Anzeige

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayernkurier.de/

hospice-1821429_1280 Symbolbild

Teilzeitausbildungen in der Pflege

2 Minuten Lesezeit (383 Worte)
Empfohlen 

Cham/Schwandorf. Aufgrund des demographischen Wandels wird es für Unternehmen immer herausfordernder, ausreichend Nachwuchskräfte zu gewinnen. Eine gute Möglichkeit neue Bewerbergruppen zu erreichen, stellen Teilzeitausbildungen dar. Dies zeigt eine Initiative der Agentur für Arbeit Schwandorf im Pflegebereich.

Der Bedarf an Pflegekräften im Agenturbezirk Schwandorf ist in den vergangenen Jahren immer stärker gestiegen. Waren 2013 noch knapp 6.700 Personen im Pflegebereich beschäftigt, waren es 2019 bereits 7.920 sozialversicherungspflichtige Beschäftigte und somit rund 18,3 Prozent mehr.


Anzeige

Längst kann der Bedarf der Pflegereinrichtungen laut Agentur nicht mehr allein durch klassische Bewerberinnen und Bewerber gedeckt werden, die sich auf eine Stellenanzeige in der Region melden. Das zeige die Entwicklung der offenen Stellen in den vergangenen Jahren. Gab es im Februar 2011 noch 85 offene Stellen, waren es im Februar 2020 bereits 222 unbesetzte Stellen.

Um dringend benötigte Pflegekräfte zu gewinnen, hat die Agentur für Arbeit gemeinsam mit den Pflegeeinrichtungen verschiedene Initiativen gestartet. Ein wichtiger Baustein, um Engpässen zu begegnen, ist die Personalrekrutierung im Ausland. Allein im vergangenen Jahr beteiligten sich rund zwei Dutzend Spanierinnen und Spanier auf Einladung der Agentur für Arbeit Schwandorf an einem Speed-Dating in der mittleren Oberpfalz. Von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern unterschrieb ein Drittel letztlich einen Arbeitsvertrag.

Einen weiteren Baustein stellt die Gewinnung von neuen Bewerbergruppen im Inland dar. „Die Menschen werden immer älter und die Nachfrage nach Pflegeplätzen steigt dementsprechend. Dieser Bedarf kann nur mit ausreichend Personal bewältigt werden", berichtet Markus Nitsch, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Schwandorf.

Der Arbeitgeber-Service Cham hat sich des Themas intensiv angenommen und überlegt, wo es noch potenzielle Bewerberinnen und Bewerber für Stellen im Pflegebereich geben könnte. Dabei ist die Idee entstanden, eine Teilzeitausbildung auf die Beine zu stellen. So wurden die Frauen und Männer angesprochen, für die aufgrund von familiären Pflichten derzeit keine Vollzeitstelle infrage kommt.

Mit dem Kreisverband Cham des Bayerischen Roten Kreuzes, in dessen Trägerschaft sich mehrere Pflegeeinrichtungen befinden, fand sich einer der Partner für das Vorhaben. Wieso das BRK sofort hinter der Idee stand, erklärt Kreisgeschäftsführer Manfred Aschenbrenner: „Es reicht heute nicht mehr, in der Altenpflege nur über Flexibilität zu reden. Man muss das auch pragmatisch umsetzen. Und dazu brauchen wir sektorenübergreifende Netzwerke."

Der Erfolg gibt ihm recht. Insgesamt zwölf Personen lassen sich im Rahmen des Teilzeitangebots zu Fachkräften für den Pflegebereich ausbilden. Davon profitieren die Bewohner der Einrichtungen und deren Familien.

Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

Region Schwandorf

30. Mai 2020
Bodenwöhr. Auch durch das Bodenwöhrer Hüttenwerk, zwischen Hitze, Rauch und Gestank, waberte immer wieder der "American dream", und mehr als ein Auswanderer vom Hammersee hat im 19. und 20. Jahrhundert in den USA als willkommener Spezialist sein...
30. Mai 2020
Bodenwöhr. Am 29.05.2020 um 22:30 Uhr wurde in der Schwandorfer Straße in Bodenwöhr ein 19-Jähriger Landkreisbewohner einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle konnten die Beamten hierbei bereits ein Messer im H...
29. Mai 2020
Amberg. Gerhard Huf wird zum 1. Juni 2020 zum Kriminaldirektor befördert. "Dies bedeutet eine deutliche Aufwertung der Amberger Kriminalpolizei", teilt die Behörde mit....
29. Mai 2020
Die meisten von uns haben einen Wecker, damit wir auch nicht verschlafen und pünktlich zur Arbeit oder in die Schule kommen. Doch wie machen das Tiere und Pflanzen? ...
29. Mai 2020
Kreis Schwandorf. Die  Corona-Tagesmeldung gleicht am Freitag der vom Vortag : Es gibt eine bestätigte neue Infektion, die in keinem Zusammenhang mit Gemeinschaftsunterkünften steht. Die Bilanz sieht zu Beginn des Pfingstwochenendes so aus:...
29. Mai 2020
Schwandorf/Schwarzenfeld. Am Donnerstag um kurz vor Mitternacht kam es in Schwandorf zu einer Verfolgungsfahrt der Polizei mit einem roten Audi A1. Sie endete an einer Straßensperre, die die Beamten auf der B 85 errichtet hatten....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

29. Mai 2020
Amberg. Gerhard Huf wird zum 1. Juni 2020 zum Kriminaldirektor befördert. "Dies bedeutet eine deutliche Aufwertung der Amberger Kriminalpolizei", teilt die Behörde mit....
26. Mai 2020
Hohenburg. Bereits von weithin ist der Feuerschein am Montagabend, 22 Uhr, zu sehen. Am Marktplatz in Hohenburg im Landkreis Amberg-Sulzberg soll ein Dachstuhl brennen. Als die ersten Einsatzkräfte im Ortskern ankommen, schlagen die Flammen aber nich...
26. Mai 2020
Amberg-Sulzbach. Für ihren Einsatz im Kampf gegen das Coronavirus bedankten sich Landrat Richard Reisinger und Versorgungsarzt Dr. Michael Scherer bei den Heimärzten und Medizinern der Schwerpunktpraxen im Landkreis Amberg-Sulzbach. „Dank Ihrer Mithi...
22. Mai 2020
Illschwang. Am frühen Mittwochabend (20.05.2020) gegen 17.30 Uhr erlebten die beiden Insassen eines Pkw Renault Scenic eine unerwartete Überraschung, als sie mit ihrem Wagen auf dem Autobahnzubringer (Staatsstraße 2164) in Richtung Sulzbach-Rosenberg...
22. Mai 2020
Amberg. Unter dem Motto „Amberg näht" hatte die Stadt Amberg Stoffe und Nähutensilien zur Verfügung gestellt und über die Freiwilligenagentur Ehrenamtliche dazu aufgerufen, Nasen-Mund-Bedeckungen zu nähen. Ziel war es, in den Zeiten, in denen Masken ...
17. Mai 2020
Kreis Schwandorf / Kreis Amberg-Sulzbach. Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist seit der letzten Nachricht vom Freitag im Kreis Schwandorf  21 auf 480 angestiegen, die Zahl der Corona-Todesfälle um eins auf 16. Verstorben ist eine 83-j...

Für Sie ausgewählt