1 Minuten Lesezeit (165 Worte)
Empfohlen 

Fußballjugend: Neunburg und Schwarzhofen kooperieren

nen-gms-SVSchwarzhofenFCNeunburg1
Neunburg/Schwarzhofen. Für die neue Saison gibt es Neuerungen im Fußball-Jugendbereich der beiden Vereine 1. FC Neunburg und SV Schwarzhofen. Zusammen bilden sie eine Jugendspielgemeinschaft für 2019/2020. 
Um alle Altersklassen besetzen zu können und gleichzeitig die leistungsstärkeren Spieler weiter zu fördern, beschlossen die Vorstände beider Vereine, Rüdiger Hügel (SV Schwarzhofen) und Christoph Steffens (1. FC Neunburg) zusammen mit ihren Jugendleitern und Trainern, eine Spielgemeinschaft einzugehen. Ziel ist es, den Spielern der Region Neunburg/Schwarzhofen einen Anreiz zu bieten und sie sportlich und sozial weiter zu entwickeln.

Anzeige
Eine gute Jugendarbeit ist der Grundstock für die Zukunft beider Vereine. In der Saison 2019/2020 werden 12 Mannschaften für die Jugendspielgemeinschaft in den Spielbetrieb gehen. Im Kleinfeldbereich von der G-Jugend bis zur E-Jugend unterliegt die Federführung beim FC Neunburg, von der D-Jugend bis zur A-Jugend liegt sie beim SV Schwarzhofen.

Zudem verstärken die Spieler der Vereine SpVgg Neukirchen-Balbini und SC Kleinwinklarn die B- und A-Jugend. Somit ist die Jugendspielgemeinschaft in der kommenden Saison in allen Altersklassen in der Kreisliga vertreten.

Erste-Hilfe-Ausbildung für Familie, Freizeit und B...
Autofahrerin havariert in Unterführung