Anzeige
P-2020 Das neue Präsidium von Ladies‘ Circle Amberg (von links): Past-Präsidentin Nicole Asmus, Schatzmeisterin Stefanie Scheffer, Präsidentin Ann-Julie Trepesch, Vizepräsidentin Zorka Dotto und Clubsekretärin Sabine Exner. Bild: MG Fotografie

Präsidiumswechsel bei den Amberger "Ladies" - Corona lähmt Aktivitäten

2 Minuten Lesezeit (411 Worte)
Empfohlen 

Amberg. Die Einschränkungen durch die die Corona-Krise lähmen mehr oder weniger die Aktivitäten der örtlichen Service-Clubs. Und so kann die neue Präsidentin des erst heuer gecharterten Damenclubs „Ladies' Circle" (LC) Amberg, Ann-Julie Trepesch, außer der Weihnachtspäckchensammlung für Osteuropa noch keine konkreten Planungen angehen.


Durch die Corona-Pandemie mussten viele geplanten Aktionen von Ladies' Circle ausfallen oder konnten nur in kleinerer Form stattfinden. So war es gerade noch möglich, dass die Amberger Ladys ihre Spendenkasse bei einem Golfturnier im Club Oberpfälzer Wald mit der Bereitstellung von Half-Way-Verpflegung aufbessern konnten. Den Erlös werden die Damen dem Kinderpalliativteam in Amberg übergeben.

Ein für beide Seiten erlebnisreicher Nachmittag war die Begleitung eines Ausflugs von Bewohnern des Marienheims zu einer Kleingartenanlage. Schließlich folgte der Club dem Aufruf der Wirtschaftsjunioren zur Teilnahme am Clean-Up-Day, bei dem achtlos weggeworfener Unrat in Amberg aufgesammelt wurde.

Der Corona-Krise war es geschuldet, dass die feierliche Präsidiumswechsel mit erheblicher zeitlicher Verzögerung stattfand. Nicole Asmus übergab dabei die Präsidentenkette an ihre Nachfolgerin Ann-Julie Trepesch. Als Vizepräsidentin fungiert Zorka Dotto, als Schatzmeisterin Stefanie Scheffer und als Clubsekretärin Sabine Exner. Nicole Asmus gehört dem neuen Vorstand als Past-Präsidentin automatisch an.

Tipps und Trends für Sie

Wie Ann-Julie Trepesch weiter berichtete, konzentrieren sich die Clubmitglieder jetzt ganz auf das Sammeln von Päckchen für den großen Weihnachtskonvoi, den Round Table Deutschland, Old Tablers Deutschland und Ladies' Circle Deutschland gemeinsam organisieren. Der Konvoi, der hilfsbedürftige Einrichtungen und Organisationen in Osteuropa anfährt, ist die größte nationale Aktion dieser Art.

Der Weihnachtspäckchenkonvoi bringt Geschenke in verpackten Schuhkartons für bedürftige Kinder in entlegene und ländliche Regionen in Osteuropa. Dabei steht ein Grundgedanke im Mittelpunkt: Kinder helfen Kindern. Das Projekt ist 2001 durch den Einsatz von Round Table in einem Kinderdorf in Rumänien entstanden.

In seiner 18-jährigen Geschichte haben die Helferinnen und Helfer über eine Million Weihnachtsgeschenke verteilt. 2018 beispielsweise haben 254 Helfer in Bulgarien, Moldawien, Rumänien und in der Ukraine insgesamt 156.237 Geschenke in Kindergärten, Schulen, Kinderheimen, Waisenhäusern und Kliniken verteilt. Damit jedes Päckchen da ankommt, wo es am nötigsten gebraucht wird, wird der Konvoi direkt vor Ort von Helfern unterstützt.

Was bietet sich idealerweise für die Päckchen an? Dazu Ann-Julie Trepesch: Spielsachen, z.B. Würfel- und Kartenspiele, Aufkleber, Jojos, Teddys, Spielzeugautos, Tennisbälle, neue Kinderkleidung, z.B. Mützen, Handschuhe, Schals und Sportsachen, aber auch Hygieneartikel wie Zahnpasta, Zahnbürste und Waschzeug, Mal- und Schreibutensilien, Schulbedarf, Geldbeutel, Tagebücher, Kalender, Alben und Süßigkeiten.

Die Päckchen müssen bis Mitte November bei den Sammelstellen abgegeben werden. In Amberg sind dies Trepesch Finanzplanung, Steinhofgasse 11, Email-Apotheke, Emailfabrikstraße 12, und Apotheke auf der Wart, Bahnhofstr. 16.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Updates abonnieren Abo beenden Drucken

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://ostbayernkurier.de/

Region Schwandorf

25. Juli 2021
Schwandorf. Keine Blasmusik, Coronakontrollen am Eingang, kein gemeinsames Tässchen Kaffee – die Gesundheitslage erforderte in der Tat einen anderen Ansatz beim Bezirksparteitag der Oberpfälzer CSU. Am Samstagmorgen trafen sich dazu gut 160 Delegiert...
24. Juli 2021
Burglengenfeld. Lesen was geht!" ist im Jahr 2021 erneut Motto des Sommerferien-Leseclubs der Stadtbibliothek. Ab Montag, 2. August bis Samstag, 25. September, können Kinder und Jugendliche aus den Klassenstufen eins bis acht teilnehmen, exklusi...
23. Juli 2021
Mit den Bundestagskandidaten ins Gespräch kommen: Dies gelang ganz zwanglos bei einem zweistündigen Beerpong-Spielen, das der Podiumsdiskussion vorausging, ein Spiel mit Bechern und Bällen, bei der Zielgenauigkeit gefragt war. Spannung bei der sportl...
23. Juli 2021
Schwandorf. Mit neun Fällen am Donnerstag steigt die Gesamtzahl der Infektionen auf 8.410 und die Sieben-Tage-Inzidenz auf 12,2. Die Inzidenz ist damit erstmals seit dem 14. Juni wieder zweistellig. Damals lag sie bei 11,5. Von heute auf morgen wird ...
23. Juli 2021
Nittenau. Museumsbesucher finden ab sofort im Stadtmuseum Nittenau ein ganz besonderes Ausstellungsstück. Eine Puppe mit Biskuitkurbelkopf und Schlafaugen aus den 1920er Jahren lässt das Herz vieler Spielzeugliebhaber höherschlagen. ...
23. Juli 2021

Schwandorf. Der Bauingenieur Gerhardt Heller ist im Schwandorfer Rathaus anlässlich seines 25-jährigen Dienstjubiläums geehrt worden.

Anzeige

Amberg, Sulzbach-Rosenberg

22. Juli 2021
Amberg-Sulzbach. Wie schlimm und zerstörerisch Hochwasser sein kann, mussten auch die Amberg-Sulzbacher Tabler in den letzten Tagen aus den Medien erfahren. Wenn aus Alltag plötzlich Existenzängste werden; wenn Dinge, die eben noch selbstverständlich...
13. Juli 2021
Ensdorf. Naturpark-Ranger Christian Rudolf bietet eine Kanu-Tour im wunderschönen Vilstal von Ensdorf bis Emhof an, bei der die Vils im Naturpark Hirschwald erkundet wird. ...
09. Juli 2021
Oberpfalz. Vom 12. bis 19. Juli überwacht die Polizei in der Oberpfalz verstärkt die gefahrenen Geschwindigkeiten auf den Landstraßen. Mit der Aktionswoche soll insbesondere an Unfallhäufungspunkten auf die Risiken von nicht angepasster Geschwindigke...
09. Juli 2021
Amberg. Der Bedarf an Pflegekräften steigt ständig. Dieser Tatsache wird das Jobcenter mit Qualifizierungs- und Umschulungsmaßnahmen des ISE-Sprach- und Berufsbildungszentrums unter anderem zum/zur Pflegehelfer/-In gerecht. Fünf Frauen und drei Männe...
06. Juli 2021
Amberg. Im Mai 2021 wurde ein Seniorenehepaar Opfer eines Enkeltricks. Polizei und Staatsanwaltschaft fahnden nun öffentlichen nach der unbekannten Geldabholerin. ...
01. Juli 2021
Amberg-Sulzbach. „Der Rückgang der Inzidenzwerte auf 0 sowohl im Landkreis Amberg-Sulzbach als auch in der Stadt Amberg ist sehr erfreulich, eröffnet dies doch Möglichkeiten und Freiheiten, die die Coronapandemie über Monate nicht zugelassen hat", be...

Für Sie ausgewählt