Anzeige

Radfahren – Sicherheit fährt mit

Regensburg. Seit 1998 ist jedes Jahr am 3. Juni der Europäische Tag des Fahrrades. Zu diesem Anlass geben die Johanniter Tipps damit jede Fahrt auch gefahrlos bleibt.

Bachelorstudiengang Pflege beginnt im Herbst

Regensburg. Die Pflegeberufe brauchen mehr qualifizierten Nachwuchs, heißt es allerorten. Attraktive Arbeits- und Karrierechancen bietet der erfolgreiche Abschluss des Bachelorstudiengangs Pflege an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg). Ein Studium, zwei Abschlüsse: Mit dem akademischen Grad erhalten Alumni gleichzeitig die berufsrechtliche Zulassung zum Pflegeberuf. Ausführlich informiert die OTH Regensburg darüber bei einer virtuellen Veranstaltung am Donnerstag, 17. Juni, um 17 Uhr.

Guggenberger Legionäre und die Mannheim Tornados teilen sich die Siege.

Regensburg. Am vergangenen Wochenende mussten die Guggenberger Legionäre beim deutschen Rekordmeister in Mannheim antreten. Im ersten Spiel am Samstagnachmittag begann Jan Tomek für die Legionäre auf dem Mound, bei den Mannheimern startete Cerilo Soleana.
Regensburg. Im Rahmen der landkreisweiten kulturellen Veranstaltungsreihe „Kultur schafft Begegnung" ist am kommenden Sonntag, 6. Juni, im Biergarten des Hammerschlosses Traidendorf das Regensburger Statt-Theater zu Gast.
Regensburg. Dank der Ermittlungen der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Regensburg konnte einer im Landkreis Regensburg ansässigen Unternehmerin nachgewiesen werden, dass diese über einen Zeitraum von circa zwei Jahren mehrere Arbeitnehmer beschäftigte, ohne diese bei den Sozialversicherungsträgern anzumelden.
Regensburg. In Regensburg liegt die 7-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen je 100.000 Einwohner am heutigen Sonntag, 30. Mai 2021, bei 30,7 und damit den fünften Tag in Folge unter dem Schwellenwert von 35 (26.5.: 32,7 / 27.5.: 24,8 / 28.5.: 27,4 / 29.5.: 32,0).
Regensburg. Das Corona-Virus erschwert seit über einem Jahr das Leben der jungen Krebspatienten und ihrer Familien zusätzlich: finanzielle Sorgen, räumliche Isolation, noch weniger Kontakte, die Betreuung der Geschwisterkinder zu Hause und vieles mehr.
Regensburg. 135.000 Euro Anschubfinanzierung für eine Geschäftsidee von David Vogl, Ann-Cathrin Konrad und Michael Schmid: Die Alumni der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) erhalten ein EXIST-Gründerstipendium des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.
Regensburg. Musiker Heinz Grobmeier und Schauspieler Martin Hofer waren die Ersten, die im Rahmen des Landkreis-Projekts „Kultur lebt!" vor der Kamera standen. Ihre musikalische Lesung „Realität und Wahnsinn" zu Texten von Robert Walser wurde am Donnerstag in der Alten Mühle Eichhofen aufgezeichnet. An diesem Wochenende, 29. und 30. Mai, ist sie als Videoprojektion in der Ausstellung zu sehen.
Regensburg. Trotz Corona und der damit einhergehenden Beschränkungen wurden im letzten Jahr mehr Polizeibeamte Opfer von Gewalt. Insgesamt wurden über 200 Polizisten mindestens leicht verletzt. Die Oberpfalz ist im bayernweiten Vergleich der Bezirk mit den niedrigsten Fallzahlen.
Regensburg. Bundestagsabgeordneter Peter Aumer überbringt Förderbescheid für die Kirche St. Matthias in der Ostengasse in Regensburg. Die Katholische Jugendfürsorge kann mit 325.000 Euro Förderung die Gesamtsanierung des Klosters abschließen.
Regensburg. Das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat der Stadt Regensburg sein Einvernehmen zu den in § 27 der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (BayIfSMV) festgelegten weiteren Öffnungen erteilt. Die Stadt hat heute die entsprechende Allgemeinverfügung erlassen: www.regensburg.de/aktuelles/coronavirus/corona-regelungen
Regensburg. Nachdem die archäologischen Grabungsarbeiten des Staatlichen Bauamts Regensburg nun soweit vorangeschritten sind, kann ab dem 7. Juni 2021 mit den eigentlichen Straßenbauarbeiten begonnen werden.
Regensburg. Das Gartenamt der Stadt Regensburg hat in den vergangenen Monaten die Hochbeete des Bismarckplatzes sanieren lassen. Im Zuge der Maßnahmen wurden sowohl das Be- und Entwässerungssystem als auch die Einfassungen und Abdichtungen der Hochbeete saniert beziehungsweise erneuert.
Regensburg. Lernspiele, Partner-Sessions, Quizrunden: Prof. Dr. Johannes Schildgen beschreitet gerne innovative Wege und erntet dafür nun bundesweit Anerkennung.
Regensburg. Informationen aus erster Hand zum berufsbegleitenden Studium: Rund 100 Interessierte nutzten den Weiterbildungstag des Zentrums für Weiterbildung und Wissensmanagement (ZWW) der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg), um im Austausch mit Studiengangleiter*innen und Studierenden mehr über neue Möglichkeiten beruflicher Entwicklung zu erfahren.
Regensburg. Für die Guggenberger Legionäre stand an diesem Wochenende das Duell mit dem Tabellenletzten aus Ulm auf dem Spielplan. Die Legionäre wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und konnten zwei Siege gegen die IT sure Falcons Ulm einfahren. Mit 11:1 und 12:1 ließen die Regensburger den Ulmern keine Chance.
Regensburg. Bund und Freistaat fördern die Sanierung der Sportanlage an der Guerickestraße mit 173.000 Euro. Bundestagsabgeordneter Peter Aumer informierte Regensburgs Bürgermeisterin Dr. Astrid Freudenstein.
Regensburg. Um das Bewusstsein für die biologische Vielfalt und ihre Bedeutung für den Menschen zu stärken, haben die Vereinten Nationen den 22. Mai zum Internationalen Tag der biologischen Vielfalt ausgerufen. Die Arbeit des Zolls trägt maßgeblich zum Erhalt der vom Aussterben bedrohten Arten bei.
Regensburg. Gute Nachrichten von der Betreuungsabgeordneten für den Wahlkreis Regensburg, MdB Marianne Schieder, SPD: „Ich freue mich, dass es gelungen ist, über 650.000 Euro für Denkmalschutzprojekte in Stadt und Landkreis Regensburg zu erreichen!"
Regensburg. Kann Künstliche Intelligenz die Einwilligungsfähigkeit von Patient*innen besser beurteilen? Diese Frage diskutieren Wissenschaftler*innen und Laien am Freitag, 21. Mai 2021, auf derre:publica, der größten Konferenz zu den Themen Internet und digitale Gesellschaft in Europa. Dahinter steckt ein Forschungsprojekt unter Leitung der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg). 
Regensburg/München. Fahndern der Gemeinsamen Ermittlungsgruppe Rauschgift des Bayerischen Landeskriminalamtes und des Zollfahndungsamtes München (GER Südbayern) ist die bislang größte Sicherstellung von Captagon-Tabletten in Bayern gelungen. Insgesamt wurden rund 234 Kilogramm sichergestellt – eine noch nie dagewesene Menge.
Regensburg. Die regelmäßigen Gruppenstunden der Johanniter-Jugend können aufgrund der derzeitigen Situation nicht wie gewohnt stattfinden. Doch ganz darauf verzichten, kommt für die Kinder und Betreuer nicht infrage! Und so treffen sie sich auch weiterhin fast jede Woche über eine Online-Plattform. Dabei steht jedes Mal ein anderes Thema im Vordergrund. Im vergangenen Treffen haben sich die Kinder auf eine Zeitreise und Spuren des Johanniter-Ordens begeben.

Region Schwandorf

24. September 2021
Schwandorf. Das Landratsamt Schwandorf meldet: Am Mittwoch,22. September, blieb es bei den am Nachmittag vermeldeten 13 Infektionen, am Donnerstag, 23. September, waren es 22 und am heutigen Freitag (Stand 17.30 Uhr) bislang drei. Die Gesamtzahl stei...
24. September 2021
Burglengenfeld. Erlebnisführung mit Schauspiel und Musik, Zeitreise in das 16. Jahrhundert: Gerhard Schneeberger führt zusammen mit den Nachtwächter Alexander Spitzer und weiteren Schauspielern am Samstag, den 3. Oktober, ab 18 Uhr durch die malerisc...
24. September 2021
Schmidmühlen. Es gibt viele freiwillige Helferinnen und Helfer, ohne die der Amateurfußball nicht das wäre, was er heute ist. Sie waschen Trikots, putzen Kabinen, fetten Fußballbälle ein und mähen den grünen Rasen des Spielfelds. Diese Ehrenamtlichen...
23. September 2021

Nittenau. 14 Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Nittenau sorgen ab sofort für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

23. September 2021
Wackersdorf/Cham. Bei der anstehenden Bundestagswahl sind die Freien Wähler erstmals mit einer Liste vertreten. Deren Chef, Hubert Aiwanger, gesetzt auf Listenplatz 1, will nach Berlin, wo er nur ein ideenloses Weiter-so sieht. Aiwangers Credo an die...
23. September 2021
Burglengenfeld. Die allmähliche Lockerung der Corona-Regeln lässt es zu, dass die erst 2019 neu gegründete Johann Michael Fischer-Gesellschaft e.V. mit ersten Aktivitäten auf den in Burglengenfeld geborenen größten Baumeister des süddeutschen Barock ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

23. September 2021
Ursensollen, Hirschau: In den Bereichen Hirschau und Ursensollen kam es am Mittwoch und Donnerstag zu mehreren Kollisionen mit Rehwild. ...
22. September 2021
Amberg-Sulzbach. „Diese Aktionen sind der echte Renner!", freute sich Landrat Richard Reisinger über ein weiteres Glied in der langen Kette der nachhaltigen Projekte: In Poppenricht ging ein gemeinsames Vorhaben von Gemeinde und Landschaftspflegeverb...
21. September 2021
Amberg-Sulzbach. Am Montag, den 27. September, beginnen umfangreiche Bauarbeiten für den Ausbau der Kreisstraße AS 30 zwischen Immenstetten und der Abzweigung zum Industriegebiet Amberg‑Nord. ...
09. November 2020
Amberg-Sulzbach. Es war der 11. November 2000. Beim Seilbahnunglück von Kaprun sterben 155 Menschen, darunter 20 aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach, überwiegend aus Vilseck und Hahnbach, aber auch aus Sulzbach-Rosenberg und Rieden. Erstickt oder verb...
24. Oktober 2020
Amberg-Sulzbach. Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat die 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten. Somit tritt § 24 der 7. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (7. BayIfSMV) ab Sonntag, 25. Oktober 2020, 0 Uhr, in Kraft. Es wird eine M...
23. Oktober 2020
Sulzbach-Rosenberg. Im Rahmen eines kleinen Festaktes bei der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenbach führte in dieser Woche Polizeivizepräsident Thomas Schöniger den zukünftigen stellvertretenden Leiter der Dienststelle, Polizeihauptkommissar Alexander...

Für Sie ausgewählt