Anzeige

B22/Schwandorf/Schwarzenfeld. Am Mittwoch, gegen 19.00 Uhr, war auf der Kreisstraße SAD 22 von Schwandorf Richtung Schwarzenfeld ein 19-jähriger Gartenbauer mit einem Kleintransporter unterwegs. Dabei kam ihm ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit einem ebenso wenig unbekannten Fahrzeug entgegen, welcher zuvor überholt hatte. Dem Unbekannten gelang das Wiedereinscheren aber nicht mehr rechtzeitig, weshalb er dem VW-Transporter des 19-jährigen erheblich touchierte.

Weiterlesen

Auf die neun Fälle, die wir gestern mitgeteilt haben, folgen 17 Fälle, die bislang heute erwiesen sind. Damit steigt die Gesamtzahl auf 681. Weitere Fälle sind für heute nicht auszuschließen.

Weiterlesen

Neun neue Fälle an einem Tag belegen, dass der Landkreis Schwandorf von der Tendenz, die in den letzten Tagen um uns herum zu beobachten war, leider nicht verschont bleibt. Die Infektionen betreffenin fünf Fällen Schwandorf, in zwei Fällen Burglengenfeld sowie Nabburg und Oberviechtach.

Weiterlesen

Schwandorf. Am Montag, gegen 22:45 Uhr. bemerkte der Schichtführer einer Firma in der Straße Bayernwerk in Dachelhofen eine Rauchentwicklung an dem Abluftgerät einer neuen Testanlage. Dieses hatte vermutlich aufgrund eines technischen Defektes Feuer gefangen.

Weiterlesen
Von unserem Gastautor Oskar Duschinger
Schwandorf. Die Suche nach einem nationalen atomaren Endlager hat begonnen. Im Müllkraftwerk wird "freigemessener" Müll aus dem AKW Grafenrheinfeld verbrannt. Die Geister, die Generationen vor uns gerufen haben, verschwinden also - wie von vorneherein klar war - nicht mit der (zweiten) Entscheidung zum Atomausstieg. Der Journalist und Buchautor Oskar Duschinger wollte wissen, was Hans Schuierer darüber denkt. Der ehemalige Landrat ist die Ikone des Anti-WAA-Widerstands. Er hatte in den 1980ern Jahren bundesweite Berühmtheit erlangt, als er sich weigerte, seine Unterschrift unter die Genehmigung der Wiederaufbereitungsanlage zu setzen, die im Taxölderner Forst gebaut werden sollte.
Weiterlesen
Landkreis Schwandorf. Zum 150. Mal informieren wir heute über die aktuelle Corona-Lage. In unserer ersten Pressemitteilung hatten wir am 8. März über den ersten positiven Fall im Landkreis berichtet. „Wir nehmen den Fall sehr ernst, aber es besteht kein Grund zur Panik", hatte ich damals geschrieben. 
Weiterlesen

Tatenlos ausharren in der Corona-Krise, das ist nichts für die Schausteller-Familie Nübler aus Neunburg vorm Wald. Mit ihrem „Mini-Volksfest" wollen Robert und Martina Nübler mit Sohn Pascal Ablenkung und ein Stück Unbeschwertheit unter die Menschen bringen. Denn die Pandemie setzt den Menschen zu.

Weiterlesen

Schwandorf. Am Freitag wurde bei der Polizei in Schwandorf angezeigt, daß ein paar Tage zuvor bei einer Schwandorfer Bank ein Überweisungsträger auftauchte, mit dem rund 9600 Euro auf ein französisches Zielkonto überwiesen werden sollten.

Weiterlesen

Schwandorf. Maximilian Prokosch hat seine Ausbildung zum Straßenwärter bei der Stadt Schwandorf erfolgreich abgeschlossen. Oberbürgermeister Andreas Feller überreichte ihm persönlich seinen Gesellenbrief mit einer Abschlussprämie und gratulierte zur bestandenen Prüfung.

Weiterlesen

Schwandorf. Der traditionelle Schwandorfer Kirchweihmarkt, der jeweils am letzten Sonntag im Oktober stattfindet, muss in diesem Jahr aufgrund der steigenden Infektionszahlen der Corona-Pandemie entfallen.

Weiterlesen

Kreis Schwandorf. Am Donnerstag sind sieben neue bestätigte Corona-Infektionen zu vermelden. Die positiv getesteten Personen wohnen in Oberviechtach, Altendorf, in zwei Fällen in Maxhütte-Haidhof und in drei Fällen in Bruck in der Oberpfalz.

Weiterlesen

Am Mittwoch, 14. Oktober, fand auf den bayerischen Autobahnen die landesweite Schwerpunktkontrollaktion "Operation Truck & Bus" statt. In der Oberpfalz kontrollierte die Polizei an rund 30 Stellen. Eingesetzt waren rund 300 Beamtinnen und Beamte. An der Kontrollstelle auf der A6 in Fahrtrichtung Tschechien beispielsweise hatten die Oberpfälzer ihren Kontrollpunk am Parkplatz Ulrichsberg-Süd errichtet.

Weiterlesen

Schwandorf. Zum ersten Mal seit dem 30. Juni hat der Landkreis Schwandorf wieder einen Corona-Todesfall zu vermelden. Verstorben ist ein 79-jähriger Mann, der in den letzten Tagen auf der Intensivstation eines Krankenhauses beatmet werden musste.

Weiterlesen
Kreis Schwandorf. Seit Freitagnachmittag sind im Kreis Schwandorf acht neue bestätigte Corona-Fälle zu vermelden. Die Infektionen betreffen in fünf Fällen Schwandorf sowie Schönsee, Altendorf und Nabburg.
Weiterlesen

„Die Besucher*innen waren unheimlich froh und dankbar, dass das Freibad in Schwandorf im Corona-Sommer noch öffnete. Die Atmosphäre in dieser außergewöhnlichen Badesaison war erfreulicherweise stets sehr entspannt", so Bäderleiter Michael Maget.

Weiterlesen

Schwandorf. Am Donnerstag (08.10.2020) erhielt eine 85-jährige Schwandorferin einen Anruf von einem angeblichen Beamten des Bundeskriminalamts (BKA). Der Anrufer sagte ihr, dass bei ihre Adresse bei einer festgenommenen Person aufgefunden worden sei. Dabei handelt es sich um eine bekannte Betrugsmasche, bei welcher im weiteren Verlauf die Übergabe von hohen Bargeldsummen gefordert wird. 

Weiterlesen

Schwandorf. Auf dem Schwandorfer Marktplatz ist die Tafel aufmerksamen Bürgern schon seit einigen Tagen aufgefallen; jetzt hat die Stadt Schwandorf ihr neues digitales Info-Terminal offiziell vorgestellt.

Weiterlesen

Schwandorf. Seit der letzten Mitteilung des Landratsamts vom Montag sind elf Covid-19-Infektionen zu vermelden, die sich wie folgt verteilen: am Dienstag fünf Fälle in Burglengenfeld, Maxhütte-Haidhof, Nabburg, Altendorf und Neunburg vorm Wald, am Mittwoch drei Fälle in Nittenau, Altendorf und Wernberg-Köblitz und am Donnerstag drei Fälle in Altendorf, in der Stadt Schwandorf und im Stadtgebiet Schwandorf. Bei den beiden Schwandorfer Fällen handelt es sich um unterschiedliche Sachverhalte. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt im Landkreis aktuell bei 8,79.


Weiterlesen

Mit coronabedingter Verspätung haben die Kreistagsfraktionen der Freien Wähler und der Jungen Wähler jetzt drei Kreisräte verabschiedet, die dem Kreistag nach der Kommunalwahl 2020 nicht mehr angehören.

Weiterlesen

Eine Fahrzeugkontrolle in Schwandorf führt zum Auffinden von gestohlenen Baumaschinen und der Feststellung einer Vielzahl an Straftaten.

Weiterlesen

Region Schwandorf

22. Oktober 2020
Nittenau. Das Volksbildungswerk Nittenau bietet am 4.11.20 (und am 19.1.21) einen Kurs an, wie man sich dem Thema der Plastik-/Aluvermeidung auch nähern kann: Bienenwachstücher sind eine nachhaltige Alternative, man kann sie entweder kaufen oder selb...
22. Oktober 2020
B22/Schwandorf/Schwarzenfeld. Am Mittwoch, gegen 19.00 Uhr, war auf der Kreisstraße SAD 22 von Schwandorf Richtung Schwarzenfeld ein 19-jähriger Gartenbauer mit einem Kleintransporter unterwegs. Dabei kam ihm ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mi...
21. Oktober 2020
Wegen Bauarbeiten ist die Nutzung vorübergehend eingeschränktDa der Pendlerparkplatz an der SAD 2 bzw. A 93 bei Klardorf oft überfüllt ist, wird er erweitert. Wie vom Bauausschuss des Kreistags beschlossen, werden 30 neue Stellplätze geschaffen, wodu...
21. Oktober 2020
Der Adventsmarkt, geplant für 27. bis 29. November 2020, findet in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht statt. „Wir haben lange hoffnungsvoll an einer alternativen Lösung gearbeitet", erklärt Bürgermeister Thomas Gesche. Jedoch gäben...
21. Oktober 2020
Auf die neun Fälle, die wir gestern mitgeteilt haben, folgen 17 Fälle, die bislang heute erwiesen sind. Damit steigt die Gesamtzahl auf 681. Weitere Fälle sind für heute nicht auszuschließen....
21. Oktober 2020
Dietldorf/Burglengenfeld. In der Tatzeit vom 16.10., 20 Uhr, bis zum 17.10.2020, 04 Uhr, wurde in Dietldorf, im Rahmen der Kirwabaumbewachung, ein schwarz-rotes Pedelec, der Marke Cube, entwendet. Das Rad hatte einen Wert von ca. 1.200 €....
Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

21. Oktober 2020
Wir weisen dieses Angebot der öffentlichen Arbeitgeber entschieden zurück. Es ist eine klare Mogelpackung. Damit sollen sich die Beschäftigten ihre Einkommenserhöhung faktisch selbst finanzieren. Das ist eindeutig keine Grundlage für einen tragfähige...
21. Oktober 2020
Die Stadt Amberg stellt auch in diesem Jahr wieder einen warmen Unterschlupf in der kalten Jahreszeit für Obdachlose und Nichtsesshafte zur Verfügung. Die Wärmestube, in der Austraße, ist ab Montag, 26. Oktober 2020, wieder täglich von 8 bis 17 Uhr g...
19. Oktober 2020
Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, auß...
14. Oktober 2020
Am Mittwoch, 14. Oktober, fand auf den bayerischen Autobahnen die landesweite Schwerpunktkontrollaktion "Operation Truck & Bus" statt. In der Oberpfalz kontrollierte die Polizei an rund 30 Stellen. Eingesetzt waren rund 300 Beamtinnen und Be...
09. Oktober 2020
Amberg. Laut Informationen des Robert-Koch-Instituts wurde in der Stadt Amberg am Freitag, 9. Oktober, mit einer Inzidenz von 40,3 die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 von 35 pro 100.000 Einwohnern innerhalb von sieben Tage...
07. Oktober 2020
Da ein 77-jähriger Autofahrer mit einem Überholmanöver eines anderen Verkehrsteilnehmers nicht einverstanden war, gab er ihm die Lichthupe und wurde daraufhin zur Vollbremsung genötigt. ...

Für Sie ausgewählt