Montag, 21. Januar 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

 

_____________________

Wer ist online?

Aktuell sind 2993 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

1 Minuten Lesezeit (114 Worte)

Polizei sucht Zeugen nach zwei Unfallfluchten

placeholder

Zu zwei Fällen von unerlaubtem Entfernen vom Unfallort bittet die Chamer Polizei um die Mithilfe von eventuellen Zeugen. Bereits am Mittwochvormittag in der Zeit zwischen acht und neun Uhr wurde auf dem Parkplatz des Norma-Supermarktes in der Hans-Eder-Straße in Cham ein Pkw angefahren. 

Es handelte sich um einen braunen Dacia Duster an welchem dadurch ein Schaden von ca. 3000 Euro entstand. Beim zweiten Fall am Donnerstag zwischen 8 und 16 Uhr wurde ein schwarzer Skoda Yeti angefahren. Dieser war auf dem Großparkplatz in der Rodinger Straße vor der Drogerie Müller geparkt. An dem Pkw entstanden 500 Euro Sachschaden. In beiden Fällen entfernte sich der jeweilige Unfallverursacher ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen weshalb jetzt die Polizei wegen einer Straftat ermittelt.


Anzeige
Alkoholisierter Geländewagenfahrer prallt auf schn...
Bildergalerie: Vollbrand eines Autotransporters au...

Aktuell

20. Januar 2019
Regensburg
Region
Am Samstag, 19.01.2019, gegen 16.30 Uhr, beobachtete eine Anwohnerin, die seit vielen Jahrzehnten in der Baltenstraße lebt, wie sich mehrere Personen mit Farbsprühdosen an der nahegelegenen Lärmschutzwand an der Pilsenallee zu schaffen machten. Durch...

Anzeige

Anzeige

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok