule Nabburg

Nabburg. Die Landwirtschaftsschule Nabburg bietet eine dreisemestrige Ausbildung zum staatlich geprüften Wirtschafter für Landbau an und bescheinigt den Absolventen in einem Zeugnis die fachliche Qualifikation als Landwirt. Mit diesem Brief verabschiedete Schulleiter Reinhold Witt am Freitag 21 Studierende und gratulierte ihnen zum Erreichen des „Kompetenzniveaus Nummer 6“ im Deutschen und Europäischen Qualitätsrahmen.

Weiterlesen

Ostbayernrunde setzt sich für flächendeckenden Ausbau des Mobilfunknetzes ein

Ostbayernrunde setzt sich für flächendeckenden Ausbau des Mobilfunknetzes ein

Ostbayernrunde setzt sich für flächendeckenden Ausbau des Mobilfunknetzes in Ostbayern ein. Vorsitzender Karl Holmeier: „Die Menschen warten darauf – wir müssen das anpacken!“

Weiterlesen

Neuer Lehrgang zum/r "Geprüften Natur- und Landschaftspfleger/in" 2018/2019

Neuer Lehrgang zum/r  "Geprüften Natur- und Landschaftspfleger/in" 2018/2019

Das Fortbildungszentrum Almesbach bietet im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten den Lehrgang „Geprüfte/r Natur- und Landschaftspfleger/in“ mit Fortbildungsprüfung für ganz Bayern an.

Weiterlesen

Aktuell

02. Dezember 2018
Regensburg
Region
​Regensburg. Regensburg feiert den 7.000.000 BMW mit einem großen Fest. Zum dritten Mal hielt die Mittelbayerische Zeitung zusammen mit dem BMW Group Werk Regensburg ihre Gala mit dem Motto „Menschen, die bewegen" ab. Am Samstagabend traf man si...

Anzeige

_________________

2018 11 26 Banner WeihnachtsNeujahrsgruesse 175x90px 1

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok