Volleyball-Schnupperstunde kommt an

Die Volleyballabteilung des SSV Roßbach/Wald besuchte kürzlich die Mittelschule Wald. Sie lud zu einer Schnupperstunde - denn Nachwuchs brauche man immer. Die Schülerinnen und Schüler der 3., 4. und 5.Klasse bekamen einen kleinen Einblick in diese Sportart.

Pensionsrechnung nicht beglichen

Ein Mann aus Runding erstattete bei der Polizei Cham Anzeige gegen einen Unternehmer aus dem Raum Nürnberg-Fürth. Dieser hatte in einer Pension zwei Zimmer für 6 Tage für 3 Montagearbeiter bestellt. Die drei Montagearbeiter erschienen auch und nutzten die Zimmer. Der Besteller des Zimmers bezahlte aber die Rechnung in Höhe von knapp unter 200 Euro nicht und ist telefonisch auch nicht mehr erreichbar.

Stroh brannte lichterloh

Auf einem abgeernteten Feld westlich von Fronau ist es am Montag um 13.10 Uhr  vermutlich durch Funkenflug beim Strohmulchen zum offenen Feuer am abgedroschene Stroh gekommen.
  Am Wochenende feiert der Stammtisch „Gmüatliche Buam“ Mainsbauern sein 40-jähriges Bestehen. Am Freitagabend war Festauftakt mit der „Boarischen Nacht“ im Festzelt beim Gasthaus Eder in Mainsbauern. Am Samstag begann das Gründungsfest mit dem Abholen der Vereine.
Beim Schützenfest in Unterlintach wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag am Kinderkarussell, welches am Festplatz aufgestellt war, eine schadensträchtige Sachbeschädigung durch einen Unbekannten verübt.
Zu dem bereits berichteten Brandfall in einem Waldstück Am Pfahl bei Radling, bei dem am Freitagvormittag nur durch schnelles Entdecken, einen größeren Feuerwehreinsatz und glückliche Umstände ein Schadensfeuer von größerem Ausmaß verhindert werden konnte,  ermittelt die Polizei in Roding gegen Unbekannt wegen fahrlässiger Brandstiftung.
Am Montag begann die Fahrbahnsanierung der Bundesstraße 16 zwischen den Anschlussstellen Walderbach und Nassen. Für die Dauer der Baumaßnahme ist eine halbseitige Sperrung der Bundesstraße 16 unumgänglich. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich am 21.08.2015 abgeschlossen. Witterungsbedingte Verzögerungen sind allerdings nicht auszuschließen.
Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete am Samstag, gegen 09:25 Uhr, einen 30-jährigen Mann, wie dieser, entwendete Waren im Außenbereich eines Warenhauses, in der Chamer Innenstadt, unter dem Zaun hindurch schob.
Am Freitag wurde im Laufe des Tages ein ,auf dem Parkplatz Regentalcenter in Cham, abgestellter VW Golf beschädigt. Bislang unbekannte Täter verkratzten die rechte Tür und den hinteren Kotflügel des Fahrzeugs. Der Schaden wird mit ca. 500 Euro beziffert.
Am Samstag, von 07:10 Uhr bis 08:25 Uhr, führten Beamte der Polizeiinspektion Roding eine Geschwindigkeitsmessung auf der B16 Höhe Nassen durch. Es wurden insgesamt acht Pkw-Fahrer beanstandet. Der Schnellste war mit 133 km/h, bei erlaubten 80 Km/h, unterwegs. Ihn erwartet eine Geldbuße und ein einmonatiges Fahrverbot.
In der Nacht von Freitag auf Samstag fand, gegen halb zwei Uhr morgens, ein Festbesucher des Schützenfests in Unterlintach einen 15-jährigen Jungen, der auf der Festwiese hinter dem Festzelt lag.
Bisher unbekannte Personen entzündeten, in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, in Radling, Am Pfahl, gegenüber eines Waldstücks, ein Lagerfeuer. Dieses wurde vor Verlassen nicht ordnungsgemäß abgelöscht, so dass es auf einer Fläche von ca. 200-300 qm zu einem Schwelbrand des umliegenden Waldbodens kam.
Bei der Kontrolle eines 53-jährigen Pkw-Fahrers, am 17.07.15, gegen. 22:05 Uhr, im Stadtgebiet Cham stellten die Beamten Alkoholgeruch fest.