Anzeige
Anzeige
Anzeige
60 verschiedene Fledermäuse wurden bei der letzten Beobachtung in Burglengenfelds Kellern gefunden. Bild: © Christina Scharinger

Kuschelig und fast unsichtbar: Burglengenfelds Fledermäuse

Burglengenfeld. Gute Nachrichten aus den Winterquartieren nachtaktiver Räuber: Bei einer Überprüfung durch den Experten Rolf Dorn (Schwandorf) wurden mehr Fledermäuse als in den Jahren zuvor entdeckt. Gemeinsam mit Museumsleiterin Christina Scharinger M.A., ihrer Vorgängerin Dr. Margit Berwing-Wittl und Hausmeister Stephan Fehlner begutachtete Dorn kürzlich die Orte, an denen größere Populationen verschiedener Fledermausarten im Winter ihr Quartier beziehen.

Bild: © Andreas Schambeck, Bayernpartei

Bundestagsdirektkandidat Andreas Schambeck will für die Bayernpartei in den Bundestag einziehen

Bad Abbach. Andreas Schambeck aus Bad Abbach will für die Bayernpartei in den Bundestag. Die Mitglieder des Wahlkreises Regensburg haben sich unter strengen Hygieneauflagen getroffen und den 39-jährigen Andreas Schambeck, gelernten Kfz-Mechanikermeister in einer kurzen Versammlung einstimmig zum Direktkandidaten der Bayernpartei gewählt.

Symbolbild: © jabbacake, pixabay

Jugendliche mit Softair-Waffe unterwegs

Wenzenbach. Am Mittwoch, 14. April, gegen 17.30 Uhr wurde der Polizeiinspektion Regenstauf mitgeteilt, dass Jugendliche mit einem Roller unterwegs sind und eine Waffe bei sich haben.

Bild: © Bildungs- und Wissenschaftszentrum der Bundesfinanzverwaltung

Unternehmer hinterzieht Sozialabgaben

Ermittlungen der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Regensburg ergaben, dass ein Geschäftsmann aus dem Raum Regensburg über einen Zeitraum von über vier Jahren mehrere Arbeitnehmer in seinem Betrieb beschäftigte, ohne diese ordnungsgemäß bei den zuständigen Sozialversicherungsträgern anzumelden.

Landrat Thomas Ebeling Bild: © Barbara Stopfer, Landratsamt Schwandorf

Zum 11. Mal: Online-Sprechstunde des Landrats

Die elfte Online-Sprechstunde von Landrat Thomas Ebeling findet am Mittwoch, 21. April von 19 bis 20 Uhr statt. Gegenüber dem Regeltermin, dem dritten Dienstag im Monat, findet sie einen Tag später statt. Unter der bewährten Moderation von Fabian Borkner beantwortet der Landrat die Fragen von Bürgerinnen und Bürgern.

Bild: © Stadt Burglengenfeld

Anlieferung bei der Kleiderkammer im April ausgesetzt

STÄDTEDREIECK. Bei der Kleiderkammer im Städtedreieck (Berggasse 3, Burglengenfeld) ist Ende April keine Anlieferung möglich.

Die Johanniter-Kinderkrippe „Nesthäkchen“ in Pettendorf hat für die zu Hause gebliebenen Kinder ein kleines Projekt zu dem Thema „Raupe“ und eine Osteraktion gestartet. Bild: © Dilan Bekler

Raupe Nimmersatt in der Kinderkrippe

Pettendorf. Die Johanniter-Kinderkrippe „Nesthäkchen" in Pettendorf hat für die zu Hause gebliebenen Kinder ein kleines Projekt zu dem Thema Raupe und eine Osteraktion gestartet.

Bild: © PI Sulzbach-Rosenberg

Leitplanke schwer beschädigt - Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Poppenricht/Traßlberg. Mitarbeiter des Bauhofs haben am 06. April eine schwer beschädigte Leitplanke an der Staatsstraße 2120 ohne Hinweise auf den Verursacher festgestellt.

Symbolbild: © Alina Kuptsova, pixabay

Projekte Betreutes Wohnen, stationäre Pflege und sozialer Wohnungsbau realisieren

Die Gemeinde Zeitlarn strebt an, im Zuge der Erschließung des Baugebiets „Mitterfeld III" Einrichtungen für Betreutes Wohnen oder stationäre Pflege und Sozialen Wohnungsbau zu verwirklichen.

Nicolas Süß (vorne) organisierte die Technik für den Stream. Hinten v. l.: Johannes Heimerl, Katharina Bollwein und Simon Heimerl. Bild: © KLJB Nittenau

Nittenau als Heimat der SPIRIzeit

Die KLJB Nittenau durfte sich vom 05. bis 10.04. als Gastgeber beweisen. Der KLJB-Diözesanverband Regensburg übertrug aus dem Pfarrheim Nittenau die Abendandachten für seine Exerzitien.

Von links nach rechts: Johann Haas (2. Preis), Reinhard Amelang (1. Preis) sowie Bürgermeister Rudolf Seidl. (Nicht im Bild: Frau Maria Zitzl, 3. Preis)

Die Gewinner des Maxhütte-Haidhof-Rätsels stehen fest.

Maxhütte-Haidhof. Um seine älteren Mitbürgern ein klein wenig für coronabedingt ausgefallene Veranstaltungen zu entschädigen, hatte sich die Stadtverwaltung etwas Besonderes überlegt. In der Woche vor Ostern wurde für alle ortsansässigen Seniorinnen und Senioren ab dem 70. Lebensjahr eine Osterüberraschung in Form eines „I denk an Di – Dascherl" ausgegeben.

Symbolbild: © Frauke Riether, pixabay

Weiteres Angebot von Antigen-Schnelltestungen in Nittenau

Das Bayerische Rote Kreuz bietet am 17. April und am 18. April von 9 bis 11 Uhr weitere kostenlose Antigen-Schnelltestungen in der Regentalhalle in Nittenau an.

Fachkräfte in der Pflege haben sehr gute Berufsaussichten und sind auch in Zukunft stark nachgefragt. Die ISE-Pflegeschule bildet ab 1. September wieder in zwei Richtungen aus, Pflegefachmann/-frau (drei Jahre) und Pflegehelfer (ein Jahr). Bild: © Hubert Uschald

Pflegefachkräfte stark nachgefragt

Amberg. In Pandemie-Zeiten muss auch die ISE-Pflegeschule in Amberg neue Wege der Selbstdarstellung gehen. Das heißt: Heuer bietet die Schule anstelle eines Tags der offenen Tür mit Führungen und Vorträgen zwei digitale Informationsabende an, am Donnerstag, 22. April, und Donnerstag, 20. Mai, jeweils ab 18 Uhr.

Bild: © Nadine Gräml

Erlebnisreiche Osterferien

Auch digital gab es viel Spaß. Coronakonforme Bildungsangebote wurden erstellt.

Symbolbild: © Ingo Kramarek, pixabay

Fußgänger auf der Autobahn versucht Auto zu rauben

Wörth a. d. Donau. Am Sonntag versuchte ein Mann, der als Fußgänger auf der Autobahn unterwegs war, ein Auto zu rauben. Nach kurzer Flucht und weiteren Straftaten wurde er festgenommen. Er wurde in einer psychiatrischen Fachklinik untergebracht.

Symbolbild: © Pete Linforth, pixabay

21 Fälle am Montag im Landkreis Schwandorf

Mit 21 Fällen am Montag steigt die Gesamtzahl der Corona-Infektionen auf 7.284. Davon wurde 2.148 Mal die britische Virusvariante festgestellt. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die gestern bei 185,3 lag, steigt laut Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und Robert-Koch-Institut (RKI) leicht auf heute 189,4. Mit jeweils noch „Null Fällen" erscheint der Landkreis Schwandorf in den Übersichten der südafrikanischen und der brasilianischen Variante.

Symbolbild: © Media-Design und Media-Publishing, pixabay

6. Bayerischer Jugendkunstschultag „Frei-Raum Kunst“

Kinder und Jugendliche brauchen Räume, um sich künstlerisch auszudrücken und ihren Blick auf die Welt sichtbar zu machen. Im letzten Jahr ist die junge Generation dramatisch aus der Öffentlichkeit verdrängt worden und es gibt immer weniger Möglichkeiten, ihren Stimmen Gehör und ihren Gedanken Platz zu verschaffen. Dem will der LJKE Bayern e.V. beim 6. Bayerischen Jugendkunstschultag „Frei-Raum Kunst" Rechnung tragen und lädt zu einem digitalen Fachtag am 8. Mai sowie einer Ausstellung im öffentlichen Stadtraum Amberg ein.

Ein Sanitäter der Johanniter in Regensburg hat den Johanniter-Kinderhort in Pettendorf mit einem Rettungswagen besucht. Dabei zeigte er den Kindern alle Funktionen und erzählte ihnen aus seinem Alltag als Rettungssanitäter. Bild: © Leonie Überreiter

„Einsatz“ im Hort

Pettendorf. Ein Sanitäter der Johanniter in Regensburg hat kurz vor Ostern einen besonderen „Einsatz" gehabt. Er besuchte die Kinder des Johanniter-Kinderhortes in Pettendorf mit dem Rettungswagen.

Symbolbild: © Manfred Richter, pixabay

Ortsdurchfahrt in Neunaigen gesperrt

Wernberg-Köblitz. Nachdem die Straßenbau- und Kanalarbeiten an der Kreisstraße SAD 54 in der Ortsdurchfahrt Neunaigen im letzten Jahr soweit fertiggestellt werden konnten, dass die Straße rechtzeitig vor dem Winter wieder befahrbar war, ist jetzt nochmal eine kurzzeitige Sperrung erforderlich.

Im Beisein von Bürgermeister Josef Schindler (3. von links), Sven Zaspel (2. von links) und Marktgemeinderätin Paula Wolf (links) segneten Pfarrer Hubert Gilg (3. von rechts), Pfarrer Bernhard Kritzenthaler (2. von rechts) und Pfarrer Christian Blank (rechts) die neue Urnenwand. Bild: © Sabine Norgall, Markt Regenstauf

Urnenwand erhielt den kirchlichen Segen

Regenstauf. Bestattungstraditionen unterliegen dem Wandel, auch in der Marktgemeinde Regenstauf. Wenn keine Angehörigen mehr am Ort sind, die sich um ein traditionelles Erdgrab kümmern können, steigt die Nachfrage nach Urnengräbern. Die Zahl der Urnenbestattungen liegt mittlerweile in Regenstauf deutlich höher als die der Erdbestattungen.

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayernkurier.de/

Region Schwandorf

15. April 2021
Burglengenfeld. Gute Nachrichten aus den Winterquartieren nachtaktiver Räuber: Bei einer Überprüfung durch den Experten Rolf Dorn (Schwandorf) wurden mehr Fledermäuse als in den Jahren zuvor entdeckt. Gemeinsam mit Museumsleiterin Christina Scharinge...
15. April 2021
Die elfte Online-Sprechstunde von Landrat Thomas Ebeling findet am Mittwoch, 21. April von 19 bis 20 Uhr statt. Gegenüber dem Regeltermin, dem dritten Dienstag im Monat, findet sie einen Tag später statt. Unter der bewährten Moderation von Fabian Bor...
15. April 2021

STÄDTEDREIECK. Bei der Kleiderkammer im Städtedreieck (Berggasse 3, Burglengenfeld) ist Ende April keine Anlieferung möglich.

14. April 2021
Die KLJB Nittenau durfte sich vom 05. bis 10.04. als Gastgeber beweisen. Der KLJB-Diözesanverband Regensburg übertrug aus dem Pfarrheim Nittenau die Abendandachten für seine Exerzitien. ...
14. April 2021
Maxhütte-Haidhof. Um seine älteren Mitbürgern ein klein wenig für coronabedingt ausgefallene Veranstaltungen zu entschädigen, hatte sich die Stadtverwaltung etwas Besonderes überlegt. In der Woche vor Ostern wurde für alle ortsansässigen Seniorinnen ...
14. April 2021
Das Bayerische Rote Kreuz bietet am 17. April und am 18. April von 9 bis 11 Uhr weitere kostenlose Antigen-Schnelltestungen in der Regentalhalle in Nittenau an. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr für die Strecke Ehenfeld-Neukirchen sieht es momentan auch schlecht aus für 2021: Der 36. Landkreislauf in Ambrg-Sulzbach am 8. Mai mit Startort Ehenfeld und Ziel in Traßlberg finde...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Der 7-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis Amberg-Sulzbach lag laut Robert Koch-Institut am Freitag (19.3.) bei 214,5 und damit weit über der entscheidenden Marke von 100, wie das Landratsamt am Vormittag mitteilt. Dies wirkt sic...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

25. März 2021
Regensburg. Der Garten hat für viele Freizeitgärtner im Laufe des letzten Jahres merklich an Bedeutung gewonnen und den einen oder anderen Interessierten oder Neueinsteiger dann doch manchmal vor besondere Herausforderungen gestellt. Für einen g...
12. März 2021
Regensburg. Online Neues lernen rund um den Garten. Dafür hat  der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege e.V. die Reihe „Online Seminare – Anlage, Gestaltung und Pflege von Hausgärten" aufgelegt. Hier...
01. März 2021
Bodenwöhr. Was hat Liebe mit Hausbau zu tun? Wie passen Holz und vollelektrisch zusammen? Die kurzen Antworten lauten: Alles und perfekt. Ungewöhnliche Kombinationen, die mit alten Denkmustern brechen, frühzeitig neue Chancen nutzen und so Bedürfniss...

Cookies