Anzeige
kljbsssenbach Die neu gewählte Vorstandschaft mit Jugendbeauftragten Norbert Handl Bild: © Karin Hirschberger

KLJB Süssenbach: die Zukunft im Blick

2 Minuten Lesezeit (402 Worte)

Süssenbach. Am Sonntagabend hatte die KLJB Süssenbach zur Jahreshauptversammlung ins Gasthaus Eder in Mainsbauern eingeladen. Der 1.Vorsitzende Thomas Solleder freute sich über die große Zahl der Teilnehmer, ein besonderer Gruß ging an 1. Bürgermeisterin Barbara Haimerl, 3. Bürgermeisterin Karin Hirschberger und Jugendbeauftragten Norbert Handl. Er dankte auch der Familie Eder.

Die 1. Vorsitzende Katrin Reichinger trug den Tätigkeitsbericht vor. Anfang des Jahres 2020 hatte der Verein noch einige Bälle besucht. 2021 fand die Beerdigung des Fahnenpaten Franz Auburger statt, außerdem war die KLJB als Patenverein bei der KLJ Lambertsneukirchen zur Fahnenbänderweihe, es gab eine Trachtenparty und einen Fischverkauf.

Kassier Maximilian Frank gab seinen Kassenbericht, er dankten allen Spendern und sprach auch die Restaurierung der Vereinsfahne an. Insgesamt konnte ein kleines Plus verzeichnet werden. Die Kassenprüfer Alexander Semmelmann und Jonas Hetzenecker bescheinigten eine einwandfrei Kassenführung und es folgte die Entlastung der gesamten Vorstandschaft. Als Nächstes standen drei Satzungsänderungen auf der Tagesordnung: Die neue Amtsperiode soll nur bis Januar 2023 dauern, die Einladungen werden nicht mehr per Post zugestellt und die Vorstandschaft wird um einen 2. Kassier, 2. Schriftführer und mehrere Beisitzer bis 2023 erweitert. Letzteres soll zu einem besseren Übergang beim Wechsel in den Vorstandsposten bei der nächsten Wahl führen. Es folgten die Neuwahlen. 

Alter und neuer Vorsitzender Thomas Solleder dankte den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Tobias Reisinger und Tobias Lugauer. Man habe gemeinsam viel erreicht. Er hoffe, dass im nächsten Jahr wieder mehr Aktivitäten möglich sind. Solleder gab auch eine kurze Vorschau, so ist für Samstag die Weihe der Fahnenbänder in Süssenbach geplant. Sobald es wieder möglich ist, soll es wieder mehr Veranstaltungen geben. Es freue ihn auch, dass die Gruppenstunden so gut angenommen werden. 

Bürgermeisterin Barbara Haimerl sagte in ihrem Grußwort, es lägen zwei schwierige Jahre hinter der KLJB Süssenbach, in denen auch das Gründungsfest stattgefunden hätte, das man gern gemeinsam gefeiert hätte. Sie dankte der Vorstandschaft für ihre Arbeit und sagte, sie freue sich auf viele zukünftige Begegnungen. Jugendwart Norbert Handl freute sich, dass die KLJB ein solch schlagkräftige Truppe aufgebaut habe. Die vielen Anwesenden bei der Jahreshauptversammlung würden die Motivation der Mitglieder zeigen.

Info: Die neu gewählte Vorstandschaft

1. Vorsitzender: Thomas Solleder

2. Vorsitzender: Andreas Heyne

1. Vorsitzende: Katrin Reichinger

2. Vorsitzende: Katja Wittmann

1. Kassier: Maximilian Frank

2. Kassierin: Anna Janker

1. Schriftführerin: Jasmin Miksch

2. Schriftführerin: Lena Soller

Beisitzer: Dominik Schneeberger, Johannes Hetzenecker, Felix Auburger, Jesscia Adlhoch, Theresa Frank, Michaela Baumer und Simone Jarema

Kassenprüfer: Alexander Semmelmann, Jonas Hetzenecker

Tipps und Trends für Sie

Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayernkurier.de/

Region Schwandorf

24. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Am Mittwoch,22. September, blieb es bei den am Nachmittag vermeldeten 13 Infektionen, am Donnerstag, 23. September, waren es 22 und am heutigen Freitag (Stand 17.30 Uhr) bislang drei. Die Gesamtzahl stei...
24. September 2021
Burglengenfeld. Erlebnisführung mit Schauspiel und Musik, Zeitreise in das 16. Jahrhundert: Gerhard Schneeberger führt zusammen mit den Nachtwächter Alexander Spitzer und weiteren Schauspielern am Samstag, den 3. Oktober, ab 18 Uhr durch die malerisc...
24. September 2021
Schmidmühlen. Es gibt viele freiwillige Helferinnen und Helfer, ohne die der Amateurfußball nicht das wäre, was er heute ist. Sie waschen Trikots, putzen Kabinen, fetten Fußballbälle ein und mähen den grünen Rasen des Spielfelds. Diese Ehrenamtlichen...
23. September 2021

Nittenau. 14 Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Nittenau sorgen ab sofort für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

23. September 2021
Wackersdorf/Cham. Bei der anstehenden Bundestagswahl sind die Freien Wähler erstmals mit einer Liste vertreten. Deren Chef, Hubert Aiwanger, gesetzt auf Listenplatz 1, will nach Berlin, wo er nur ein ideenloses Weiter-so sieht. Aiwangers Credo an die...
23. September 2021
Burglengenfeld. Die allmähliche Lockerung der Corona-Regeln lässt es zu, dass die erst 2019 neu gegründete Johann Michael Fischer-Gesellschaft e.V. mit ersten Aktivitäten auf den in Burglengenfeld geborenen größten Baumeister des süddeutschen Barock ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
21. September 2021
Amberg-Sulzbach. Am Montag, den 27. September, beginnen umfangreiche Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AS 30 zwischen Immenstetten und der Abzweigung zum Industriegebiet Amberg‑Nord. ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt