Anzeige

ejsa: Hans-Jürgen Fehrmann in den Ruhestand verabschiedet

Regensburg. Mit einem Gottesdienst, einem Empfang und einem Fest voller Überraschungen wurde Hans-Jürgen Fehrmann, Geschäftsführer der Evangelischen Jugendsozialarbeit Regensburg (ejsa) gebührend in den Ruhestand verabschiedet.

GRÜNE JUGEND macht auf Hitze in Städten aufmerksam

Regensburg. Am 24. Juli hat die GRÜNE JUGEND Regensburg mit einer Aktion auf dem Haidplatz gezeigt, wie die Stadt an die zunehmende Hitze im Sommer angepasst werden kann.

Bessere Unterstützung für pflegende Angehörige

Regensburg. Mit rund 110 Fachstellen für pflegende Angehörige hat Bayern ein gutes Beratungsnetz. Allerdings steigt der Beratungsbedarf, Technik und neue Medien werden verstärkt genutzt, Angehörige mit zu pflegenden Menschen leben nicht immer in unmittelbarer Nähe. „Abläufe in den Beratungsstellen müssen daher neu justiert werden", sagen Dr. Irmgard Schroll-Decker und Dr. Annette Meussling-Sentpali.
Regensburg. Um die Errichtung eines Forschungsgebäudes für Herz- und Krebserkrankungen sowie Seltene Erkrankungen am Universitätsklinikum Regensburg (UKR) zu unterstützen, lädt das Kammerorchester der Universität Regensburg unter Leitung von Arn Goerke am Sonntag, dem 01.08.2021, zum Online-Benefizkonzert ein. Das Konzert wird um 20:15 Uhr auf dem YouTube-Kanal des Uniorchesters Regensburg übertragen. Die Teilnahme ist kostenlos, es wird jedoch um Spenden für das Forschungsgebäude gebeten.
Regensburg. Für die kommenden Tage sind hohe Temperaturen angekündigt. Doch nicht für alle bedeutet die Sommerwärme pures Vergnügen. Bei steigenden Temperaturen kann es für den Organismus anstrengend werden.
Regensburg. Zertifizierung erfolgreich abgeschlossen: Die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) darf sich jetzt offiziell Fairtrade-University nennen. „Damit wollen wir ein starkes Zeichen setzen für soziale Gerechtigkeit und nachhaltiges Handeln", sagt Peter Endres, Kanzler der OTH Regensburg sowie Leiter der Steuerungsgruppe Fairtrade.
Regensburg. Die warmen Temperaturen locken Sonnenanbeter an Meeresstrand, Baggersee, Weiher oder Freibad: Das kühle Nass verspricht Erfrischung. Doch viele unterschätzen die Gefahren im Wasser: mindestens 417 Menschen ertranken im Jahr 2019 (Quelle: Statista/DLRG).
Wenzenbach. Unter freiem Himmel im Schatten des Schlosses Schönberg in Wenzenbach haben sich am Samstagvormittag 43 Genossinnen und Genossen zur Kreisdelegierten-Konferenz des SPD-Kreisverbands Regensburg-Land getroffen.
Regensburg. Ein sehr lautes Martinshorn, nervös flackerndes Blaulicht und Menschen in auffälligen Uniformen und großen schwarzen Stiefeln, die zu Mama, Papa oder der Erzieherin laufen. Solch ein Szenario kann für Kinder im Vorschulalter oder jüngere Kinder schon mal beängstigend sein. Damit den Kindern diese Angst genommen wird, haben die Johanniter in Ostbayern ein Rettungsdienst-Mentoring für Kindereinrichtungen gestartet.
Neumarkt. „Trotz der derzeit hohen Belastungen für den Staatshaushalt hat das Bayerische Kabinett heute 14 zusätzliche Krankenhausbauprojekte mit einem Investitionsvolumen von rund 346 Millionen Euro auf den Weg gebracht – davon fließen rund 40 Millionen in die Oberpfalz. Bayern beweist erneut, dass die medizinische Versorgung der Menschen in ganz Bayern höchste Priorität hat", betont Finanz- und Heimatminister Albert Füracker im Anschluss an die Kabinettssitzung am Dienstag (20.7.).
Regensburg. Am Freitag, 16. Juli, war die Auftaktveranstaltung der Konzertreihe – Kultur im Garten – im Albert-Plagemann-Kreislehrgarten in Regenstauf. Bei bestem Wetter kamen die Besucher aus nah und fern und genossen die sommerliche Stimmung. Zusammen mit dem Verein Kulturgarten Regensburg e.V. lud der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege zum ersten Konzert in der Reihe Kultur im Garten, mit dem StimmGold Vokalensemble, in den Albert-Plagemann-Kreislehrgarten ein.
Regensburg. Mittlerweile übernehmen immer mehr Menschen Aufgaben und Tätigkeiten rund um die Pflege und Betreuung ihrer Angehörigen. Viele der neuen pflegenden Angehörigen müssen dabei ohne tiefergehende Vorbereitung und Kenntnisse sprichwörtlich „ins kalte Wasser springen".
Regensburg. Die Insektenvielfalt in Bayern ist noch längst nicht gerettet. Der BUND Naturschutz sieht einige Fortschritte, aber große Defizite in den Bereichen Biotopverbund, Gewässerrandstreifen oder Wiesenschutz und Streuobst.
Regensburg. Bundesweit überprüfte die Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Zolls am vergangenen Freitag in einer Schwerpunktprüfung die Beschäftigungsverhältnisse im Speditions-, Transport- und damit verbundenen Logistikgewerbe.
Regensburg. Der Landkreis Regensburg hat ein Qualitätssiegel für familienfreundliche Personalpolitik den Johannitern in Ostbayern verliehen.
Regensburg. Aufgrund des hohen Interesses an Impfterminen für Kinder und Jugendliche im städtischen Impfzentrum plant die Stadt eine Verlängerung des Angebots: Von Dienstag, 20. Juli, bis Sonntag, 25. Juli, können Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 12 und 18 Jahren ohne vorige Anmeldung ins Impfzentrum am Dultplatz kommen.
Regensburg. Der Regionalverband Ostbayern der Johanniter-Unfallhilfe hat zur ordentlichen Mitgliederversammlung in die Regionalgeschäftsstelle in Regensburg geladen.
Regensburg. Mehr Photovoltaikanlagen, mehr E-Mobilität, verstärkter Einsatz von Wärmepumpen und Blockheizkraftwerken: Das stellt die Energieversorger vor Herausforderungen bei Planung und Betrieb des Stromnetzes der Zukunft.
Regensburg. Bereits zum zwölften Mal hat der Verein der Freunde der OTH Regensburg e.V. ehrenamtliche Arbeit von zwei Studierenden und einer studentischen Gruppe mit dem Preis für studentisches Engagement ausgezeichnet.
Regensburg. Der Regensburger Kammerchor unter der Leitung von Angelika Achter begeistert sein Publikum am Samstag, am 24. Juli, am Universitätsklinikum Regensburg (UKR) mit Liedern rund ums Wetter. Konzertbeginn ist um 17 Uhr im Foyer des UKR. Der Eintritt ist frei, es wird jedoch um Spenden für den Förderverein für Seltene Krankheiten e.V. gebeten.
Regensburg. Welche Akzente setzte die Jugendarbeit in der Oberpfalz in Zeiten der Pandemie und welche Erkenntnisse hat man gezogen? Darüber informierten Vorstandsmitglieder des Bezirksjugendrings Oberpfalz die Bezirksräte in der Sitzung des Bezirkstags der Oberpfalz und gaben Einblicke in ihre Arbeit der vergangenen Monate.
Regensburg. Die Planungen zum SuedOstLink wurden im Landkreis Regensburg Seitens der TennT bisher von zwei Bürgerreferenten betreut. Grund hierfür ist die Abschnittszuteilung des Projekts. In der Vergangenheit kam es bei Bohrungen, Kartierungen und Abläufen vor Ort allerdings zu Abstimmungsproblemen zwischen der TenneT und betroffenen Gemeinden.
Regensburg. Im Idealfall lesen mindestens 36.000 Menschen in Regensburg das gleiche Buch: Die Graphic Novel „Sapiens – der Aufstieg" des weltweit erfolgreichen Sachbuchautors Yuval Noah Harari. Universität und Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) setzen sich zwei Semester lang im ausgezeichneten Projekt „Ein Campus – Ein Buch" in verschiedenen Formaten mit dem Werk auseinander – und laden zum Dialog ein.

Region Schwandorf

25. Juli 2021
Schwandorf. Keine Blasmusik, Coronakontrollen am Eingang, kein gemeinsames Tässchen Kaffee – die Gesundheitslage erforderte in der Tat einen anderen Ansatz beim Bezirksparteitag der Oberpfälzer CSU. Am Samstagmorgen trafen sich dazu gut 160 Delegiert...
24. Juli 2021
Burglengenfeld. Lesen was geht!" ist im Jahr 2021 erneut Motto des Sommerferien-Leseclubs der Stadtbibliothek. Ab Montag, 2. August bis Samstag, 25. September, können Kinder und Jugendliche aus den Klassenstufen eins bis acht teilnehmen, exklusi...
23. Juli 2021
Mit den Bundestagskandidaten ins Gespräch kommen: Dies gelang ganz zwanglos bei einem zweistündigen Beerpong-Spielen, das der Podiumsdiskussion vorausging, ein Spiel mit Bechern und Bällen, bei der Zielgenauigkeit gefragt war. Spannung bei der sportl...
23. Juli 2021
Schwandorf. Mit neun Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Infektionen auf 8.410 und die Sieben-Tage-Inzidenz auf 12,2. Die Inzidenz ist damit erstmals seit dem 14. Juni wieder zweistellig. Damals lag sie bei 11,5. Von heute auf morgen wird ...
23. Juli 2021
Nittenau. Museumsbesucher finden ab sofort im Stadtmuseum Nittenau ein ganz besonderes Ausstellungsstück. Eine Puppe mit Biskuitkurbelkopf und Schlafaugen aus den 1920er Jahren lässt das Herz vieler Spielzeugliebhaber höherschlagen. ...
23. Juli 2021

Schwandorf. Der Bauingenieur Gerhardt Heller ist im Schwandorfer Rathaus anlässlich seines 25-jährigen Dienstjubiläums geehrt worden.

Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

22. Juli 2021
Amberg-Sulzbach. Wie schlimm und zerstörerisch Hochwasser sein kann, mussten auch die Amberg-Sulzbacher Tabler in den letzten Tagen aus den Medien erfahren. Wenn aus Alltag plötzlich Existenzängste werden; wenn Dinge, die eben noch selbstverständlich...
13. Juli 2021
Ensdorf. Naturpark-Ranger Christian Rudolf bietet eine Kanu-Tour im wunderschönen Vilstal von Ensdorf bis Emhof an, bei der die Vils im Naturpark Hirschwald erkundet wird. ...
09. Juli 2021
Oberpfalz. Vom 12. bis 19. Juli überwacht die Polizei in der Oberpfalz verstärkt die gefahrenen Geschwindigkeiten auf den Landstraßen. Mit der Aktionswoche soll insbesondere an Unfallhäufungspunkten auf die Risiken von nicht angepasster Geschwindigke...
09. Juli 2021
Amberg. Der Bedarf an Pflegekräften steigt ständig. Dieser Tatsache wird das Jobcenter mit Qualifizierungs- und Umschulungsmaßnahmen des ISE-Sprach- und Berufsbildungszentrums unter anderem zum/zur Pflegehelfer/-In gerecht. Fünf Frauen und drei Männe...
06. Juli 2021
Amberg. Im Mai 2021 wurde ein Seniorenehepaar Opfer eines Enkeltricks. Polizei und Staatsanwaltschaft fahnden nun öffentlichen nach der unbekannten Geldabholerin. ...
01. Juli 2021
Amberg-Sulzbach. „Der Rückgang der Inzidenzwerte auf 0 sowohl im Landkreis Amberg-Sulzbach als auch in der Stadt Amberg ist sehr erfreulich, eröffnet dies doch Möglichkeiten und Freiheiten, die die Coronapandemie über Monate nicht zugelassen hat", be...

Für Sie ausgewählt