Anzeige

Regensburg. Die Corona-Pandemie mit ihren Einschränkungen des öffentlichen und privaten Lebens hat zunehmend Einfluss auf die sozialen Kontakte der Menschen. Besonders auf Ostern haben sich viele Menschen gefreut, um mit ihrer Familie zusammenzukommen, Gottesdienste zu besuchen oder sich mit Freunden zu verabreden.

Weiterlesen

Maxhütte-Haidhof. Wilde Müllablagerungen auf öffentlichen Plätzen, in öffentlichen Grünflächen oder in der Natur sind keine Seltenheit sondern leider Normalität. Auch einfach weg geschnippte Zigarettenstummel liegen zuhauf in der Natur oder an Straßenrändern und Gehwegen.

Weiterlesen

Erneut sieht sich der Landkreis Schwandorf veranlasst, darauf hinzuweisen, dass die infolge des Ausbruchs der Geflügelpest verordnete Stallpflicht im gesamten Landkreis gilt. Es ist derzeit verboten, Hühner, Gänse oder Enten und dergleichen in einem Freigehege unter offenem Himmel zu halten.

Weiterlesen
Nittenau. Nach der Keulung von 50.000 Hühnern in einem Großbetrieb bei Nittenau wurde am Montag ein zweiter Ausbruch der Geflügelpest in einem Geflügelbestand im Stadtgebiet amtlich festgestellt. Es handelt sich um das hochpathogene Aviäre Influenzavirus A, Subtyp H5N8. Der gesamte Bestand, der zwei Gänse und acht Enten umfasste, wurde am Montag gekeult und  von der Tierkörperbeseitigung abgeholt. 
Weiterlesen

Ermittlungen der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamts Regensburg ergaben, dass die Angestellten eines Handwerksbetriebs über einen Zeitraum von drei Jahren den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestlohn von ihrem Arbeitgeber nicht erhielten.

Weiterlesen

Hemau. Das Team des Johanniter-Kinderhaus Hohenschambach hat sich bei der Gestaltung des Osterbrunnens beteiligt und eine Osteraktion veranstaltet.

Weiterlesen
Kreis Schwandorf.  Astra Zeneca und die Empfehlung der ständigen Impf-Kommission wirbeln auch im Kreis Schwandorf die Planungen durcheinander. In den vergangenen sieben Tagen sind im Landkreis Schwandorf 449 neue Corona-Infektionen festgestellt worden, die sich auf die Gemeinden wie folgt verteilen:
Weiterlesen

Ostbayern. Wildunfälle sind unverzüglich der Polizei oder dem zuständigen Jagdpächter zu melden. In letzter Zeit wurde wiederholt festgestellt, dass dieser Pflicht nach dem Bayerischen Jagdgesetz (BayJG) unzureichend nachgekommen wird. Für jeden Verunfallten ist der Erhalt einer Wildunfallbescheinigung wichtig, um die Schadensregulierung mit der Versicherung einleiten zu können.

Weiterlesen

Ab Mai 2019 wurde er aus Sicherheitsgründen gesperrt – der Hirschbergturm bei Fuhrn in der Stadt Neunburg. Seitdem gab es manche Diskussionen um die weitere Nutzung des 26,5 Meter hohen Aussichtsturmes, der sich in den Jahren seines knapp 50-jährigen Bestehens über den Besuch vieler Einheimischer und Touristen freuen konnte. Nun ist die Zukunft geklärt: er wird neu gebaut.

Weiterlesen

Die Schleiereule ist etwa taubengroß, jedoch mit deutlich längeren Flügeln. Sie erreicht eine Spannweite von knapp einem Meter. Auffallend ist ihr herzförmiger Gesichtsschleier, der auch zu ihrem Namen geführt hat. Sie trägt keine Federohren wie der Uhu. Die Schleiereule ist ein Kulturfolger, der sich eng an menschliche Siedlungen angeschlossen hat.

Weiterlesen

Regensburg/Burgweinting. Die Kinder des Johanniter-Kinderhauses in Burgweinting dürfen sich über einen neuen Namen freuen. Jetzt ist das Namensschild der „Biberburg" enthüllt worden.

Weiterlesen

Kreis Schwandorf. Noch immer sehr stark von der Pandemie betroffen ist der Landkreis Schwandorf. Am Dienstag meldeten die Behörden 24 neue Infektionen vom Montag – und darüber hinaus auch vier Todesfälle. Die Anstrengungen zur Eindämmung des Virus gehen derweil weiter: Rotes Kreuz und Johanniter weiten ihr Angebot für Schnelltestungen aus.

Weiterlesen

Die Sonne scheint und die Straßen sind trocken: Der alljährliche Beginn der Motorradsaison steht an. Klar, dass passionierte Motorradfahrer und Motorradfahrerinnen mit ihrem „Bock" die ersten Touren starten wollen. Aber Vorsicht: Es ist nicht ratsam, einfach den Helm aufsetzen und loszufahren.

Weiterlesen

Regensburg. Mit den aktuell steigenden Temperaturen gilt es sich auch wieder dringend vor Zecken zu schützen. Die gefährlichen kleinen Blutsauger warten nicht auf den kalendarischen Sommerbeginn, sondern werden aktiv, sobald es warm genug ist: Zecken beginnen bereits ab einer Temperatur von acht Grad Celsius, sich auf die Wirtssuche zu machen.

Weiterlesen

Maxhütte-Haidhof. 30 Jahre – kaum ein Mensch fährt so lange Zeit sein Auto. Denn abgesehen von eventuell anfallenden Reparaturen ist ein Auto nach drei Jahrzehnten definitiv nicht mehr auf dem neuesten Stand der Technik. So ist das auch bei Feuerwehrfahrzeugen. Deshalb wurde es für die Freiwillige Feuerwehr Maxhütte-Winkerling dringend Zeit für ein neues.

Weiterlesen

Furth im Wald. In den vergangenen Tagen leiteten Zollbeamte der Kontrolleinheit Verkehrswege Furth im Wald des Hauptzollamts Regensburg zahlreiche Verfahren wegen verschiedener Verstöße ein.

Weiterlesen

Schwandorf. Am späteren Montagabend fiel einer Streife der PI Schwandorf eine ältere Dame auf, die einen etwas desorientierten Eindruck erweckte und bei einsetzenden kühleren Abendtemperaturen immer noch sehr sommerlich gekleidet war.

Weiterlesen

Schwandorf. Am Montag gegen 13:45 Uhr befuhr ein 28-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Lkw die B85 aus Amberg kommend in Richtung der A93. Etwa auf Höhe der Ortschaft Richt fing der Anhänger des Lkw an der rechten Achse Feuer. Als Ursache wird ein technischer Defekt in Form eines geplatzten Reifens oder durch eine überhitzte Bremse angenommen.

Weiterlesen

Schwandorf. Anwohner eines Anwesens in der Spitzwegstraße in Schwandorf fanden bei Gartenarbeiten eine Mörsergranate aus dem 2. Weltkrieg, die etwa 50 cm unter dem Erdreich begraben war. Sie verständigten sofort die Polizei, da nicht auszuschließen war, dass die Granate scharf und somit noch gefährlich war.

Weiterlesen

Schwandorf. Neue Nacht, weiterer Verstoß gegen die Ausgangssperre und noch ein weiteres, potentiell geklautes Rad: Ein 32-Jähriger erwies sich am Dienstag kurz nach Mitternacht als hartnäckiger Wiederholungstäter.


Weiterlesen

Region Schwandorf

15. April 2021
Burglengenfeld. Gute Nachrichten aus den Winterquartieren nachtaktiver Räuber: Bei einer Überprüfung durch den Experten Rolf Dorn (Schwandorf) wurden mehr Fledermäuse als in den Jahren zuvor entdeckt. Gemeinsam mit Museumsleiterin Christina Scharinge...
15. April 2021
Die elfte Online-Sprechstunde von Landrat Thomas Ebeling findet am Mittwoch, 21. April von 19 bis 20 Uhr statt. Gegenüber dem Regeltermin, dem dritten Dienstag im Monat, findet sie einen Tag später statt. Unter der bewährten Moderation von Fabian Bor...
15. April 2021

STÄDTEDREIECK. Bei der Kleiderkammer im Städtedreieck (Berggasse 3, Burglengenfeld) ist Ende April keine Anlieferung möglich.

14. April 2021
Die KLJB Nittenau durfte sich vom 05. bis 10.04. als Gastgeber beweisen. Der KLJB-Diözesanverband Regensburg übertrug aus dem Pfarrheim Nittenau die Abendandachten für seine Exerzitien. ...
14. April 2021
Maxhütte-Haidhof. Um seine älteren Mitbürgern ein klein wenig für coronabedingt ausgefallene Veranstaltungen zu entschädigen, hatte sich die Stadtverwaltung etwas Besonderes überlegt. In der Woche vor Ostern wurde für alle ortsansässigen Seniorinnen ...
14. April 2021
Das Bayerische Rote Kreuz bietet am 17. April und am 18. April von 9 bis 11 Uhr weitere kostenlose Antigen-Schnelltestungen in der Regentalhalle in Nittenau an. ...
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

09. April 2021
Amberg. In der Stadt Amberg lag der 7-Tage-Inzidenzwert laut Robert Koch-Institut am heutigen Freitag, 9. April 2021, bei 144,5 und damit über der entscheidenden Marke von 100 Coronavirus-Infizierten pro 100.000 Einwohner. ...
08. April 2021
Sulzbach-Rosenberg. Am Dienstagmittag wurde es offiziell. Per Pressemitteilung verkündeten Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und sein Kabinettskollege, Kultusminister Michael Piazolo, die Entscheidung, dass am Standort Sulzbach-Rosenberg ein...
25. März 2021
Hirschau. Am Donnerstag Mittag (25.03.2021, 12:50 Uhr) ereignete sich folgenschwerer Unfall, der bei Beachtung der vorfahrtsregelnden Verkehrszeichen nicht passieren hätte dürfen. Auf der B14 aus Richtung Gebenbach und weiter ostwärts unterwegs war e...
23. März 2021
Sulzbach-Rosenberg. Eine der aktuell größten Investitionen des Landkreises geht auf die Zielgerade: An der Walter-Höllerer-Realschule in Sulzbach-Rosenberg begannen im Februar 2019 umfassende Arbeiten zu einer kompletten Generalsanierung des Hauptgeb...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Nach dem Totalausfall im vergangenen Jahr für die Strecke Ehenfeld-Neukirchen sieht es momentan auch schlecht aus für 2021: Der 36. Landkreislauf in Ambrg-Sulzbach am 8. Mai mit Startort Ehenfeld und Ziel in Traßlberg finde...
19. März 2021
Amberg-Sulzbach. Der 7-Tage-Inzidenzwert für den Landkreis Amberg-Sulzbach lag laut Robert Koch-Institut am Freitag (19.3.) bei 214,5 und damit weit über der entscheidenden Marke von 100, wie das Landratsamt am Vormittag mitteilt. Dies wirkt sic...

Für Sie ausgewählt