Corona: Weitreichende Ausgangsbeschränkungen

B7EB6C44-5401-48E0-8FD2-F7659CE1CBF5

​Region. Die Corona-bedingte Lage verschärft sich weiter und die bayerische Staatsregierung weiter Maßnahmen ergriffen (die ab Freitag, 19.3.2020, um Mitternacht gelten): Untersagt werden Gastronomiebetriebe jeder Art. Ausgenommen ist die Abgabe und Lieferung von mitnahmefähigen Speisen. Auch Bau- und Gartenmärkte müssen schließen. Friseure gehören nicht mehr zu den Geschäften, die für die Deckung des täglichen Bedarfs notwendig sind und dürfen daher für die nächsten 14 Tage nicht aufgesucht werden. Zudem gelten Ausgangsbeschränkungen für die Bevölkerung.


Weiterlesen

Briefwahlunterlagen für OB-Stichwahl werden versandt

IMG_9865 Foto: Stadt Schwandorf, Vera Dehling

Schwandorf. Die Stichwahl zur Wahl des Oberbürgermeisters in Schwandorf findet am 29. März 2020 wegen der Corona-Krise ausschließlich als Briefwahl statt. Allen Wahlberechtigten werden hierzu die Wahlunterlagen automatisch zugeschickt, was eine enorme Herausforderung für die jeweiligen Behörden darstellt. So müssen in der Stadt Schwandorf dafür über 23.000 Wahlunterlagen versandt werden.

Weiterlesen

Sittenstrolch in Rosenberg

man-1123130_1280

Sulzbach-Rosenberg: Bereits am vergangenen Montag trieb ein bislang unbekannter Sittenstrolch in Rosenberg sein Unwesen.


Weiterlesen

Polizei kontrolliert Corona-Einschränkungen

BD61BA72-79BC-4098-A254-1758BE9B809B

​Oberpfalz. Wie am 18.03.2020 bereits berichtet, wurde am Montag, den 16.03.2020, durch die Bayerische Landesregierung eine für jeden verbindliche Allgemeinverfügung mit zahlreichen Beschränkungen erlassen. Im Bereich der Oberpfalz kam es im Laufe des gestrigen Tages zu zahlreichen Verstößen gegen die genannten Verbote und Untersagungen. Die Polizei Oberpfalz wird die Einhaltung dieser Beschränkungen konsequent überwachen, überprüfen und zur Anzeige bringen. Dabei setzt sie auf das Verantwortungsbewusstsein und den Zusammenhalt der Bevölkerung.

Weiterlesen

Stadtverwaltung koordiniert Hilfsangebote

children-1296800_1280

Maxhütte-Haidhof. Immer mehr Frauen und Männer wenden sich in diesen Tagen an die Stadtverwaltung, weil sie ihren Mitmenschen gern ihre Hilfe (z. B. Einkäufe erledigen) anbieten möchten. Diese Hilfe ist für ältere oder vorerkrankte Bürger/innen gedacht, die aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus ihre Häuser oder Wohnungen nicht mehr verlassen wollen oder dürfen.


Weiterlesen

Neue Abdeckung für die Teublitzer Friedhofsmauer

C1704E3B-3A86-4C10-B204-6FABEB77E9BF Auch im westlichen Teil erhält die Teublitzer Friedhofsmauer eine neue Abdeckung. Darüber informierten (v.li.) gKU-Vorstand Friedrich Gluth, Bürgermeisterin Maria Steger, gKU-Mitarbeiter Thomas Feuerer und Dipl.-Ing. (FH) Josef Hollweck von den Stadtwerken Burglengenfeld. Foto: Michael Hitzek

​Teublitz. Das gemeinsame Kommunalunternehmen (gKU) Kommunale Bestattungen Burglengenfeld – Teublitz setzt die Sanierung der Abdeckung der Friedhofsmauer fort. Mit einem dritten, rund 40 Meter langen Bauabschnitt an der Westgrenze des Friedhofs wird das Projekt abgeschlossen. Darüber informierten Bürgermeisterin Maria Steger und gKU-Vorstand Friedrich Gluth.

Weiterlesen

UPDATE: Am Donnerstag drei neue Corona-Fälle im Landkreis Schwandorf

corona-4916955_1280

Kreis Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf sind am Donnerstag dreinFälle einer Infektion mit dem Coronavirus bestätigt worden. Betroffen sind ein 51-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Dieterskirchen und ein 59-jähriger Schwandorfer. Ferner ist für heute ein dritter Fall und damit die Nr. 23 im Landkreis zu vermelden: Nachgewiesen wurde Corona bei einem 49-jährigen Mann aus Maxhütte-Haidhof. Alle drei neu Infizierten werden ambulant behandelt und befinden sich in häuslicher Quarantäne.

Weiterlesen

18 Corona-Fälle im Landkreis, Vorbereitungen der Kreiskliniken

virus-4810549_1280

Amberg-Sulzbach. Angesichts der Corona-Krise mahnt die Klinikleitung des St. Anna Krankenhauses Sulzbach-Rosenberg und der St. Johannes Klinik Auerbach zur Besonnenheit. Bereits vor Ausruf des Katastrophenfalls haben beide Krankenhäuser mit der Vorbereitung auf den Krisenfall Corona begonnen. Die wichtigste Nachricht zuerst: Aktuell gibt es keinen COVID-19 Patienten im St. Anna Krankenhaus und in der St. Johannes Klinik. Im Landkreis zählte man am Donnerstag 18, in der Stadt Amberg nach wie vor zwei Fälle.

Weiterlesen

Staus an der Grenze: Tierschutzbund fordert Ende der Langstreckentransporte lebender Tiere

crammed-672177_1280 Symbolbild

Angesichts der Rückstaus von Fahrzeugen an den Grenzen fordert der Deutsche Tierschutzbund ein Ende der Langstreckentransporte von lebenden Tieren. In dem Megastau auf der A4 an der deutsch-polnischen Grenze, aber auch an der Grenze von Polen zu Litauen oder in Kroatien hängen Tiertransporter aufgrund der verschärften Grenzkontrollen derzeit stunden- bzw. tagelang fest. Für die Tiere ist die Situation mit enormem Stress verbunden. Ihnen fehlt es an Wasser und Futter, Kühe können nicht gemolken werden und sie stehen in ihren Exkrementen, da die Einstreu nicht erneuert und die Tiere nicht abgeladen werden können.

Weiterlesen

Freiluft-Onanierer vertrieben

bank-1015368_1280

Regensburg. Am Mittwoch spätnachmittags sahen sich zwei Frauen, die im Gewerbepark Regensburg spazierengingen, mit einem Exhibitionisten konfrontiert. Der ca. 30-jährige Mann, bekleidet mit blauem Pulli und schwarzer Jacke, saß auf einer Parkbank am südlichen Ufer des dortigen Teichs und manipulierte offensichtlich an seinem Geschlechtsteil.

Weiterlesen

Teilzeitausbildungen in der Pflege

hospice-1821429_1280 Symbolbild

Cham/Schwandorf. Aufgrund des demographischen Wandels wird es für Unternehmen immer herausfordernder, ausreichend Nachwuchskräfte zu gewinnen. Eine gute Möglichkeit neue Bewerbergruppen zu erreichen, stellen Teilzeitausbildungen dar. Dies zeigt eine Initiative der Agentur für Arbeit Schwandorf im Pflegebereich.

Weiterlesen

Polizei kündigt Kontrollen an

police-cars-271216_1280

Oberpfalz. Mit Bekanntmachung des Staatsministerium für Gesundheit und Pflege wurden am Montag, den 16.03.2020, Veranstaltungsverbote und Untersagungen für Betriebe erlassen. Die Polizei Oberpfalz wird die Allgemeinverfügung intensiv und konsequent durch Kontrollen zum Schutz der Bewohner vor dem Corona-Virus überwachen, kündigt das Präsidium an.

Weiterlesen

20 Corona-Fälle im Kreis Schwandorf - Müllabfuhr und Bürgertelefon

72CD0728-304D-4383-906E-71A7AC19A7A8

​Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf sind am Mittwoch (18.3.2020) weitere sechs Fälle einer Infektion mit dem Coronavirus bestätigt worden. Die Zahl der positiv getesteten Personen ist damit auf 20 angestiegen.

Weiterlesen

Corona: Zwei Fälle in Amberg, inzwischen 17 im Landkreis

corona-4899176_1280

Amberg. Sowohl in der Stadt Amberg als auch im Landkreis Amberg-Sulzbach sind weitere Fälle von Infektionen mit dem Coronavirus bestätigt worden. Insgesamt sind derzeit (Dienstag 17 Uhr) zwei Fälle im Amberger Stadtgebiet sowie 17 Fälle (Mittwoch, 15.30 Uhr) im Bereich des Landkreises bekannt, rund 60 Kontaktpersonen, davon 42 aus dem Landkreis, befinden sich aktuell in behördlich angeordneter Quarantäne.

Weiterlesen

Griff nach der Polizisten-Waffe

police-378255_12801

Regenburg. Polizeibeamte waren am Montagabend zu einem Streit mit mehreren Beteiligten in einer Asylbewerberunterkunft in Regensburg gerufen worden. Ein 29 Jahre alter Mann griff dabei einen Polizeibeamten tätlich an. Die Staatsanwaltschaft Regensburg ermittelt unter anderem wegen versuchten schweren Raubes.

Weiterlesen

Spende für Schwandorfer Hilfswerk

Bild1 von links nach rechts: Werner Heß, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Schwandorf, Andreas Feller Oberbürgermeister Foto Stadt Schwandorf, Maria Schuierer

Schwandorf. Das „Schwandorfer Hilfswerk" unterstützt seit über 70 Jahren Kinder, mit denen es das Leben bisher nicht ganz so gut gemeint hat. Den Kindern gerade an Weihnachten eine Freude zu bereiten, ist dabei eines der Ziele der Organisation. Im November letzten Jahres rief Oberbürgermeister Andreas Feller zum Spenden für das „Schwandorfer Hilfswerk" auf. Dem Spendenaufruf des Oberbürgermeisters ist auch die Sparkasse Schwandorf gefolgt. Unterstützt wurde der Gabentisch zu Weihnachten mit 500,00 €. Werner Heß, Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Schwandorf übergab am Dienstag, den 17.03.2020 symbolisch das rote Sparschweinchen an die Stadt Schwandorf.

Weiterlesen

Zugang zum Landratsamt Regensburg nur noch nach Terminvereinbarung

time-750324_1280

Kreis Regensburg. Die weitere Entwicklung der Corona-Pandemie macht es notwendig, das Landratsamt Regensburg ab sofort für den Besucherverkehr zu schließen. Der Dienstbetrieb des Amtes wird nicht eingestellt, er wird aber deutlich eingeschränkt. Der Zugang zum Landratsamt ist ab sofort nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Weiterlesen

Corona: Fünf weitere Fälle im Kreis Regensburg

nurse-587924_1280

Im Landkreis Regensburg gibt es weitere fünf bestätigte Coronavirus-Fälle. Die Patienten befinden sich jeweils in häuslicher Isolation, es zeigen sich bei allen fünf Erkrankten leichte Krankheitssymptome. Das Gesundheitsamt Regensburg hat alle notwendigen Maßnahmen in die Wege geleitet.

Weiterlesen

Sparkasse bündelt Kräfte: Infos zu Filialen

money-1095903_1280
Kreis Schwandorf. Der Corona-Virus hält die gesamte Welt in Atem. Die Sparkasse im Landkreis Schwandorf stellt sich als das größte Kreditinstitut des Landkreises auf die Ausweitung der Corona-Krise ein. Aus diesem Grund wird die Sparkasse ab sofort den mitarbeiterbedienten Service auf größere Standorte konzentrieren. 
Weiterlesen

BFV bildete ehrenamtliche Mitarbeiter des Fußballbezirkes fort

MAT-2020-1 Über 70 Funktionäre des Fußballbezirks Oberpfalz und zahlreiche Gäste aus dem Verband tagten in Bad Gögging. Foto © Timmy Joe Schlesinger

Bad Gögging. Spielpläne erstellen, Schiedsrichter einteilen, Ansprechpartner für Vereine sein. Das Aufgabengebiet der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fußballbezirks Oberpfalz ist vielfältig. Um sie dabei unterstützen zu können, veranstaltet der Bayerische Fußball-Verband jährlich eine Mitarbeitertagung. In diesem Jahr bat man alle Funktionäre aus der Oberpfalz nach Bad Gögging.

Weiterlesen

Agentur für Arbeit: Bitte im Notfall neue Rufnummer verwenden

phone-1074238_1280

Schwandorf/Amberg/Sulzbach-Rosenberg/Cham. Die bekannten Nummern der Agentur für Arbeit Schwandorf sowie der Jobcenter sind derzeit stark überlastet. Damit Kundinnen und Kunden im Notfall dennoch Kontakt aufnehmen können, sind folgende neue Nummern eingerichtet worden:

Weiterlesen

"Isch 'abe doch gar keine Auto..."

rally-201833_1280 Symbolbild: AIAC Interactive Agency auf Pixabay
Schwandorf. Am Dienstag gegen 17:10 Uhr teilte ein Bürger der Polizei-Einsatzzentrale mit, dass auf den Parkplatz eines Verbrauchermarktes Am Brunnfeld ein gelber Fiat gefahren sei. Die Fahrerin würde einen sehr verwirrten und nicht verkehrstüchtigen Eindruck machen.
Weiterlesen

Mit Waffen und Crystal auf dem Rastplatz

electric-shock-2021423_1280 Symbolbild

Pentling. Bei der Überprüfung eines 30-jährigen Reisenden auf dem Autobahnrastplatz Pentling (Landkreis Regensburg) stellten Zollbeamte der Kontrolleinheit Verkehrswege Regensburg des Hauptzollamts Regensburg vor kurzem, neben einer geringen Menge Crystal, ein ganzes Waffenarsenal sicher.


Weiterlesen

Ostermarkt auf Schloss Teublitz abgesagt

Schloss2 Der Ostermarkt auf Schloss Teublitz fällt der Corona Krise zum Opfer.
Teublitz. Den traditionellen österlichen Kunstgewerbe-Markt unter dem Motto: „Kunst, Kultur und Tradition" mit österlichem Brauchtum am 28. und 29. März 2020  im „Schloss Teublitz" muss das Sozialwerk Heuser ​Corona bedingt leider absagen. Es gibt keinen Ausweichtermin.
Weiterlesen

Sozialamt und Ausländeramt stellen auf Notbetrieb um

keyboard-3594109_1280

Kreis Regensburg. Das Sozialamt des Landkreises Regensburg mit allen seinen Fachbereichen stellt ab Mittwoch, 18. März 2020, auf Notbetrieb um. Alle Anträge, Anfragen und andere Anliegen zu Sachverhalten können weiterhin per Post, per Telefax oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gestellt beziehungsweise vorgebracht werden. Persönliche Vorsprachen sind nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung unter 0941 4009-219 möglich.

Weiterlesen

Burschenverein und Nachbarschaftshilfe bieten Einkaufsdienst

shopping-2615482_1280

Wackersdorf. Veranstaltungen werden abgesagt, das soziale Leben auf ein notwendiges Muss heruntergefahren: Risikopersonen – also ältere und vorerkrankte Menschen – sollen soweit wie möglich und vor einer Infektion mit dem Coronavirus geschützt werden. Der Burschenverein "Glück-Auf" und die Nachbarschaftshilfe möchten das Risiko für betroffene Wackersdoferinnen und Wackersdorfer weiter reduzieren. Ab sofort erledigen sie auf Wunsch deren Einkäufe.

Weiterlesen

Mit einem Dankgottesdienst den Abschluss der Renovierungsarbeiten gefeiert

Dankgottesdienst_Barbara_1 alle Bilder: (c) Ingrid Schieder

​ „Gott sei Dank", häufig geäußert, wenn etwas gut gelaufen ist, was vorher recht mühsam war, mit ungewissem Ausgang. Am Sonntag bezog sich dieses „Gott sei Dank" auf den Abschluss der Renovierungsarbeiten der Pfarrkirche St. Barbara Bodenwöhr.

Weiterlesen

Zwei weitere Corona-Fälle im Landkreis Schwandorf

D0F82555-7C27-4E68-86CC-EF2FAA963BFE

​Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf ist die Zahl der positiv getesteten Personen am Dienstag auf 15 angestiegen. Bei beiden neuen Fällen sind zahlreiche Kontaktpersonen zu ermitteln.

Weiterlesen

NGG fordert Corona-Schutzschirm für Gastro-Beschäftigte

chairs-1673859_1280
Regensburg/Schwandorf. Leere Hotels, geschlossene Restaurants: Das neuartige Coronavirus trifft in Regensburg die 440 Betriebe und Landkreis Schwandorf die 230 Betriebe im Gastgewerbe besonders hart und damit auch die rund 8.500 Arbeitnehmer der Branche. Darauf weist die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hin – und fordert einen Corona-Schutzschirm.
Weiterlesen

BWG spricht Wahlempfehlung für Michael Hitzek aus

ballot-box-32384_1280

Burglengenfeld. Die Burglengenfelder Wählergemeinschaft (Freie Wähler – BWG) ist sich einig: Nachdem BWG-Bürgermeisterkandidat Gregor Glötzl im ersten Wahlgang ausgeschieden ist, sei SPD-Kandidat Michael Hitzek „auch der Kandidat der BWG für die Stichwahl", schreibt BWG-Fraktionssprecher Albin Schreiner: „Die BWG tut das, was sie immer getan hat – sie kämpft für die beste Lösung für Burglengenfeld. Und dies bedeutet in der konkreten Situation: Hitzek wählen", so Schreiner.

Weiterlesen