Anzeige
Anzeige
Anzeige
(c) by Franz Niebauer

"Der Dom St. Peter zu Regensburg" - Das neue Buch von Franz Niebauer

Monumentale Gebäude sind auf der ganzen Welt zu finden. Sei es das Kolosseum in Rom, der Tower in London, die Karlsbrücke in Prag oder Notre Dame in Paris, um hier nur einige dieser architektonischen Wunderwerke ihrer Zeit, genannt zu haben. Neben dem Kölner Dom, ist wohl der Dom St. Peter zu Regensburg, das bedeutendste Bauwerk in Deutschland. So befindet sich im Regensburger Dom mit seinen 105 Meter hohen Türmen, die 2019, 150 Jahre alt geworden sind,die derzeit größte an Seilen „schwebende" Orgel der Welt. König Ludwig I. von Bayern hatte es ermöglicht, dass der Regensburger Dom seine „Spitzen" bekam.

Bild: © Johann Trollmann, Privatbesitz; Manuel Trollmann/ dpa picture-alliance

Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten 2020/21 – Jetzt teilnehmen!

Der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier lädt alle Kinder und Jugendlichen – von der Grundschule bis 21 Jahren – zur Teilnahme am 27. Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten ein.

Die neue CD von Zackenflanke, Bild Zackenflanke

Zackenflanke hält grandioses Konzert für die Ewigkeit fest

Für viele Liebhaber der Musik aus dem Mittelalter ist die Band Zackenflanke längst ein Begriff. Sie ist als musikalisches Zugpferd des Neuburger Schlossfestes, welches alle zwei Jahre stattfindet, nicht mehr wegzudenken. Um ihren Fans die Möglichkeit geben zu können, das Live-Konzert vom Neuburger Schlossfest 2019 jederzeit nachzuerleben, beschloss Zackenflanke, dieses Konzert auf einen Silberling zu verewigen. Denn vor einem Jahr verwandelte Zackenflanke den Schlosshof zu Neuburg in einen Hexenkessel. Es war ein Spektakel für alle Sinne mit Tänzerinnen und Feuergauklern.

Zackenflanke beim Schlossfest in Neuburg a.d. Donau 2019, Foto von Nikolay von Kapff

Symbolbild: © Louise Day, pixabay

Wettbewerb „Gütesiegel Heimatdorf 2021“ startet

Es werden kleine Gemeinden mit besonders überragender Lebensqualität gesucht. Den ausgezeichneten Gemeinden winken Geldprämien.

Thomas Schöniger, Polizeivizepräsident, Bild von PP Oberpfalz

Verstärkte Kontrollen zur Einhaltung der Hygieneregeln

Oberpfalz. Die Bayerische Staatsregierung hat diese Woche die besondere Bedeutung der Einhaltung der infektionsschutzrechtlichen Bestimmungen zur Vermeidung einer zweiten Infektionswelle hervorgehoben. Insbesondere der Einhaltung der Maskenpflicht sowie der Beachtung der Mindestabstandsregeln und Verhaltensvorschriften im öffentlichen Raum wird eine zentrale Bedeutung zugemessen. Die Polizei Oberpfalz wird deshalb ihre Kontrollen verstärken und appelliert weiterhin an die Bevölkerung, die Hygieneregeln einzuhalten.

Die Johanniter werben in Ostbayern neue Fördermitglieder. Bild von Fabian Kaiser

Johanniter auf der Suche nach neuen Mitgliedern

Wenn es in den nächsten Tagen bei Ihnen klingelt, könnten die Johanniter vor der Tür stehen. Die Hilfsorganisation ist in den kommenden Wochen in Stadt und Landkreis Schwandorf unterwegs, um neue Fördermitglieder zu gewinnen.

Symbolbild von Orna Wachman auf Pixabay

Corona-Gefahr ignoriert: Auf dem Bau kommt es immer
häufiger zu Verstößen gegen Abstands- und Hygiene-Regeln

„Corona-Disziplin" auf dem Bau sinkt: Immer häufiger werden auf Baustellen notwendige Abstands- und Hygieneregeln nicht eingehalten. Das hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) bei Arbeitsschutzkontrollen festgestellt. Viele Bauunternehmen seien trotz der Corona-Pandemie inzwischen wieder zu alten Verhaltensmustern zurückgekehrt und ignorierten damit die Infektionsgefahr: „Sammeltransporte zu Baustellen im Bulli sind in vielen Firmen wieder an der Tagesordnung. Genauso wie Pausen im engen Bauwagen", kritisiert der Bundesvorsitzende der IG BAU, Robert Feiger. Oft hätten Bauarbeiter nicht einmal die Möglichkeit, sich am Waschbecken mit fließendem Wasser und Seife die Hände zu waschen. Das Aufstellen von Desinfektionsmittelspendern sei ohnehin die Ausnahme auf dem Bau.

Bild: (Hauptzollamt Regensburg)

„Zweimal doppelter Boden“: Further Zöllner stellen ca. 106.000 Schmuggelzigaretten sicher

Regensburg/Straubing. Insgesamt 529 Stangen unversteuerte Zigaretten stellen Zollbeamte der Kontrolleinheit Verkehrswege Furth im Wald des Hauptzollamts Regensburg vor kurzem bei einem 47-jährigen Südosteuropäer sicher. Die Zöllner überprüften das Fahrzeuggespann auf einer Autobahnraststätte nahe Straubing.

Fotonachweis: Fabian Kaiser

Einsatzfahrzeug für Rettungshundestaffel

Regensburg/Straubing. Einsatzqualität nun auf einem neuen Level: Die Johanniter-Rettungshundestaffel Straubing hat ihr neues Einsatzfahrzeug offiziell in Empfang genommen.

Zwei Kinder fanden den Tod - Vater unter Verdacht

Schwarzach/Kreis Straubing-Bogen. In der Nacht auf Freitag, gegen Mitternacht, wurden von der Polizei zwei tote Kinder in einer Wohnung in Schwarzach aufgefunden. Der Tatverdacht richtet sich gegen den Vater der Kinder, dieser wurde festgenommen.




Schulen, Kindergärten und Kitas bleiben für Wochen zu

​München. Man hatte es die letzten Tage schon geahnt - jetzt ist es offiziell: Wegen der Corona-Krise hat Ministerpräsident Söder am Freitagmorgen angeordnet, dass alle Schulen, Kindergärten und Kitas im Freistaat ab Montag bis zum Ende der Osterferien geschlossen blieben.

Corona: Tschechien kontrolliert an Grenze

Oberpfalz. Ab sofort führt die Tschechische Republik an ihren Landesgrenzen stichprobenartige Kontrollen hinsichtlich einer möglichen Corona-Infektion bei Einreisenden durch. Von Seiten der Tschechischen Republik wurde betont, dass es sich nicht um die Wiedereinführung von Grenzkontrollen handelt, sondern um eine präventive Maßnahme zur Verhinderung der Virusausbreitung in Tschechien. In Bayern kann es zu Verkehrsbehinderungen bei der Ausreise nach Tschechien kommen.

Markiert in:
Bild: Alexander Auer

Lebensgefährliche Verletzungen: Unfall auf A3

Barbing. Am Donnerstag, 20.02.2020, kam es gegen 07:30 Uhr auf der A3 zwischen den Anschlussstellen Rosenhof und Neutraubling, in Fahrtrichtung Regensburg zu verkehrsbedingten Stauungen. Eine 42-jährige Frau bemerkte dies zu spät und fuhr am Stauende mit ihrem PKW, Fiat Dobla, auf einen vor ihr fahrenden LKW auf.

Bild/Text: Alexander Auer

Schwerer Unfall auf A3

 Wörth. Auf der A3 hat sich am Montag zwischen der Anschlussstelle Wörth an der Donau und Kirchroth ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem LKW ereignet. Nach ersten Informationen hat der PKW-Fahrer einen abbremsenden LKW wohl zu spät erkannt, wollte noch über den Pannenstreifen ausweichen, kollidierte jedoch dennoch mit dem LKW.

Gemeinsam glücklich ins Alter: Ein barrierefreies Bad trägt erheblich zur Lebensqualität bei.

Barrierefreiheit im Bad: Schautage bei Elements

Regenstauf/Amberg/Straubing. Wir werden älter, anspruchsvoller und wollen größtmöglichen Komfort genießen. Auch im Alter, das wir am liebsten eigenständig und selbstbestimmt zuhause genießen möchten. Daher ist "Barrierefreiheit im Bad" ein enorm wichtiges Zukunftsthema. Dem möchte "Elements" gerecht werden bei Sonder-Schautagen in Amberg (Freitag, 8. November, 13 - 18 Uhr), in Regenstauf (Freitag, 15. November, 9 - 18 Uhr) und Straubing (Freitag, 22. November, 13 - 17 Uhr).

Johanniter Weihnachtstrucker Tetris-Challenge; Foto von Carolin Mauz

Tetris-Challenge für Weihnachtstrucker-Aktion 2019

Die sogenannte Tetris-Challenge ist momentan in aller Munde. Die Johanniter präsentieren jetzt sogar eine Tetris-Challenge, bei der jeder mitmachen kann und dabei sogar Gutes tut! Es geht um die beliebte Johanniter-Weihnachtstrucker-Aktion, bei der sich jährlich hunderte von Menschen, Schulen und Firmen beteiligen. Wie jedes Jahr machen sich die Johanniter-Trucker, ab dem 26. Dezember, mit vollgepackten LKWs auf den Weg in die ärmsten Regionen Osteuropas.

Foto: Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) / Lars Behrendt

Tag des Bades: Am 21. September bei Gienger

Regenstauf. Eintauchen in wohltuende Wärme, sinnliche Farbenspiele und erfahren, wie der Körper die durchdachten Massagen aus der Dusche genießt - das Bad ist heute in jeder schönen Wohnung eine ganz private, individuell gestaltete Wellness-Oase. Beim "Tag des Bades" am Samstag, 21. September, lassen sich viele Neuerungen und pfiffige Ideen für daheim in der Elements- Ausstellung bei Gienger in Regenstauf, Amberg, Straubing, Weiden und Cham bestaunen. Dazu gibt es jeweils von 9 bis 14 Uhr viel Programm und Information.

Bilder: (c) by Bernhard

Rund 1,45 Millionen Besucher beim Gäubodenfest

Das Straubinger Gäubodenvolksfest erfreute sich auch im 207. Jahr nach seiner „Premiere" ungebrochener Beliebtheit bei Besuchern aus Nah und Fern / Weiter im Trend: Tradition und Brauchtum sowie das Volksfest als Familienparadies und Ferienabenteuer / Besonderes Kompliment vom Eröffnungsredner Manfred Weber / Termin: Gäubodenvolksfest 2020 vom 7. bis 17.8.

Foto: Fotowerbung Bernhard

Lampionfahrt und Niederfeuerwerk am Gäubodenfest

Straubing. Die Gäuboden-Volksfestbesucher erwartet am Montagabend, 12. August 2019 in der idyllischen Umgebung an der Donau (nahe Schlossbrücke) ein tolles Programm. Zum Auftakt gibt das Freie Fanfarenkorps Straubing ab 20.15 Uhr ein Abendständchen.

Es kann losgehen auf dem Gäubodenfest. Auch der Bierpreis wird dabei heuer für Zufriedenheit sorgen. Foto: Fotowerbung Bernhard

Gäubodenvolksfest: Moderater Bierpreis sorgt auch 2019 für beste Stimmung

​Straubing. Erstmals werden Besucher in diesem Jahr in Straubing vom 9. bis 19. August bei Bayerns zweitgrößtem Volksfest die Bierspezialitäten von sechs verschiedenen regionalen Brauereien genießen können. Beim Gäubodenvolksfest kostet die Maß Bier rund 20 Prozent weniger als beim Oktoberfest in München.

Region Schwandorf

29. September 2020
Am heutigen Dienstag wurden vier neue Infektionen im Landkreis Schwandorf ermittelt. Es handelt sich hierbei um zwei Personen aus der Großen Kreisstadt Schwandorf, sowie um jeweils eine Person aus Nittenau und Schönsee....
29. September 2020
Maxhütte-Haidhof. Auf Einladung von Bürgermeister Rudolf Seidl (UWM) war der Landtagsabgeordnete für den Stimmkreis Schwandorf Alexander Flierl (CSU) kürzlich zu einem Besuch im Maxhütter Rathaus. Thema des Gesprächs in Maxhütte-Haidhof waren ...
29. September 2020
Monumentale Gebäude sind auf der ganzen Welt zu finden. Sei es das Kolosseum in Rom, der Tower in London, die Karlsbrücke in Prag oder Notre Dame in Paris, um hier nur einige dieser architektonischen Wunderwerke ihrer Zeit, genannt zu haben. Neben de...
29. September 2020
Burglengenfeld. Herausforderung gemeistert: In Zeiten der Corona-Pandemie ein Ferienprogramm auf die Beine zu stellen, war keine einfache Aufgabe. Doch Jugendpflegerin Ines Wollny gelang es unter dem Motto "Ferien dahoam" viel Abwechslung für Kinder ...
29. September 2020
Ankommen, loslassen, sich wohlfühlen … unter diesem Motto steht das Angebot „Mal-Zeit" am Mittwoch, den 7. Oktober, von 14:30 bis 17:00 Uhr, im Werkraum des Mehrgenerationenhauses Wackersdorf. Die Teilnehmer malen in angenehmer Atmosphäre mutig und i...
29. September 2020
Schwandorf. Am Wochenende machte sich ein bislang unbekannter Täter an der firmeneigenen Tankstelle eines Betriebes in der Bellstraße zu schaffen. Zunächst betätigte der unbekannte Täter zwei Notausschalter der Tankstelle. In einem Fall schlug er hie...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

29. September 2020
Monumentale Gebäude sind auf der ganzen Welt zu finden. Sei es das Kolosseum in Rom, der Tower in London, die Karlsbrücke in Prag oder Notre Dame in Paris, um hier nur einige dieser architektonischen Wunderwerke ihrer Zeit, genannt zu haben. Neben de...
25. September 2020
Amberg. Ein ungewöhnlicher Kunde betrat am Donnerstagabend die Filiale eines Schnellrestaurants in der Fuggerstraße und wollte nicht mehr gehen, wie ein Angestellter der Polizei scherzend mitteilte. Das war dem Hund auch nicht zu verdenken,...
21. September 2020
Amberg-Sulzbach. Es sind noch immer vor allem Frauen, die ihre Erwerbstätigkeit unterbrechen, um Kinder zu erziehen oder ihre Angehörigen zu pflegen. Um Frauen beim Wiedereinstieg ins Berufsleben zu unterstützen, findet am Mittwoch, 30. Septembe...
20. September 2020
Hahnbach. Am Samstagnachmittag kam es beim Betreiben einer Feuerstelle im Freien zu einer Stichflamme, durch die ein junger Mann lebensgefährliche Verletzungen erlitt. Der Verletzte wurde in eine Fachklinik eingeliefert....
16. September 2020
Illschwang/Ödputzberg. Am Dienstagabend, gegen 18.30 Uhr, war ein 46-jähriger Landwirt auf einem Acker bei Ödputzberg mit dem Ausbringen von Mist beschäftigt, als er eine starke Rauchentwicklung im Bereich des Tankdeckels seines Schleppers wahrnahm. ...
15. September 2020
Ursensollen/Ebermannsdorf. Sowohl auf der B 299 in Richtung Kastl als auch auf der Kreisstraße AS 22 zwischen Schafhof und Götzenod kam es wieder zu Wildunfällen. ...

Für Sie ausgewählt

Wohnung, Haus und Garten

26. September 2020
Regensburg. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege (OGV KV) heuer seinen Gestaltungswettbewerb. Dabei konnte die Bewertungskommission bei 34 gemeldeten Gärten 19 Auszeichnungen und 15 Aner...
02. September 2020
Wenn die Holunderbeeren reifen, ist nach dem phänologischen Kalender Herbstbeginn. Im Folgenden ein kleiner Ausschnitt von Themen, die für Hobbygärtnerinnen und Hobbygärtner aktuell von Interesse sein könnten. Sollten Fragen offen bleiben, beraten di...
24. August 2020
So schön sonnige Tage unter freiem Himmel sind – Bewohner von Dachwohnungen leiden im Hochsommer vielfach unter überhitzten Räumen. Auch der Spätsommer und ein goldener Herbst können so manches Obergeschoss gefühlt in einen Backofen verwandeln....

Wer ist online?

Aktuell sind 16958 Gäste und ein Mitglied online

Cookies