Anzeige
Neuer-Weg-in-Pirkensee Stadtrat Johann Seebauer (1. v. r.) wandte sich mit seiner Idee an Erste Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank (2. v. r.), die zusammen mit Heribert Dächert (2. v. l.) vom technischen Bauamt und Thomas Heider (1. v. l.) vom städtischen Bauhof nach einer Lösung suchten. Bild: (c) Stadt Maxhütte-Haidhof, Rebecca Federer

Neuer Fußgängerweg in Pirkensee

1 Minuten Lesezeit (148 Worte)

​ „Warum den langen Weg über die Hauptstraße nehmen, wenn man genauso gut querfeldein gehen kann?" Das haben sich wohl viele Pirkenseer gedacht, die regelmäßig vom Kindergarten „Zum guten Hirten" aus über das Feld zum nächsten Spielplatz liefen.

So ist über Jahre hinweg ein Trampelpfad entstanden, den man sogar auf Google Maps über Satelliten sehen kann. Der Grundstückseigentümer war davon weniger begeistert, handelt es sich bei dem Feld doch um eine landwirtschaftliche Nutzfläche.Der Stadtrat Johann Seebauer trug dieses Problem an die Stadt heran, welche zusammen mit dem Eigentümer Helmut Hofstetter nach einer Lösung suchte. Diese wurde auch gleich gefunden: 

Die Stadt Maxhütte-Haidhof hat nun einen kleinen Teil des Feldes gepachtet und darauf einen Fußgängerweg angelegt. Über den Graben wurde vom städtischen Bauhof eine Brücke errichtet.So ist es möglich, dass die Pirkenseer auf kurzem Weg von der Pfarrer-Hien-Straße zur Straße „Am Stehpoint" gelangen, ohne dabei landwirtschaftliche Nutzfläche zu zerstören.


Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayernkurier.de/

Region Schwandorf

30. September 2020
Schmidgaden. Am Dienstagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, befuhr ein 86-jähriger Mann mit seinem Golfcart die Ortsverbindungsstraße zwischen Wolfsbach und Hohersdorf. Zudem war in dem Bereich ein 64-jähriger Fußgänger unterwegs. Als sich beide ungefähr au...
30. September 2020
Landkreis Schwandorf. Aufgrund von zwei bereits bekannten Coronafällen befinden sich seit heute zwei Schulklassen einer Schwandorfer Grundschule in Quarantäne. Zudem wurde bei einer im Gemeindegebiet Schmidgaden wohnhaften Person ein positiver Befund...
30. September 2020
Wackersdorf. Überraschung: Die Kinder des Kindergartens Regenbogen in Wackersdorf konnten es kaum abwarten, bis sie den Deckel der großen gelben Box öffnen durften. Heraus kamen neben Würfeln, Tüchern und Bällen auch ganz viele Spielgeräte, mit denen...
30. September 2020
Schwandorf. Am Dienstagvormittag wurde der Polizei eine Person gemeldet, die sich verdächtig im Bereich Fronberg aufhalten solle und dort eventuell die Häuser bzw. Wohnungen ausspähen würde. Tatsächlich konnte in der Eisenwerkstraße ein 41-jähriger, ...
29. September 2020
Am heutigen Dienstag wurden vier neue Infektionen im Landkreis Schwandorf ermittelt. Es handelt sich hierbei um zwei Personen aus der Großen Kreisstadt Schwandorf, sowie um jeweils eine Person aus Nittenau und Schönsee....
29. September 2020
Maxhütte-Haidhof. Auf Einladung von Bürgermeister Rudolf Seidl (UWM) war der Landtagsabgeordnete für den Stimmkreis Schwandorf Alexander Flierl (CSU) kürzlich zu einem Besuch im Maxhütter Rathaus. Thema des Gesprächs in Maxhütte-Haidhof waren ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

30. September 2020
Amberg-Sulzbach. Die Bürgermeister der betroffenen Kommunen haben schon unterzeichnet, jetzt setzten auch die stellvertretenden Landräte und Fraktionsvorsitzenden des Landkreises Amberg-Sulzbach ihre Unterschrift unter die „Gemeinsame Stellungnahme z...
29. September 2020
Monumentale Gebäude sind auf der ganzen Welt zu finden. Sei es das Kolosseum in Rom, der Tower in London, die Karlsbrücke in Prag oder Notre Dame in Paris, um hier nur einige dieser architektonischen Wunderwerke ihrer Zeit, genannt zu haben. Neben de...
25. September 2020
Amberg. Ein ungewöhnlicher Kunde betrat am Donnerstagabend die Filiale eines Schnellrestaurants in der Fuggerstraße und wollte nicht mehr gehen, wie ein Angestellter der Polizei scherzend mitteilte. Das war dem Hund auch nicht zu verdenken,...
21. September 2020
Amberg-Sulzbach. Es sind noch immer vor allem Frauen, die ihre Erwerbstätigkeit unterbrechen, um Kinder zu erziehen oder ihre Angehörigen zu pflegen. Um Frauen beim Wiedereinstieg ins Berufsleben zu unterstützen, findet am Mittwoch, 30. Septembe...
20. September 2020
Hahnbach. Am Samstagnachmittag kam es beim Betreiben einer Feuerstelle im Freien zu einer Stichflamme, durch die ein junger Mann lebensgefährliche Verletzungen erlitt. Der Verletzte wurde in eine Fachklinik eingeliefert....
16. September 2020
Illschwang/Ödputzberg. Am Dienstagabend, gegen 18.30 Uhr, war ein 46-jähriger Landwirt auf einem Acker bei Ödputzberg mit dem Ausbringen von Mist beschäftigt, als er eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Tankdeckels seines Schleppers wahrnahm. ...

Für Sie ausgewählt