Neueste Nachrichten

Corona: Testzentrum in Betrieb, erste Bußgelder

Kreis Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf sind am Montag neun weitere Fälle von Infektionen mit dem Coronavirus bestätigt worden. Damit hat sich die Zahl auf 123 erhöht. 21 Patienten werden stationär betreut, davon zehn auf der Intensivstation. Zudem befinden sich rund 600 Kontaktpersonen aus dem Landkreis in behördlich angeordneter Quarantäne.

In Zusammenarbeit mit der Lernenden Region wird das Landratsamt jeden Tag ein Angebot für Eltern und Kinder zur Verfügung stellen, um die Zeit zu Hause sinnvoll zu nutzen. Das MINT-Management sorgt für spannende Experimente und Erklärungen für verschiedene Altersgruppen.

Kreis Schwandorf. Im Landkreis Schwandorf sind am Montag neun weitere Fälle von Infektionen mit dem Coronavirus bestätigt worden. Damit hat sich die Zahl auf 123 erhöht. 21 Patienten werden stationär betreut, davon zehn auf der Intensivstation. Zudem befinden sich rund 600 Kontaktpersonen aus dem Landkreis in behördlich angeordneter Quarantäne.

Schwandorf/Schwarzenfeld. Die Johanniter haben sich im Vorfeld für die Beteiligung am lokalen Testzentrum in Schwandorf gerüstet und unterstützen ab sofort den Ablauf.

​Maxhütte-Haidhof. Schwerer Unfall auf der St2397 bei Maxhütte-Haidhof am Montagnachmittag: Nach ersten Infos ist ein Pkw frontal mit einem voll beladenen Zement-Laster kollidiert.

Amberg: Ein Brandstifter legte Montagnacht ein Feuer unter einem Pkw-Anhänger und verursachte einen Sachschaden von ca. 15.000 Euro. In der Raigeringer Straße meldeten Anwohner um 01:20 Uhr einen brennenden Anhänger.

Sulzbach-Rosenberg: Wie bereits am 20. März berichtet wurde, war ein bislang Unbekannter mehrfach im Bereich der Lobenhofstraße und Sulzbacher Straße als Sittenstrolch aufgetreten. Mehrere Mitteilungen gingen ein und die Polizei setzte umgehende entsprechende Maßnahmen drauf. Dennoch fehlte den Ermittlern das berühmte Quäntchen Glück... Zumindest zuerst.


Regensburg. Eine unheimliche Begegnung machte eine 23-jährige Regensburgerin am Samstag gegen 11 Uhr, als sie mit ihrem Kinderwagen samt Baby durch die Amberger Straße schob.

​Burglengenfeld. Am Samstag wurde der PI Burglengenfeld mitgeteilt, dass auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes im Naabtalpark der Fahrer eines hochmotorisierten BMW sogenannte „Donuts" dreht und zwischen den Parkreihen durchrast.

​In diesen besonderen Zeiten bedarf es einer Umgestaltung der Informationsweitergabe: Der Fußballbezirk Oberpfalz erreichte von 10 bis 21 Uhr mit sechs Kreis-Online-Treffs alle oberpfälzer Vereine.