Anzeige

Raus aus der Kohle – rein in die Zukunft!

Am heutigen Freitag haben Aktivistinnen und Aktivisten von Fridays for Future anlässlich der Abstimmung über das sogenannte Kohleausstiegsgesetz um 16 Uhr auf dem Neupfarrplatz demonstriert.
Auch wenn die meisten Kinder mittlerweile wieder den Johanniter-Kindergarten „Abenteuerland" in Wenzenbach besuchen, geht es natürlich auch in der Kita nicht ohne Verhaltensregeln und Hygienemaßnahmen. Beispielsweise dürfen die Eltern die Einrichtung noch immer nicht betreten; die Erzieherinnen holen die Kinder an der Eingangstür ab.
Regenstauf. Auch in diesem Jahr bietet die Marktbücherei Regenstauf wieder den Sommerferienleseclub an.
Die Kreisstraße R 37 zwischen Adlstein und der Landkreisgrenze zu Kelheim ist nun wieder frei befahrbar. Knapp zwei Monate – vom 11. Mai bis 2. Juli 2020 – dauerten die Deckenbauarbeiten, für die die Kreisstraße zunächst halbseitig, später vollständig gesperrt werden musste.
Die Zulassungs- und Führerscheinstelle des Landratsamtes Regensburg weitet – nach den Corona-bedingten Einschränkungen – die allgemeinen Öffnungszeiten für den Parteiverkehr wieder aus. Ab dem 6. Juli 2020 können die Zulassungsstelle und die Führerscheinstelle für Bürgerinnen und Bürger wieder teilweise geöffnet werden.
Besondere Technik in besonderen Zeiten. Aufgrund der Corona-Pandemie kommt es im Rettungsdienst momentan häufiger zu Einsätzen, bei denen Patienten von Atemnot betroffen sind. Um hierfür Abhilfe zu schaffen, hat das Rettungszentrum Regensburg (RZR) ein Videolaryngoskop für den Rettungswagen der Johanniter-Rettungswache in Regensburg/Haslbach gespendet.
Regensburg. Die gemeinnützige Initiative Computerspende Regensburg (CSR) sammelt bereits seit fast zwei Jahren gebrauchte Laptops für Menschen mit geringem Einkommen und soziale Initiativen. Grade jetzt erwies sich das als besonders nötig.
Lappersdorf. Am Samstag, 27.06.2020, gegen 06:00 Uhr, wurde festgestellt, dass im Bereich Lappersdorf, auf der Kreisstraße R 18 bei Pielmühle, 5 Gullydeckel für Schachteinläufe ausgehoben worden waren.
Bernhardswald. Ein folgenschwerer Verkehrsunfall mit einem Motorradfahrer ereignete sich am Dienstag am späten Nachmittag.
Mit einigen Wochen Verzögerung beginnt am Wochenende die landkreisweite kulturelle Veranstaltungsreihe „Kultur in alten Mauern" mit der Ausstellung „100 Sachen, die den Landkreis machen" im ehemaligen Schloss Altenthann. Organisiert wurde sie von Kreisheimatpfleger Hermann Binninger und Annelene Seidl, Leiterin des Heimatmuseums.
CSU-Bezirksvorsitzender Albert Füracker begrüßt und unterstützt die Forderungen der IHK Oberpfalz/Kelheim und der HWK Niederbayern/Oberpfalz zur Optimierung der Schienenachse Main-Donau in den Abschnitten Frankfurt über Regensburg nach Passau und damit verbunden vor allem den schnelleren Ausbau der Bahnstrecke Regensburg – Obertraubling.

Region Schwandorf

04. Juli 2020
Guteneck. Am Freitagvormittag gegen 9.40 Uhr befuhr ein 33-Jähriger aus Neukirchen mit seinem Pkw die Staatsstraße 2156 aus Unteraich kommend in Richtung Nabburg. Im Bereich der Einmündung nach Eckendorf wollte er offenbar auf den...
03. Juli 2020
Die coronabedingten schwierigen Umstände haben beim OVIGO Theater e.V. für ein Novum gesorgt. Erstmals wurde eine Jahreshauptversammlung online abgehalten. Dabei kam es am vergangenen Donnerstag (02.07.2020) zu wichtigen Entscheidungen. Die wohl wich...
03. Juli 2020
Schwandorf. Es steht für 2021 wieder ein Bürgertopf mit 100.000 Euro für Wünsche, Ideen und Anregungen der Schwandorfer*innen zur Verfügung. Auch Kinder dürfen und sollen mitmachen! ...
03. Juli 2020
Schwandorf. Eines der berühmtesten Schwandorfer Wahrzeichen trägt seit dieser Woche ein neues kunstvolles Emblem. Auf dem Türmerhaus unterhalb des Blasturms brachte der Malermeister Gerhard Bendl am Dienstag in mühevoller Kleinarbeit einen Schri...
03. Juli 2020
Bruck. Im Zeitraum vom 25.06.2020, 10 Uhr, bis 02.07.2020, 10 Uhr, wurde in einem Waldstück nahe Sankt Hubertus bei Bruck eine Alu-Teleskopleiter von einem Hochsitz entwendet....
02. Juli 2020
Schwandorf. Am Samstag (27. Juni 2020) wurden in der Kreuzfeldstraße zwei Menschen getötet. Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg gründete in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft Amberg umgehend die Ermittlungsgruppe „Kreuzfeld", die eine groß ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

02. Juli 2020
Ebermannsdorf/Kümmersbruck: Ein entlaufener Chihuahua sorgte am Montagabend für Aufregung. Bereits zwei Mitteilungen über den Hund gingen bei der Polizei ein, da er in Lengenfeld immer wieder auf der Vilstalstraße umherlief und beinahe überfahren wor...
30. Juni 2020
Sulzbach-Rosenberg: Die Anwohnerin eines Hauses am Luitpoldplatz rief am Dienstagvormittag besorgt bei der Polizei an und bat diese um Hilfe, da es sich ein fremder Schäferhund vor ihrer Haustüre bequem gemacht hatte und keine Anstalten machte, jeman...
29. Juni 2020

Statt sportlich mit dem Auto seine Runden zu drehen ist für Manche nun konventioneller Sport per pedes angesagt. 

29. Juni 2020
Schwandorf. Im Schwandorfer Ortsteil Büchelkühn wurden am Montag gegen Mittag zwei Personen in einem Einfamilienhaus tot aufgefunden. Die umfangreichen und internationalen Fahndungsmaßnahmen der Kriminalpolizeiinspektion Amberg (Ermittlungsgrupp...
28. Juni 2020

Amberg. Gleich mehrere Anrufer teilten am Freitag, gegen 20 Uhr mit, dass im Bereich der Bayreuther Straße in Emu herumläuft.

23. Juni 2020
Schnaittenbach. Da ging die Unkrautentfernung aber mal gründlich schief! Einen Gasbrenner setzte ein 61-Jähriger ein, um das Unkraut auf seiner gepflasterten Hoffläche zu entfernen und brannte es gründlich ab. Nach vollendeter Arbeit zog er sich in s...

Für Sie ausgewählt