Donnerstag, 25. April 2019
ANZEIGE
Anzeige
Anzeige

PR-Reportage

24. April 2019
Bodenwöhr
Reportage
Bodenwöhr. Wer den Traum vom eigenen Haus verwirklichen möchte, ist am 5. Mai bei FischerHaus in Bodenwöhr genau richtig. Anlässlich des „Tags des deutschen Fertigbaus" lädt das Unternehmen Baupaare und solche, die es werden wollen, nach Bodenwöhr ei...
17. April 2019
Kreis Tirschenreuth
Reportage
​NEU: Ermäßigte Eintritte für Schüler und StudierendeGegen Nachweis erhalten Schüler und Studierende ermäßigte Eintritte für die Bade- und Wellnesslandschaft. Die Altersbeschränkung (ab 10 Jahre in der Badelandschaft bzw. 14 Jahre in der Wellnessland...
14. April 2019
Schwandorf
Reportage
Schwandorf. Die geheimnisvollen, romantischen und auch ein wenig gruseligen Pfade führen tief in den Berg hinein. Ständig durchbrechen fein säuberlich heraus gemeißelte Abzweigungen die gelben Sandsteinwände. Neugier und die Furcht, sich in diesem gr...
06. April 2019
Schwandorf
Reportage
Schwandorf. Es ist keine Übertreibung, ihn ein Mammutprojekt zu nennen: Der Umbau der Friedrich-Ebert-Straße ist in seine letzten beiden Bauabschnitte gestartet. Nach der Fertigstellung der ersten beiden Abschnitte im letzten Jahr hat die Stadtv...

Aktuell

24. April 2019
Schwandorf
Region
Schwandorf. Die bereits jetzt schon gut funktionierende Zusammenarbeit der bayerischen und tschechischen Polizei wird seit Anfang März von Polizeioberrat Christian Kiener koordiniert. ...

Anzeige

Anzeigen Ostbayern-Profis

Die Flüchtlings- und Integrationsberatung erweitert ihr Beratungsangebot

Die Flüchtlings- und Integrationsberatung erweitert ihr Beratungsangebot

Regensburg. Die Flüchtlings- und Integrationsberatung des Amtes für Integration und Migration hat einen neuen Standort und bietet seit April auch Beratungszeiten im Jugend- und Familienzentrum Kontrast (Vilshofener Straße 14) an.

Weiterlesen

Burschenverein Winkerling überreichte im Rathaus seine Festschrift

100-Jahre-Burschenverein-Winkerling Foto: Stadt Maxhütte-Haidhof (Stangl)

Maxhütte-Haidhof. 100 Jahre ist nun her, dass der Burschenverein Stolze Eiche Winkerling gegründet wurde. Zum Jubiläum wird es von 24. bis 26. Mai 2019 ein dreitägiges Fest mit Bands wie den Quertreibern und Sappralot geben. 

Weiterlesen

Erste Tagung für Schwerbehindertenvertretungen

SBV-Tagung Schwerbehindertenvertretungen aus Amberger Behörden und Dienststellen trafen sich zu einer ersten Tagung. Vorne links: Initiator Martin Kroher von der Stadt Amberg. Oben 2. von links: Bürgermeister Martin J. Preuß. Foto © Stadt Amberg, Thomas Graml

Amberg. Erstmals trafen sich die Schwerbehindertenvertretungen (SBV) aller Amberger Behörden und Dienststellen. Die Initiative dazu ging von Martin Kroher, der Vertrauensperson der schwerbehinderten Menschen bei der Stadt Amberg aus. Er stieß dabei auf eine positive Resonanz. 19 Kolleginnen und Kollegen konnte er schließlich im Amberger Congress Centrum zum Kennenlernen und Erfahrungsaustausch begrüßen.

Weiterlesen

KULTUR.WIRTSCHAFT: Ausstellung und Lesung in Kallmünz

kultur.wirtschaft_Kallmuenz Kallmünz in den 1950er Jahren (Fotonachweis: Martin Mayer)

Im Rahmen der landkreisweiten Veranstaltungsreihe „KULTUR.WIRTSCHAFT" findet am Mittwoch, den 1. Mai 2019, um 20 Uhr, im Alten Rathaus in Kallmünz eine Lesung von Gabriele Böhm statt.

Weiterlesen

Derzeit keine oder nur eingeschränkte Anlieferungen an der Müllumladestation Haslbach möglich

Derzeit keine oder nur eingeschränkte Anlieferungen an der Müllumladestation Haslbach möglich

Die Selbstanlieferung von Gewerbeabfällen sowie von Haus- und Sperrmüll aus privaten Haushalten an der Müllumladestation Haslbach ist derzeit nicht oder nur eingeschränkt möglich.

Weiterlesen

Kochen mit Brennnessel, Giersch und Gänseblümchen

Wildkruterkochen_2 Um mit Wildkräutern zu kochen, mussten sich die jungen Teilnehmer zuerst auf die Suche nach den grünen Kräutern machen. Bilder von Stadt Maxhütte-Haidhof (Federer)

Maxhütte-Haidhof/Teublitz. Vergangenen Mittwoch stand in den Kinder- und Jugendprogrammen der Städte Maxhütte-Haidhof und Teublitz Wildkräutersammeln und Kochen an. Zusammen mit Stefanie Franek, die in Teublitz „Steffis's Hexenküche" betreibt, und den Jugendpflegern Benjamin Fremmer und Rebecca Federer, lernten die jungen Teilnehmer allerhand Neues über Kräuter kennen.

Weiterlesen

Abbiegespur für den Verkehr freigegeben

Abbiegespur---Verkehrsfreigbe Bilder von Hans-Peter Weiß

Steinberg am See/Wackersdorf. Nach nur sechs Wochen Bauzeit beziehungsweise zwei Wochen früher wurde der Bau einer Linksabbiegespur auf der Industriestraße zur Erlebnisholzkugel hin freigegeben. Das 380 000 Euro teure Bauvorhaben soll die Verkehrssituation in diesem Bereich entschärfen.

Weiterlesen

e-Carsharing kommt in Amberg gut an

E-Auto-Einwohneramt Über den guten Start des e-Carsharing freuen (v.r.n.l.) sich Umweltreferent Dr. Bernhard Mitko und Klimaschutzmanagerin Corinna Loewert zusammen mit dem Bürger-Service-Team im Einwohneramt Lisa Falk, Frank Müller, Simon Ströll, Carola Alesch, Marion Stiegler, Andrea Schlosser, Dominik Weigl und Amtsleiter Martin Schafbauer. Foto © Stadt Amberg, Thomas Graml

Das erste Amberger Carsharing-Angebot des Zweckverband Kommunale Verkehrssicherheit, der E-Wald GmbH und der Stadt Amberg kommt gut an. In den ersten Wochen seit der offiziellen Inbetriebnahme wurden mit den beiden Fahrzeugen BMW i3 (Station Kräuterwiese) und Renault Zoe (Station Liebengrabenweg) bereits über 4.500 km emissionsfrei zurückgelegt. 

Weiterlesen

Aktion „Lebensretter – Herzensretter“ im Johanniter-Kinderhort

25_04_2019_Lebensretter_Herzensretter_Hort_Irlbach_Johanniter_Stefan_Peter Fotonachweis: Stefan Peter
Irlbach. Der Johanniter-Kinderhort in Irlbach hat als erste Einrichtung im gesamten Regionalverband Ostbayern an der Aktion „Lebensretter–Herzensretter" teilgenommen. „Den Kindern soll bereits in jungen Jahren die Angst genommen werden, anderen Menschen in Notsituationen zu helfen", so Heide Sieber, Erste-Hilfe-Ausbilderin bei den Johannitern.
Weiterlesen

Adjiri Odametey Trio spielt im Felsenkeller

1-Presse-Adjiri-Odametey Foto: Karin Wagner

Schwandorf. Adjiri Odametey Trio spielt am Samstag, den 04.05.2019, im Kultur-Felsenkeller an der Fronberger Straße 8b, in Schwandorf.

Weiterlesen

Versperrtes Fahrrad aus versperrtem Gartenhaus entwendet

489412_r_k_b_by_david-stichling_pixelio Symbolbild: (c) by_david-stichling_pixelio

Leonberg. Zwischen Dienstagabend, 21.00 Uhr, und Mittwochvormittag, 06.30 Uhr, wurde ein in Leonberg, in der Glückauf-Straße mit einem Zahlenschloss gesichertes Mountainbike der Marke Sabotage, Race 3.5, blau/gelb aus einem versperrten Gartenhaus entwendet.

Weiterlesen

Müllsäcke illegal entsorgt

563224_original_R_by_Gnter-Havlena_pixelio.de Symbolbild: (c) by_Günter Havlena_pixelio.de

Nittenau. Vom 19.04.19-22.04.19 wurden neben dem Feldweg Sulzmühle/Flugplatz Bruck i.d.Opf. vier große schwarze Müllsäcke am Waldrand entsorgt. Aufgrund des Inhalts der Müllsäcke konnte auf eine Feier/Party geschlossen werden, da sich Papiertischdecken, Wärmebehälter für Speisen zum Abholen in Lokalen, Servietten, Plastikgeschirr und Speisereste darin befanden. 

Weiterlesen

Ehepaar Erika und Adolf Storch seit 65 Jahren verheiratet

65.-jhriges-Ehejubilum-Erika-und-Adolf-Storch-15-04-19-3 Das Ehepaar Erika und Adolf Storch am Tag der Trauung. (c) by Storch

Bruck. Das Ehepaar Erika und Adolf Storch konnte am 15. April den 65. Hochzeitstag feiern. Bürgermeister Hans Frankl gratulierte im Namen des Marktes Bruck mit einem Präsent. Desweiteren überreichte er auch ein Geschenk des bayerischen Ministerpräsidenten zum sehr seltenen Ehejubiläum. 

Weiterlesen

Das Osterfest mit vielen Gläubigen gefeiert

Osternacht_2019 Bild: Schieder

Nichts ist mehr so wie es war: Ostern ändert alles. Kaum jemand kommt an diesem Ereignis um die Geschichte der Auferstehung Jesu herum: Wenn die Kirchenglocken an Gründonnerstag verstummen und erst wieder in der Osternacht den Triumph über Sterben und Tod verkünden, bleibt das der Öffentlichkeit kaum verborgen.

Weiterlesen

Altarkreuz mutwillig zerstört

526487_original_R_by_Karin-Spfle_pixelio.de Symbolbild: (c) by_Karin Süpfle_pixelio.de

Cham. Am Montag, 22.04.2019, im Zeitraum von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr, beschädigten ein oder mehrere bislang unbekannte Täter das Altarkreuz der Spitalkirche in Cham. Das Kreuz wurde offensichtlich mutwillig auf den Altar geschlagen, wodurch dieses vollständig zerstört wurde. 

Weiterlesen

Wasserrückhalt und Gewässerschutz nur gemeinsam zu schaffen

buergermeisterkonferrenz_2 Informationen zum Wasserrückhalt bei der Bürgermeisterkonferenz: Die Referenten bzw. Vertreter der Ämter, Behörden und Verbände mit der Landkreischefin. Von links: Georg Guggenberger (Amt für Ländliche Entwicklung), Josef Sedlmeier (Landschaftspflegeverband), Franz Rösl (IG gesunder Boden e.V.), Josef Lehner (Wasserwirtschaftsamt Regensburg), Ludwig Pernpeintner (Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Regensburg), Landrätin Tanja Schweiger, Axel Koch (Regierung der Oberpfalz). Foto: Markus Bauer

Landkreis Regensburg. Ein zentraler Aspekt bei der jüngsten Bürgermeisterkonferenz im Landratsamt war das Thema „Wasserrückhalt in der Fläche". Den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern erläuterten Vertreter verschiedener Ämter, Einrichtungen und Behörden diese Fragestellung aus unterschiedlichen Perspektiven. Landrätin Tanja Schweiger betonte in ihrer Einführung, dass Wasserrückhalt in der Fläche eine gemeindeübergreifende Aufgabe ist, die im Landkreis vorbildlich erfüllt werde. Sie erinnerte auch daran, dass Wasserrückhalt immer wichtiger für die Trinkwasserneubildung sei.

Weiterlesen

Bundeswehr hält Gefechtsübung ab

196874_original_R_B_by_selbst_pixelio.de Symbolbild: (c) by_selbst_pixelio.de

Die Bundeswehreinheit des Gemeinsamen Multinationalen Trainingskommandos(JMTC) führt in der Zeit vom 02. bis 31. Mai eine Gefechtsübung in den Landkreisen Amberg-Sulzbach, Neustadt an der Waldnaab und Schwandorf durch.

Weiterlesen

Kleine Walder Grenzgänger treffen auf die Polizei

kindergarten Die Kindergartenkinder aus Wald versuchten sich als Grenzgänger. (c) by Karin Hirschberger

Wald/Furth im Wald. Im Rahmen ihres Jahresthemas „Europa – die Reise geht weiter" besuchten die Kinder des Kinderhauses St. Laurentius Wald vor kurzem die Bundespolizei in Furth im Wald. Dort erwartete sie ein interessantes und umfangreiches Programm.

Weiterlesen

Sonderausstellung: MENSCHENSKINDER wie die Zeit vergeht!

Sonderausstellung: MENSCHENSKINDER wie die Zeit vergeht!

Nabburg. Am 28. März 2009 fiel mit der Eröffnung des Stadtmuseums Zehentstadel in Nabburg der Startschuss zur neuen Kulturinstitution. 38 in der Hauptsache auf die örtliche Historie zugeschnittene Sonderausstellungen, zahlreiche Workshops, sieben Mini-Bürger-Feste und mehrfache Theater- und Konzertaufführungen zeugen von einem lebendigen und vielfältigen kulturellen Angebot.

Weiterlesen

Tanzboden mutwillig beschädigt

165288_r_by_stihl024_pixelio.d_20190424-131223_1 Symbolbild: by_stihl024_pixelio.de
Schwandorf. Offenbar aus reiner Zerstörungswut wurde der Tanzboden neben dem alten Rathaus von bislang unbekannten Tätern angegangen.
Weiterlesen

 

_____________________

Wer ist online?

Aktuell sind 2397 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

Anzeigen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok